Familie

.... Im neuen Jahr wird alles besser - Umgang mit Neujahrs-Vorsätzen .. How to Relate to New Year’s Resolutions ....

....   Wer das Spiel der Spiele kennt, weiss, dass Nachdenken, Planen und das Verfolgen eines Ziels entscheidende Gewinnfaktoren sind. Ohne sie ist nichts zu machen. Vielleicht ist das mit Neujahrsvorsätzen ähnlich. Etwas zu ändern beziehungsweise zu verbessern sind wir uns selbst schuldig. Schliesslich ist jeder für sein Leben verantwortlich.   ..   Those of you who know the game of games, chess, know that much thought, strategic planning and adherence to the plan are deciding factors in the outcome. Without these, nothing will be accomplished. Perhaps it is similar with New Year’s resolutions. We really owe it to ourselves to improve our circumstances. Each of us carries responsibility for his or her own life.   ....

....

Wer das Spiel der Spiele kennt, weiss, dass Nachdenken, Planen und das Verfolgen eines Ziels entscheidende Gewinnfaktoren sind. Ohne sie ist nichts zu machen. Vielleicht ist das mit Neujahrsvorsätzen ähnlich. Etwas zu ändern beziehungsweise zu verbessern sind wir uns selbst schuldig. Schliesslich ist jeder für sein Leben verantwortlich.

..

Those of you who know the game of games, chess, know that much thought, strategic planning and adherence to the plan are deciding factors in the outcome. Without these, nothing will be accomplished. Perhaps it is similar with New Year’s resolutions. We really owe it to ourselves to improve our circumstances. Each of us carries responsibility for his or her own life.

....

....

Silvester - der Anfang

Die meisten lieben Silvester, vielleicht wegen dem Essen und der Gemeinschaft mit anderen. Gleichzeitig trägt dieser letzte Tag des Kalenderjahres natürlich auch die Verheissung eines neuen Anfangs in sich. Das macht für viele Sinn, denn warum sollte man sich nicht von schlechten Angewohnheiten verabschieden?

Leider werden gute Vorsätze allzu schnell gebrochen oder vergessen. Aus unterschiedlichen Internetquellen möchte ich Ihnen das meiner Ansicht nach Beste zum Umgang mit Vorsätzen präsentieren.

Die Klassiker unter den Neujahrs-Vorsätzen

Einer der wohl am weitesten verbreiteten Vorsätze ist

Gesünder Leben

Für vernünftige, zielbewusste Menschen ist das sicher ein Thema. Gesundheit ist unser aller wichtigstes Gut, denn es gibt davon nur eine. Ist die weg, sieht das Leben völlig anders aus.

Wie die empfehlenswerten NEWSTART-PLUS - BLOGs aufzeigen, ist ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit notwendig, bei dem es um eine gesunde Balance von Tätigkeit und Ruhe, frischer Luft, Bewegung, Ernährung, Wasser, Sonnenlicht und Gottvertrauen geht.

Endlich rauchfrei sein

..

New Year’s Eve – the Beginning

Most people love New Year’s Eve, maybe because of the food and fun. At the same time, this last day of the calendar year holds a natural promise of a new beginning. For many, it makes sense to take the opportunity and bid bad habits adieu. Why not?

Unfortunately, many good resolutions are soon broken or forgotten. I would like to present my findings on how to best deal with the subject of resolutions, which I have gathered from various sources.

Classical New Year’s Resolutions

Undoubtedly one of the most widely practiced resolutions is

Live More Healthfully

For sensible, purposeful people, this is a great subject. Health is our most important treasure, and we only have one. When it’s gone, life looks completely different.

As you may read in the highly recommended NEWSTART-PLUS - BLOGs , a holistic view of health is necessary, which promotes a healthy balance of exercise and rest, fresh air, nutrition, water, sunshine and trust in God.

Finally Free!

....

Generation Y - 12.jpg

....

Süchte anzugehen ist schwierig. Es braucht eine starke Portion Motivation, und dies nicht nur für die erste Januarwoche. Wie Sie aus dem Blog über den Frontallappen entnehmen können, liegt das Erfolgsgeheimnis in dessen Optimierung. Die Sonnmatt bietet Rauchern super Hilfe an. Persönlich kenne ich keine erfolgreichere Methode.

Neue Prioritätensetzung und Zeiteinteilung

Neben der Gesundheit gibt es noch andere wichtige Themen. An wohl erster Stelle sind hier PARTNER und FAMILIE. zu nennen. Es gibt tausend Dinge, die uns unsere wertvolle Zeit stehlen, ohne dass etwas Brauchbares entsteht. Bringt man diese Zeitkiller unter Kontrolle, macht das Leben viel mehr Freude. Denn unsere Beziehungen, die Liebe füreinander, sind unsere besten Heilungskomponenten in jeglicher Hinsicht – körperlich, seelisch und geistig.

Etwas Modernes könnte der Vorsatz sein, einen Digital Detox (Verzicht auf Mediennutzung im privaten Bereich für eine gewisse Zeit) zu machen. Immer mehr Menschen sind Opfer dieser Dopamin-Lieferanten. Anstatt mit echter Liebe wollen sich viele die Glückshormone mit Gaming und sozialen Medien reinziehen. Das ist jedoch eine Sackgasse.

Hier folgt die Best-of Liste vom letzten Neujahr. Vielleicht ist was für Sie dabei.

Die beliebtesten Vorsätze für 2018:

..

Tackling addictions is difficult. One needs to be highly motivated, and not just for the first week of January! As you can read in the blog on the frontal lobe, the secret of success in this area is directly dependent on the care it receives. Sonnmatt has wonderful courses to help smokers get free. It’s the best and most successful method I know.

New Priorities and Time Management

Beside health, there are other important subjects. Of those, PARTNER and FAMILY are most likely highest on the list. There are a thousand topics that steal our valuable time, but end in nothing. If we can get these time killers under control, our lives will be much better. We must take time for our relationships, for they, and the love we have for one other, are the best components for health and healing, whether physically, emotionally or mentally.

A somewhat modern and very wise resolution might be to do a digital detox. Increasing numbers of individuals are falling victim to these dopamine providers. Instead of a real love source, many try to fill their empty love tanks with happy hormones produced by gaming and social media. However, this is a dead end street.

Here is the “Best of” list from last year. Maybe there’s something in it for you.

Top 10 Favorite Resolutions for 2018:

....

Generation Y - 13.jpg

....

  • Stärkerer Fokus auf ·persönliche Weiterentwicklung statt auf berufliche Karriere

  • Mehr Freiräume für sich selbst, mehr Familien- und Freundeszeit

  • Gewichtreduzierung und die Figur in Form bringen

  • Den Zigaretten abschwören

  • Jobwechsel und der Vorsatz, sich nicht vom Chef ausnutzen zu lassen

  • Ferne Länder bereisen und den Horizont erweitern

  • Außergewöhnliche Hobbies ausprobieren

  • Auszeit von PC, TV und Smartphone

  • Mehr sportliche Aktivitäten und Bewegung

  • Vegane Lebensweise testen (Link zum Kochbuch unserer Tochter)

10 Gründe, warum Vorsätze oft scheitern

Hier ein paar Ratschläge, die aufzeigen sollen, wie man aus den Fehlern anderer lernen kann. Unter Alkoholeinfluss gefasste Vorsätze sind anderntags meist wieder vergessen. Es scheint notwendig zu sein, Vorsätze verbindlich zu organisieren. Unser Gegner, der innere Schweinehund, hat allzu oft etwas dagegen. Er möchte keine unangenehmen Veränderungen und liebt den Weg des geringsten Widerstandes.

  1. Der Vorsatz ist nicht als messbares Ziel formuliert. “Ich möchte ein paar Kilos abnehmen.” genügt nicht. Ein Vorsatz sollte überprüfbar sein, zB mit Mengenangaben und Datum.

  2. Der Vorsatz ist negativ formuliert. “Ich möchte weniger Schokolade essen.” Dieser Vorsatz verbunden mit Einkaufsregeln, mit vertieftem Gesundheits- und Moralverständnis (Schokolade-Industrie nutzt oft Kinderarbeit (LINK)) hat stärkere Wirkung.

  3. Der Vorsatz wird nicht regelmässig ausgeführt. “Ich werde mehr Sport machen, aber nur bei schönem Wetter.” Zweimal wöchentliches Joggen mag eine Zeit lang funktionieren.

  4. Du willst es eigentlich gar nicht wirklich. Vorsätze gehören zum Neujahrsanfang. Da macht man halt mit. Schöner Gedanke, aber das war’s auch schon.

  5. Das Neujahr ist nicht immer der ideale Zeitpunkt. Manchmal gibt es später bessere Momente, da im Neujahr eine Konzentration auf Vorsätze zu zwanghaft sein kann. Es ist nie zu spät für eine gute Veränderung !!!

  6. Du ziehst alles alleine durch. “Ich sag niemandem, was ich ändern möchte.” Dies hat den Vorteil, dass ich mir allein Rechenschaft schulde, aber es ist eindeutig, dass eine öffentliche Verpflichtung zusätzlich motiviert.

  7. Du schreibst deinen Vorsatz nicht auf. “Ich gehe ab März ins Fitnessstudio.” Alle Mitwisser haben es bis dann wieder vergessen. Den Vorsatz übersichtlich an die Wand zu kleben hilft.

  8. Ein echtes Motiv fehlt. “Ich möchte mehr Sport machen.” ist noch kein genügendes Motiv. “Ich möchte dieses Jahr 5 Kilogramm abnehmen” hört sich deutlich besser an.

  9. Du weisst nicht, wie du den Vorsatz umsetzen sollst. “Ich möchte ein neues Musikinstrument erlernen.” Dieser Vorsatz kann daran scheitern, dass ich mich gar nicht für ein Instrument entscheiden kann.

  10. Die Neujahrsvorsätze sind total unrealistisch. “Dieses Jahr werde ich 20 Kilo abnehmen.” Dies ist ein schwieriges und gefährliches Unterfangen. Man muss nicht mit einem Marathon beginnen!

Schauen wir uns noch ein paar positive Ratschläge an:

10 Tipps, wie Sie Vorsätze einhalten können

  1. Wählen Sie einen günstigen Moment aus. Manchmal ist der 1.1. nicht der geeignetste Tag für wichtige Vorsätze.

  2. Weniger ist oft mehr ! Zuviele Vorsätze verderben den Brei. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf ein, zwei Vorsätze, die Ihnen wirklich am Herzen liegen. Setzen Sie sich Ziele, die auch wirklich realistisch sind.

  3. Schreiben Sie den Vorsatz auf. Schriftlich Festgehaltenes hat mehr Bedeutung. Im Kopf gehen sie schneller wieder verloren.

  4. Platzieren Sie das Papier sichtbar für sich selbst und andere. Regelmässige Erinnerung kann Motivation sein.

  5. Starten Sie TOTAL. Gemütliches Starten verführt oft zu Halbheiten, was leicht im Nichts enden kann. 100%iger Einsatz verleiht viel leichter Erfolgserlebnisse.

  6. Rechnen Sie mit Schwierigkeiten. Herausforderungen sind dazu da, uns zu stärken. Nutzen Sie diese für sich aus. “Ich hab jetzt Lust auf Schokolade.” Solche Gedanken werden kommen, können aber mit der richtigen Einstellung besiegt werden.

  7. Erkennen Sie das Positive! Anstatt zu denken: “Ich habe heute keine Lust zum Fitnesstraining zu gehen!” ersetzen sie diesen Gedanken mit: “Ich fühle mich nach dem Fitnesstraining immer so viel besser!”.

  8. Schätzen Sie mögliche Unterstützung! “Geteiltes Leid ist halbes Leid.” Wenn man seine Herausforderungen seiner Familie und/oder Freunden bekannt gibt, erfährt man schnell Hilfe. Für gewisse Themen, z.B. Sport, gibt es Gruppen, denen man sich anschliessen kann.

  9. Merken Sie sich Ihre Fortschritte! Für gewisse Vorsätze macht es Sinn, jeden Tag Notizen zu machen.

    ..

1. Improve fitness We all know that regular exercise has more health benefits than anything else out there. Studies have shown that improving your fitness also improves your mood, mentality and reduces the risk of some cancers, not to mention it keeps you in shape. So find some exercise you enjoy, and do it regularly!

2. Eat better Try a whole food, plant-based diet. Here’s a link to our daughter’s Cookbook .

3. Quit smoking If this is you, click on that Sonnmatt link above and join us for the course.

4. Quit drinking If you have decided that you'd like to quit drinking this year there is a lot of help and support available. Groups such as Alcoholics Anonymous offers regular meetings and there are a lot of clinics out there to help.

5. Learn something new Maybe you're looking to take up a new hobby or learn a new language for upcoming travels. With the Internet, you can learn almost anything!

6. Travel more You can visit beautiful places, experience different cultures, discover a new cuisine or explore your own back yard.)

7. Volunteer Helping others in need is a great and selfless New Year's Resolution. Whether you'd like to head overseas to volunteer, help disadvantaged kids in your local area or something else, there are a lot of organizations out there that can make it happen. By the way, this one can easily be combined with point #6.

8. Meet someone Sometimes we feel like the time has come, and we just HAVE to find a partner! There are good places and not so good places to meet quality partners. It’s a good idea to think about what kind of person would suit you best and measure a prospective partner by that standard before you fall in love. Frontal activity tends to wane during periods of infatuation.

9. Sleep more Tired of being tired? There are more benefits to getting a good night’s sleep than just feeling more refreshed. A proper snooze can do all kinds of things, including keeping your metabolism going strong, helping you concentrate better, and making you less likely to get sick.

10. Get out of debt Debt is definitely a four-letter word that can ruin your life. If you would like to find freedom from this problem, it’s important to find and plan a strategy. I’ll say more on this hot topic in a future blog.)

10 Reasons Why Resolutions Often Fail

Here are a few suggestions of how one might learn from past mistakes. Any resolutions made while under the influence of alcohol will usually be forgotten by the next day. It seems a necessity to make resolutions binding, like a contract. Our enemy, our weak inner self, is often against such measures. It does not welcome any uncomfortable changes, but rather loves the path of least resistance.

  1. Your resolution was not formulated as a measurable goal. “I want to lose a few pounds” is not specific enough. A resolution should be measurable, with step by step goals and dates.

  2. Your resolution was formulated in a negative way. “I want to eat less chocolate.” If you add some reasons to this, like “for my health” or “to clear my conscience,” for instance, because chocolate producers often use forced child labor LINK, it will have a greater impact on your behavior and resolve.

  3. Your resolution was not carried out regularly. “I want to do more sports, but only when the weather is nice.” Jogging twice a week might go well for a while, but is too easily forgotten.

  4. You didn’t really want to do it. Resolutions are part of celebrating the New Year. Since everybody else is doing it, you make one too. At least it was a nice thought.

  5. New Year was not the best time to implement. Sometimes it’s better to make a resolution at another time, when it can be done more voluntarily, like NOW :-) !

  6. You tried to do it all by yourself. “I won’t tell anyone what I’m trying to change.” The advantage here is that you are only responsible to yourself, but the added incentive of public obligation could also be helpful and motivating.

  7. You didn’t write it down. “I’m going back to the gym in March.” But by March, all your confidants have forgotten about it. Write it in your calendar or put it on your refrigerator.

  8. True motivation was missing. “I want to do more sports,” is not a healthy motive as such. “I want to lose 10 pounds this year,” sounds much better.

  9. You didn’t know how to make it happen. “I want to learn to play a new musical instrument.” This resolution can fail by just not being able to choose an instrument.

  10. Your New Year’s resolution was completely unrealistic. “This year I’m going to lose 40 pounds!” This would not only be extremely difficult, but also dangerous! Never start your program with a marathon!

Now let’s look at a few positive suggestions:

10 Ways to Make Your Resolutions Stick

  1. Choose the right moment. Sometimes January 1 is not the best day to start with an important new resolution.

  2. Less is often more! Too many resolutions can spoil the broth. Instead, concentrate on one or two resolutions that you can really put your heart into. Set realistic goals.

  3. Write your resolutions down. Things that are put down in writing are more meaningful. Things that are “only in your head” can be forgotten much too quickly.

  4. Place the paper somewhere where you and others can see it. Regular reminders can raise motivation.

  5. Make a radical new start. Starting slow and easy can often lead to half-heartedness, which easily can end in nothing. 100% commitment will more likely be rewarded with success.

  6. Count on difficulties. Challenges are the best opportunities to build strength. Use them to your advantage. “I REALLY feel like a piece of chocolate!” Such thoughts will come, but with the right attitude, they can be overcome, and your will will be strengthened.

  7. Dwell on the positive! Instead of thinking, “I don’t feel like going to the gym!” replace that thought with, “I always feel so much better when I’m finished with my fitness training!”

  8. Take advantage of any possible support! “Shared suffering is only half as hard.” If you share your challenges with your family and/or friends, you may get some much-needed support. For some activities, like sports, there are groups you can join.

  9. Note your progress! For certain resolutions it makes sense to chart progress daily.

....

....   10. Feiern Sie Erfolge  ! Aber besser nicht grad so wie auf obigem Bild !! Wenn Sie für bestimmte Erfolge vernünftige Belohnungen einplanen, unterstützt das Ihre Motivation. Verwenden Sie keine Belohnungen, die Sie in Ihrer Zielsetzung schwächen könnten.  ..   10. Celebrate success ! BUT not like the guy in this picture! If you plan some smart rewards for certain goals reached, they can be great motivation raisers. Don’t use rewards that would weaken your ambition to reach your goal.  ....

....

10. Feiern Sie Erfolge ! Aber besser nicht grad so wie auf obigem Bild !! Wenn Sie für bestimmte Erfolge vernünftige Belohnungen einplanen, unterstützt das Ihre Motivation. Verwenden Sie keine Belohnungen, die Sie in Ihrer Zielsetzung schwächen könnten.

..

10. Celebrate success! BUT not like the guy in this picture! If you plan some smart rewards for certain goals reached, they can be great motivation raisers. Don’t use rewards that would weaken your ambition to reach your goal.

....

....

Weitere Vorschläge:

  • Ich melde mich monatlich bei meinen Familienangehörigen und Freunden

  • Ich lese dieses Jahr 5 wertvolle Bücher und schaue dafür weniger fern/mache weniger Computerspiele

  • Ich lerne öfter “Nein, Danke!” zu sagen, zB bei Süssigkeiten, Alkohol und Tabak

  • Ich lese bis Mitte des Jahres (wieder einmal) das Lukas-Evangelium

  • Ich mache jeden Monat einer Person ein Überraschungsgeschenk

  • Ich studiere die Liebessprache meiner wertvollsten drei Personen (LINK)

  • Ich esse nicht mehr zwischen den Mahlzeiten

Sollten Sie einen eigenen Vorschlag für einen Vorsatz haben, sind Sie eingeladen, diesen unten anzufügen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Und viel Erfolg im 2019 !

..

Further Suggestions:

  • Get in touch with family and friends at least once a month.

  • Read 5 intelligent books in exchange for less TV and computer games.

  • Learn to say, “No, thank you!” to sweets, alcohol, tobacco, etc.

  • Read the Gospel of Luke (again) by the middle of the year.

  • Surprise someone once a month with a surprise gift.

  • Learn about the love languages of three most-valued relationships. (LINK)

  • Refrain from eating between meals.

If you have any suggestions for a resolution, you’re welcome to add it below. Thank you for your support and may you have a successful 2019!

....

Verwendete Quellen : Link-1 - Link-2 - Link-3 - Link-4

Source in English : Link-5

.... Menschenwürde - was hat das mit mir zu tun? .. Human Dignity – Really? ....

....   „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ So steht es wortwörtlich im deutschen Grundgesetz, und auch in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte steht der Begriff gleich im ersten Artikel. Menschenwürde muss man sich nicht verdienen oder erarbeiten. JEDER besitzt sie VON GEBURT AN – und doch wird sie viel zu oft mit Füssen getreten.   ..   Human dignity is the fundamental principle of the German constitution. Article 1, paragraph 1 reads: "Human dignity is inviolable. To respect and protect it is the duty of all state authority." Human dignity is thus mentioned even before the right to life. It does not need to be earned, and although it is an inherent part of every person FROM BIRTH, it is a right that is often badly abused.   ....

....

„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ So steht es wortwörtlich im deutschen Grundgesetz, und auch in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte steht der Begriff gleich im ersten Artikel. Menschenwürde muss man sich nicht verdienen oder erarbeiten. JEDER besitzt sie VON GEBURT AN – und doch wird sie viel zu oft mit Füssen getreten.

..

Human dignity is the fundamental principle of the German constitution. Article 1, paragraph 1 reads: "Human dignity is inviolable. To respect and protect it is the duty of all state authority." Human dignity is thus mentioned even before the right to life. It does not need to be earned, and although it is an inherent part of every person FROM BIRTH, it is a right that is often badly abused.

....

....

Menschenwürde ist keine Eigenschaft wie Klugheit, Schönheit oder Großzügigkeit. Dem Begriff der Menschenwürde liegt die Idee zugrunde, dass jeder Mensch allein schon durch seine Existenz wertvoll ist.

Trotzdem ist der Begriff der Menschenwürde schwer zu fassen und wird in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen gebraucht. Bei der Debatte um Sterbehilfe ist von menschenwürdigem Sterben die Rede, die Forschung an embryonalen Stammzellen ist je nach Sichtweise ein Verstoß oder Gebot der Menschenwürde.

Eine Presseagentur meldete, dass ein Gericht entschieden habe, ein Berliner Gefängnis verstoße gegen die Menschenwürde, weil mehrere Gefangene in einer Zelle ohne räumlich abgetrennte Sanitäranlagen untergebracht sind. Und dann kennt wohl jeder den Spruch: „Das ist unter meiner Würde“.    

Fallbeispiel

..

The dignity of man is not an attribute like beauty or generosity. The term itself is based on the idea that the very existence of a person makes him or her valuable.

In spite of that, human dignity is difficult to comprehend and is used in many completely contrary contexts. In the debate about euthanasia, we speak of a humane or dignified death. Stem cell research on embryos can be seen as a right of or an attack on human dignity, depending on one’s point of view.

One German news agency reported a prison that was being run under inhumane conditions because several inmates had to share a cell without separate bathroom facilities. And of course everyone knows the saying, “That is beneath me (beneath my dignity?).”    

Example:

....

Menschenwürde 1 U.jpg

....

Sie fragte ihn: "Wieviel wollen Sie für die Eier?"
Der alte Verkäufer antwortete: "25 Cent je Ei."
Sie sagte zu ihm: "Ich werde 6 Eier für 1 Dollar nehmen oder ich nehme gar nichts!" Der alte Verkäufer antwortete: "Bitte, nehmen Sie sie zum gewünschten Preis. Vielleicht ist das ein guter Anfang, ich habe heute nämlich noch kein einziges Ei verkaufen können."

Sie nahm die Eier und ging mit grosser Genugtuung davon. Sie hatte gewonnen. Sie stieg in ihr elegantes Auto und ging mit ihrer Freundin in ein schickes Restaurant. Dort bestellten sie und ihre Freundin sich etwas zu essen und zu trinken. Sie aßen nur wenig und ließen viel von dem, was sie bestellt hatten, stehen. Dann bezahlte sie ihre Rechnung, die 45 Dollar betrug. Sie gab 50 Dollar und schenkte dem Besitzer des Restaurants die 5 Dollar als Trinkgeld.

Dieser Vorfall mag für den Besitzer ziemlich normal gewesen sein, aber im Vergleich mit ihrem Verhalten gegenüber dem armen Eierverkäufer macht das schon nachdenklich, oder?

Fragen

  • Wie kommt es zu so unterschiedlichen Reaktionen?

  • Warum spielen wir unsere Macht und Überlegenheit aus, wenn wir mit Bedürftigen zu tun haben?

  • Warum sind wir grosszügig zu denen, die unsere Grosszügigkeit gar nicht brauchen?

Beide Male handelt es sich um Machtdemonstration - im Restaurant: "Ich habe die Macht, dir mehr zu geben, als dein Produkt wert ist, also gewinne ich" – gegenüber dem Eierverkäufer: "Ich habe die Macht, dir vorzuenthalten, und du wirst mir immer noch dankbar sein."

 Ein Blick in die Vergangenheit

Bereits in der Antike wurde von Würde gesprochen.

1. Menschen an der Spitze der Gesellschaft wurden als Würdenträger bezeichnet. Sie erkannte man an ihrer Kleidung und an den Symbolen der Macht.

2. Würde war zum anderen auch schon in der Antike das, was allen Menschen gleichermaßen zukommt und sie gegenüber Tieren auszeichnet. Als Grund dafür wurden in Griechenland und Rom die Vernunft und in der christlichen und jüdischen Tradition die Gottesebenbildlichkeit des Menschen angeführt.  

Der Mensch hat einen freien Willen, die freie Wahl – er kann entscheiden, wie er handeln will, und die Entscheidung hängt von seinen sittlich-moralischen Werten ab.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Begriff zu einem politischen Schlagwort der Arbeiterbewegung, die menschenwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen einforderte. Unter dem Eindruck der menschenunwürdigen Verhältnisse während der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland wurde die Menschenwürde 1949 in das deutsche Grundgesetz aufgenommen und über die Jahre zum Mittelpunkt des Wertesystems. Auch in anderen nationalen und internationalen Verfassungen und Erklärungen bekam die Menschenwürde einen zentralen Stellenwert.    

Menschenwürde und Menschenrechte

Menschenwürde beinhaltet eine Verpflichtung. Aus ihr lassen sich die anderen Menschenrechte ableiten. Das gilt sowohl für das Diskriminierungsverbot, die Freiheitsrechte (etwa die Meinungsfreiheit) und die Schutzrechte (wie das Folterverbot oder die Garantie einer fairen Gerichtsverhandlung), als auch für die sozialen Menschenrechte. Letztere stecken die Grundlagen für ein menschenwürdiges Leben ab. Dazu gehört das Recht auf Freizeit und Bildung genauso wie das Recht auf gesundheitliche Versorgung, Wohnung und Arbeit.  

Aber ist Arbeit, die so schlecht bezahlt wird, dass ein menschenwürdiges Leben ohne zusätzliche staatliche Unterstützung nicht möglich ist, mit der Menschenwürde vereinbar? Achtet ein Staat die Menschenwürde, wenn Alte und Kranke in Heimen untergebracht werden, deren Personal so knapp bemessen ist, dass kaum Zeit für Zuwendung und Beschäftigung mit den Menschen bleibt? Wie werden Asylbewerber bei uns untergebracht und versorgt? Man hört manchmal Stimmen, die sogar von einer eigenen Benachteiligung gegenüber Asylanten sprechen. Was es nicht alles gibt!!??    

..

She asked him: “How much do the eggs cost?"
The old man answered, "Twenty-five cents apiece, Ma’am."
She said, "I’ll take six for one dollar, otherwise I won’t buy any!"
He replied, "Okay, you can have them. Maybe this will help get me going today. I haven’t sold anything yet."

She took the eggs and walked away with great satisfaction. She had won. She got into her elegant car and drove to a fancy restaurant where she and a girlfriend ordered everything they wanted, ate a little of it and left the rest on their plates. When she paid the $45 bill, she gave the owner $50 and told him to keep the change.                                                                                                                                                        Story by Rik Jason

 

This was a normal occurrence in the eyes of the owner, but compared to the previous situation with the egg salesman, doesn’t it seem a bit ridiculous?

Questions

  • What causes these differing reactions?

  • Why do we tend to wield our power and authority when dealing with have-nots?

  • Why are we generous with people who don’t need our generosity?

In both cases we see a demonstration of power. In the restaurant, she said in essence, “I have the power to pay you more than your product is worth. I’m a winner. Her statement to the beggar was, "I have the power to give you less than you want, but you will still be grateful to me."

 Dignity in the Past

Dignity was spoken of in antiquity.

1. Leaders in society were referred to as dignitaries, and they were recognized as such by their clothing and other symbols of power.

2. On the other hand, human dignity was recognized in the ancient world as something that all humans had in common and that distinguished them from animals. The reasons given for this were the power of human reasoning and the image of God in man.  

Human beings have free will. We can decide how to behave. The decisions we make are governed by our morals and ethics.

In the mid-1800s, humane working and living conditions became political buzzwords. The discovery of the degrading actions followed during the Nazi regime in Germany were a big influence on the development of its Constitution after 1945, making the dignity of man central to its value system. It is also a key value in all other German national and international statements and declarations.    

Human Dignity and Human Rights

Human dignity implies a certain truth from which other basic human rights are derived. These include prohibitions against discrimination, freedom rights (like freedom of opinion and speech), property rights, protection rights (like protection from torture and the right to a just trial), as well as for social human rights, like the right to free time and education, as well as health care, shelter and work. The last few lay a foundation for a humane existence. This also includes

But can a job be reconciled with the ideal of human dignity when it is so poorly paid that people cannot live in a humane way without supplemental government support? Are the old and sick treated humanely when the homes they live in are so sparsely manned with personnel that there is almost no time to give individuals the attention and care they need? What do refugee accommodations and care look like? Some voices express a felt disadvantage as compared with refugees. Really? 

....

....   Was wir uns Menschen in all den letzten Jahrhunderten geleistet haben, steht unter jeglicher Würde!! Wenn man an all die Menschenleben denkt, die Opfer dieses Kriegswahns geworden sind, dann verschlägt es einem die Worte. Lieber Leser, liebe Leserin, wir scheinen ein großes Problem zu haben; meinen Sie nicht auch ?   ..   Our performance as humans in the last few centuries has been unimaginably inhumane! When we consider the number of human lives that were lost due to the insanity of war, we are left completely speechless. Dear Reader, it seems we have a huge problem. Wouldn’t you agree?   ....

....

Was wir uns Menschen in all den letzten Jahrhunderten geleistet haben, steht unter jeglicher Würde!! Wenn man an all die Menschenleben denkt, die Opfer dieses Kriegswahns geworden sind, dann verschlägt es einem die Worte. Lieber Leser, liebe Leserin, wir scheinen ein großes Problem zu haben; meinen Sie nicht auch ?

..

Our performance as humans in the last few centuries has been unimaginably inhumane! When we consider the number of human lives that were lost due to the insanity of war, we are left completely speechless. Dear Reader, it seems we have a huge problem. Wouldn’t you agree?

....

....

Terrorismus und Menschenwürde

Der weltweite Terror gefährdet die Einhaltung von Menschenwürde und Menschenrechten. Demokratische Staaten bieten durch die Freiheitsrechte des Einzelnen immer Angriffsfläche für Terror. Im Zuge der Anti-Terrorbekämpfung wurden Freiheitsrechte bereits erheblich beschnitten. Ein Beispiel dafür sind die Lockerung von Datenschutzbestimmungen und die Speicherung von digitalen Daten über einen bestimmten Zeitraum oder die Möglichkeiten zum Ausspionieren fremder Computer.    

Werden Terroristen gefasst, fällt es oft schwer, sie menschenwürdig zu behandeln. Sie selbst handeln ihrerseits ja menschenverachtend und nehmen für ihre Zielsetzung alles in Kauf. Bei den Terroranschlägen am 11. September 2001- wo die eigentlichen Täter immer noch frei herumlaufen - sind über 2000 Menschen ums Leben gekommen. Trotz allem steht ihnen Menschenwürde zu – sie ist unantastbar.

Theologische Sicht

Bereits im frühen Judentum und im Christentum wird durch den Akt der Schöpfung eine Gottes-Ebenbildlichkeit demonstriert (Gen. 1:27). Der Gleichheitsgedanke manifestierte sich zunächst als „Gleichheit aller Gläubigen vor Gott“. Bei Paulus kommt diese Vorstellung radikal zum Ausdruck: „Es gibt nicht mehr Juden und Griechen, nicht Sklaven und Freie, nicht Mann und Frau; denn ihr alle seid ‚einer‘ in Christus Jesus“ (Gal 3,28.29).

..

Terrorism and Human Dignity

Terrorism is endangering the rights and dignity of man on a worldwide scale. Democratic societies with their human rights for individuals are a favorite target for terrorists.  Rights of liberty have been greatly curtailed in the wake of anti-terrorism strategies. One example of that is the relaxation of data protection policies, such as the saving of digital data over a certain time period or the possibility to peek into another computer without the owner’s consent or knowledge.   

When terrorists are arrested, it is often difficult to treat them humanely. They themselves generally act in a way that defies the dignity of man and are willing to go to any length to reach their goals. The terrorist attacks of September 11, 2001 cost the lives of more than 2000 individuals. Many of the actual perpetrators thereof are still walking around in complete freedom, but even they have a right to humane treatment because they are human beings. It is an inviolable right.

Theological View

In early Judaism and Christianity, the act of the creation of man in the image of God was understood as an indication of man’s dignity (Gen 1:27). At first, equality manifested itself as the equality of all believers in the eyes of God. Paul expresses it radically: “There is neither Jew nor Greek, there is neither bond nor free, there is neither male nor female; for you are all one in Christ Jesus.” (Gal. 3:28).

....

....   Es dauert seine Zeit, wenn jemand diese geschichtliche Tatsache verstehen und die Folgen davon begreifen will. Es lohnt sich sehr, dieses Ereignis zu überdenken. Man findet sie in den letzten Kapitel der vier Evangelien aufgeschrieben.   ..   The crucifixion: It takes some deep thought to understand this historical event, the results thereof and the opportunities it presents, but it is well worth the time invested. You can read the story firsthand in the last few chapters of each of the four Gospels.   ....

....

Es dauert seine Zeit, wenn jemand diese geschichtliche Tatsache verstehen und die Folgen davon begreifen will. Es lohnt sich sehr, dieses Ereignis zu überdenken. Man findet sie in den letzten Kapitel der vier Evangelien aufgeschrieben.

..

The crucifixion: It takes some deep thought to understand this historical event, the results thereof and the opportunities it presents, but it is well worth the time invested. You can read the story firsthand in the last few chapters of each of the four Gospels.

....

....

„Denn so hat Gott der Welt seine Liebe gezeigt: Er gab seinen einzigen Sohn, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht ins Verderben geht, sondern ewiges Leben hat.“ (Joh. 3,16). Der Höhepunkt von Würde ergibt sich aus der Tatsache, dass der Gottessohn Jesus Christus für uns Menschen gestorben ist und damit jedem von uns die Möglichkeit für ein neues Leben eröffnet hat. Dass ER uns dann noch Seine Kinder nennt, bringt uns in eine Stellung, die über allem steht, was sich sonst im Leben hier auf Erden abzeichnen mag. Wer diese Kindschaft annimmt und lebt, dem ist die absolut höchste Würde geschenkt.

..

The climax of dignity is seen in the fact that God’s Son, Jesus Christ, died to give every human being the possibility of having eternal life. By calling us His children, He raises us to a status higher than any other on earth. Every believer who calls God his or her Father and lives in the full awareness of his or her value as a child of God is clothed with unrivaled dignity.

....

....

Praktische Anwendung

Es ist leicht, über solche Themen zu reden. Aber wenn es um das Ausprobieren und Umsetzen in die Realität geht, werfen viele das Handtuch. Scheinbar nicht so einfach, Menschenwürde zu leben.

Familie

Wie sieht so etwas in der Familie aus? Wieviel Wert messen wir unserem Partner, unseren Kindern, dem ältesten, dem mittleren, dem jüngsten zu? Ist irgendjemand benachteiligt und kommt zu kurz? Würdigen wir die gemachten Leistungen mit einem herzlichen Dankeschön?

Wo bleiben die Anerkennung und Wertschätzung für meinen treuen Partner? Könnte es sein, dass ich ihren/seinen Einsatz und Aufwand als selbstverständlich anschaue und gar nicht mehr wahrnehme, geschweige mit einer herzlichen Umarmung quittiere?

Würdigen hat mit ehren zu tun. Es bedeutet, sich die Mühe zu machen, über den Wert meines Partners nachzudenken und ihn/sie - trotz Schwächen und Mängel, die ich selber ja auch habe und bei denen ich froh bin, wenn sie nicht so sehr ins Gewicht fallen - so ernst und wichtig nehmen, dass ich ihm/ihr gut zuhöre und daraus Vernünftiges mache.

..

Practical Application

It’s easy to talk about such things, but when it comes to experimentation and implementation of these concepts into real life, many just throw in the towel. It seems to be difficult to experience this kind of human dignity in everyday life.

Family

How does dignity look in the family? How much value do we place on our partners? Our children? The oldest? The youngest? The middle child?  Is anyone at a disadvantage? Do we validate the efforts of each with a heartfelt thank you?

How do I show recognition and appreciation for my faithful partner? Could it be that I take the effort that is put into our relationship for granted and hardly notice it, much less reward it with a warm hug?

Appreciation is closely connected with honor and respect. Making the effort to consider my partner’s value, taking him or her so seriously that I actually listen when he or she talks and act accordingly is a way of honoring him or her. Recognizing that my own weaknesses are plenteous and that I am often in need of forgiveness helps me to deal lightly with the mistakes of others.

....

....   Die Familie ist wohl der intimste Ort, wo Würde gelebt werden kann. Da lohnt es sich, achtsam und behutsam mit seinen Familienangehörigen umzugehen.   ..   The family is the most intimate place where dignity can be experienced. There is great reward in treating family members gently and carefully.   ....

....

Die Familie ist wohl der intimste Ort, wo Würde gelebt werden kann. Da lohnt es sich, achtsam und behutsam mit seinen Familienangehörigen umzugehen.

..

The family is the most intimate place where dignity can be experienced. There is great reward in treating family members gently and carefully.

....

....

Arbeit

Für viele ist die Arbeit ein notwendiges Übel. Viele müssen sie tun, obwohl sie viel lieber etwas anderem ihre Zeit und Energie schenken würden. Wer unerwartet arbeitslos wurde, weiss, dass Arbeit plötzlich wichtig sein kann. Es gibt auch Menschen, die sich durch ihre Arbeit definiert haben, d.h. ihren Selbstwert mit ihrer Arbeitsleistung oder deren Würdigung gleichgesetzt haben (siehe BLOG).

Würdig arbeiten führt zu Wertschätzung und Respekt, besonders auf der sozialen Ebene: seien es der Chef, die Arbeitskollegen oder die Kundschaft. Durch diese gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung der Person und Leistung des Anderen geben und nehmen wir ständig. Man könnte sagen, wir sichern damit unser soziales Überleben. Ein kleines Lächeln, ein freundlicher Blick oder ein Dankeschön für den Respekt, die Wertschätzung und die Anerkennung, die wir von anderen erfahren, bereichert auch deren Leben.

..

Work

What does work have to do with dignity? For many, it is a necessary evil. They have to do it, although they would much rather spend their time and energy on something else. People who unexpectedly lose their jobs suddenly realize how important work actually is.

Some people define themselves through their work. In other words, they base their entire value as human beings on their professional achievements (see BLOG). This becomes a problem when they are no longer able to work, no matter what the reason. A job well done is naturally appreciated and respected, especially on the social level. This makes us feel valued. Whether from colleagues or customers, the appreciation we receive can be vital to our emotional well-being. The dignity of man may be inviolable in theory, but practically, it matters how we feel about ourselves and treat others.

....

 Quelle/Source:  www.menschenrechte.jugendnetz.de/menschenrechte/glossar/menschenwuerde/

.... 10 Themen, die Ehen zerstören .. 10 Things That Can Destroy a Marriage ....

....    "Oh, wir hatten eine wunderschönen Beginn in unserer Ehe. Alles sah so gut aus für uns beide. Irgendetwas hat uns dann auseinandergebracht. Schwer zu sagen, was es war. Wenn ich es nur wüsste, dann könnte ich etwas dagegen tun."    ..    "Our marriage got off to a wonderful start. Everything looked so good, but something drove us apart. It’s hard to say what exactly it was.  I would do something about it if I only knew the cause."   ....

....

"Oh, wir hatten eine wunderschönen Beginn in unserer Ehe. Alles sah so gut aus für uns beide. Irgendetwas hat uns dann auseinandergebracht. Schwer zu sagen, was es war. Wenn ich es nur wüsste, dann könnte ich etwas dagegen tun."

..

"Our marriage got off to a wonderful start. Everything looked so good, but something drove us apart. It’s hard to say what exactly it was.  I would do something about it if I only knew the cause."

....

....

Schützen wir die Ehe

Es ist bekannt. Die Scheidungsraten sind hoch. Wir würden Sie einen Menschen beschreiben, der schon dreimal verheiratet war ? Was meinen Sie, woran liegt das ? Wo liegen die Ursachen unserer ehelichen Herausforderungen in unserer Gesellschaft ? ..

Everybody knows it. Divorce rates are high. What would you say about a person who has been married three times? Where do you think the problem lies? What are the causes of marital challenges in our society?

..

Let’s Protect Our Marriages

Everybody knows it. Divorce rates are high. What would you say about a person who has been married three times? Where do you think the problem lies? What are the causes of marital challenges in our society?

The following 10 points are challenges, yes dangers, for married couples:

....

....  Alles, was benötigt wird, um Unkräuter wachsen zu lassen, ist ein kleiner Riss auf dem Bürgersteig. Und manchmal braucht es nicht einmal einen Riss ! Lassen wir es nicht zu, dass einer folgenden Themen als Unkraut wachsen kann.  ..  All a weed needs to grow is a small crack in the sidewalk. Sometimes not even that! Let’s not allow the following irritants to grow like weeds.  ....

....

Alles, was benötigt wird, um Unkräuter wachsen zu lassen, ist ein kleiner Riss auf dem Bürgersteig. Und manchmal braucht es nicht einmal einen Riss ! Lassen wir es nicht zu, dass einer folgenden Themen als Unkraut wachsen kann.

..

All a weed needs to grow is a small crack in the sidewalk. Sometimes not even that! Let’s not allow the following irritants to grow like weeds.

....

....

Es folgen 10 Punkte, die solche Herausforderungen, ja Gefahren, für uns Ehen darstellen können:

1. Überforderung und körperliche Erschöpfung

Spürt man Überforderung oder Erschöpfung macht man schnell grössere Fehler. Also Vorsicht vor diesem Zustand. Besonders junge Paare, die versuchen, in einem Beruf zu arbeiten und gleichzeitig ein Studium beginnen. Versuchen Sie nicht, eine Ausbildung zu machen, Vollzeit zu arbeiten, ein Baby zu bekommen, ein Kleinkind zu verwalten, ein Haus zu reparieren und gleichzeitig ein Geschäft zu beginnen.

Es klingt lächerlich, aber viele junge Paare machen genau das und sind dann überrascht, wenn ihre Ehen auseinander fallen. Warum sollten sie nicht? Das einzige Mal, wenn sie sich sehen, ist, wenn sie erschöpft sind! Mann und Frau müssen sich Zeit für einander reservieren, wenn ihnen ihre Beziehung wichtig ist. Eine Beziehung braucht Investition an Zeit und Aufmerksamkeit.

..

The following 10 points are challenges, yes dangers, for married couples:

1. Excessive Demands and Physical Exhaustion

When we feel exhausted or unable to meet the demands made on us, we tend to make more and bigger mistakes than otherwise. This is a condition that requires special caution and should be avoided whenever possible. Young couples who try to work and study at the same time are especially endangered. Certain limits must be respected. No one should try to work fulltime, take classes in night school, have a baby (or two), renovate a house and start a business all at once.  

It sounds ridiculous, but many young couples do exactly that, and then they are surprised when their marriages fall apart. Why shouldn’t it? The only time they see each other is when they are exhausted. But if they care about their marriages, husbands and wives need to reserve time for each other. Sustaining a friendship requires an investment of time and attention. This is the best safeguard for relationships.

....

....    Denken wir daran: Es gibt Wichtiges, aber auch SEHR Wichtiges. Bringen wir es nicht durcheinander und vernachlässigen wir nicht das ALLERWICHTIGSTE, die eigene Ehe.    ..   IMPORTANT: While some things are important, and others are VERY important, we should never forget the MOST IMPORTANT THING, our own marriages. Getting these categories mixed up can be disastrous.  ....

....

Denken wir daran: Es gibt Wichtiges, aber auch SEHR Wichtiges. Bringen wir es nicht durcheinander und vernachlässigen wir nicht das ALLERWICHTIGSTE, die eigene Ehe.

..

IMPORTANT: While some things are important, and others are VERY important, we should never forget the MOST IMPORTANT THING, our own marriages. Getting these categories mixed up can be disastrous.

....

....

2. Ungenügendes Finanzmanagement

Immer mehr Menschen leben auf Kredit. Man kann nicht mehr warten, bis das Geld gespart ist. Es ist weise, nicht mehr Geld auszugeben, als vorhanden ist und wenn ausgeben, lohnt es sich, echte Bedürfnisse zu befriedigen..

Allzu schnell gerät man in eine Abhängigkeit. Wer nicht auf etwas verzichten gelernt hat, ist besonders herausgefordert. (Siehe BLOG über EQ).  Gerade für Auslagen wie Auto, Haus, Ferien braucht es die Weisheit Salomos.

3. Selbstsucht oder die Suche nach sich selber

..

2. Unsatisfactory Management of Finances

Nowadays more and more people live on credit. They can’t seem to wait until they have saved enough money to buy what they want. It is a wiser choice to spend only the money you HAVE on things you actually NEED.

It’s so easy to get into financial straits, much easier to get in than out. Those who have not learned the value of doing without or waiting for something are especially challenged. (See BLOG on EQ). Especially for making an expenditure for a car, a house or a vacation, the wisdom of Solomon would be helpful.

3. Selfishness = the Search for Oneself

....

....    Wer bin ich - und wer bin ich nicht ? Selbstreflexion ist notwendig für eine glückliche Ehe. Selbsterkenntnis ist ja bekanntlich der beste Weg zur Besserung.   ..   Who am I, and who am I not? Self-reflection is necessary for a happy marriage, and self-awareness is the first step toward self-improvement.     ....

....

Wer bin ich - und wer bin ich nicht ? Selbstreflexion ist notwendig für eine glückliche Ehe. Selbsterkenntnis ist ja bekanntlich der beste Weg zur Besserung.

..

Who am I, and who am I not? Self-reflection is necessary for a happy marriage, and self-awareness is the first step toward self-improvement.

....

....

Es gibt zwei Arten von Menschen auf der Welt, die Geber und die Nehmer. Eine Ehe zwischen zwei Schenkenden kann eine schöne Sache sein. Reibung ist für einen Geber und einen Nehmer unvermeidlich (siehe BLOG). Aber zwei Nehmer können sich innerhalb weniger Wochen gegenseitig in Stücke reißen. Stark ausgeprägter Egoismus kann die Ehe und Familie in kurzer Zeit vernichten.

Es ist in diesem Zusammenhang von grossem Vorteil, die zwei Komponenten der Liebe zu kennen: die bedingte und die bedingungslose Liebe (BLOG).

Was ist eigentlich Egoismus ? Er kommt vor bei Menschen, die mit sich selbst nicht im Reinen sind, die sich in ihren Schwächen und Stärken noch nicht gefunden haben und noch nicht JA zu sich gesagt haben. Sie können einen Test machen:  Morgens nach dem Aufstehen schauen Sie doch mal in den Spiegel und lächeln sich an und sagen dann:  "Guten schönen Tag, lieber (Name). Heute machen wir einen richtig guten Tag zusammen!" Wenn Sie das gut schaffen, dann sind Sie auch gut unterwegs, vorausgesetzt Sie haben nicht narzisstische Neigungen.

Egoistische Menschen fragen immer nach dem: "Was liegt für MICH drin?" Demütige Menschen fragen danach: "Was liegt für UNS alle drin?" . Hier ist emotionale Intelligenz gefragt (BLOG).

4. Familiäre Herausforderungen

Viele Ehen werden überschattet mit unbewältigten Verwandtschaftsbeziehungen. Wenn auch nur schon einer der Ehepartner sich nicht von seinen Eltern oder einem Elternteil gelöst hat und sich nicht ganz auf den Partner einstellen kann, dann ist schnell Feuer im Dach. Eltern leben oftmals noch egoistische 'Liebe' aus anstatt ihre Kinder in die Selbständigkeit zu entlassen.

..

There are two kinds of people in the world, the givers and the takers. A marriage between two givers can be beautiful. In a marriage between a giver and a taker, there is bound to be friction (BLOG). But two takers can tear each other to pieces within weeks. Unrestrained selfishness can quickly destroy a marriage and the parties involved.

In this context it is a great advantage to be acquainted with the two components of love: the conditional and the unconditional ingredients (BLOG).

What is selfishness anyway? It is mostly seen in people who are not happy with themselves, people who have not found themselves completely and cannot accept themselves with all their strengths and weaknesses.

Here’s a simple self-test you can do: When you get up in the morning, look into the mirror and smile and say: “Good morning, Self. I’m looking forward to spending a great day with you!” If you can do that, you’re on the right track, unless, of course, you have a tendency toward narcissism.

Selfish people always ask, “What’s in it for me?” Humble people ask, “What’s in it for EVERYBODY?” This is another case where emotional intelligence is needed (BLOG).

4. Family Challenges

Many marriages are overshadowed by difficult relationships and unresolved conflicts among relatives. If one or both parties are unable to cut the cord and act independently of their parents, they will also be unable to dedicate themselves completely to their beloved. This situation will tend to smolder and provides many opportunities for sparks to ignite any available tinder. This is often a result of the selfish, clingy “love” demonstrated by parents who cannot let their children go to live their own lives.

....

.... Eltern, resp Grosseltern können ein grosser Segen sein, wenn diese die sozialen Grenzen einer Ehe nicht überschreiten. (Unsere Familie mit Enkelkindern leider ohne Jeremy)  ..     Parents (grandparents) can be a great blessing if they recognize and respect the social boundaries of their adult children’s marriages. (Pic: our family and grandchildren, Jeremy is missing) ....

.... Eltern, resp Grosseltern können ein grosser Segen sein, wenn diese die sozialen Grenzen einer Ehe nicht überschreiten. (Unsere Familie mit Enkelkindern leider ohne Jeremy)  ..

Parents (grandparents) can be a great blessing if they recognize and respect the social boundaries of their adult children’s marriages. (Pic: our family and grandchildren, Jeremy is missing) ....

....

5. Unrealistische Erwartungen

Einige Paare kommen in die Ehe, mit Erwartungen von Abendessen mit Kerzenlicht, von Rosen bedeckten Betten, Spaziergängen durch die Gassen von Primeln und uneingeschränkter Freude. Zwei unvollkommene Menschen können diese Erwartung nicht erfüllen. Durch soziale Medien sind bei vielen jungen Menschen Vorstellungen und Träume aufgebaut worden, die dann arg enttäuscht werden. Dazu kommen die Erwartungen aus der eigenen Einsamkeit, dem leeren emotionalen Liebestank, wo vom Partner erwartet wird, dass er/sie diese mit Liebe auffüllt.

Daher ist zu raten, vorgängig die emotionale Balance zu erarbeiten, Defizite herauszufinden und Lösungswege anzugehen. Wer in Balance heiratet, kann bei vernünftiger Partnerwahl einen guten Eheverlauf erwarten.

6. Fehlende Liebesfähigkeit

Unsere Liebesfähigkeit kommt von unseren Eltern. Diese konnten wir uns ja nicht aussuchen. Was machen wir, wenn wir wenig davon erhalten haben ? Dann sind wir herausgefordert, diesem Thema nachzugehen. Dann lohnt es sich, die Liebessprachen (BLOG) kennenzulernen und diese im Alltag anzuwenden.

..

5. Unrealistic Expectations

Some couples enter the marriage relationship expecting promenades through parks of primroses, candlelight dinners, rose petals on their beds and boundless joy. It is impossible for two imperfect people to fulfill these expectations. Social media tends to create such ideas and dreams in young people, and all too soon these prove to be empty balloons that burst and disappoint. If on top of that, one has added expectations generated by one’s own loneliness and empty emotional tank, more disappointment will surely follow.

Therefore it is advisable to work on one’s own emotional balance first; needs should be discovered and possible plans for solutions set in motion. Those who are in balance before they marry are better prepared to make good choices when looking for a partner and are more likely to enjoy a successful marriage. 

6. A Lack of the Ability to Love

Our ability to love comes from our parents. Well, we couldn’t choose our parents, could we? So, what can we do if we didn’t get much of that skill? In that case, we are challenged to look a little deeper into the subject. It would be very helpful to learn about the love languages (BLOG) and how to put them into practice in daily life.

....

....    Wer Liebe in die Tat umsetzen will, der überlegt sich auch nach 5 Jahren Ehe noch, wie er dem Partner Freude machen, ihn/sie noch besser unterstützen und Wertschätzung vielfältig ausleben kann. Wie wärs mit einem Rosenstrauss für die Dame des Hauses?    ..   A person who wants to practice true love will continue to think of ways to make his or her partner happy, even after years of marriage. He or she will be there for support and to show appreciation in a variety of ways. How about a bouquet of roses for the lady of the house?  ....

....

Wer Liebe in die Tat umsetzen will, der überlegt sich auch nach 5 Jahren Ehe noch, wie er dem Partner Freude machen, ihn/sie noch besser unterstützen und Wertschätzung vielfältig ausleben kann. Wie wärs mit einem Rosenstrauss für die Dame des Hauses?

..

A person who wants to practice true love will continue to think of ways to make his or her partner happy, even after years of marriage. He or she will be there for support and to show appreciation in a variety of ways. How about a bouquet of roses for the lady of the house?

....

....

7. Fehlende Selbstdisziplin

In unserer Gesellschaft haben wir gelernt: Ich will das und zwar jetzt ! Warten haben wir verlernt oder nie gelernt. Grenzen einhalten, sie noch verstehen und schätzen, das ist bei vielen zu weit weg. Wer sich nicht beherrschen kann, läuft in Gefahr, in einer Ehe untreu zu werden. Es gibt ein Temperament (BLOG), das gerne von Blüte zu Blüte fliegt und überall Nektar einsammelt. Wer sich beim Essen schon nicht zurücknehmen kann, ist diesbezüglich gefährdet. Merken wir uns: Sexualität ist ein sich schenken, um den Partner glücklich zu machen, indem die Zuneigung zelebriert wird. Dazu ist Selbstdisziplin sehr hilfreich.

8. Kriselnde Arbeitswelt

Fehlende Arbeit macht vor allem Männer zu schaffen. Ihre Nervosität über finanzielle Rückschläge verursacht manchmal zusätzlichen Frust und Wut gegenüber dem Partner oder in der Familie. Ebenso können eine Kündigung oder personelle Spannungen in die Ehegemeinschaft einwirken.

In diesen Situationen kann die Rolle des Partners durch Betonung des Teamgeistes, sich auch mit weniger zufrieden zu geben, durch dick und dünn zu gehen und den anderen mit liebevollen Worten und Taten zu ermutigen, den entscheidenden Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen.

Interessant, dass auch Erfolge gefährlich werden können. Wer von Erfolg zu Erfolg schreitet, verliert oft die Übersicht der Lebensprioritäten. Die Ehe steht an vorderster Front und nicht nach der Arbeit. Lasst uns nicht vom Erfolg missbraucht werden.

9. Persönliche Unreife

..

7. Lack of Self-discipline

Society today teaches us to say: “I want it ALL! And I want it NOW!” We have somehow forgotten how to wait, or we never learned it. For many, setting limits, understanding and appreciating them is just too far away from reality. Those who cannot control themselves are in grave danger of being unfaithful in marriage. One temperament in particular (BLOG) tends to fly like a butterfly from flower to flower collecting nectar as it goes. A person who has trouble controlling his or her appetite may also be at risk in other ways. Important: Sexuality is the giving of oneself and one’s affection to one’s partner in order to bring joy to him or her. That takes discipline…

8. Professional Crises

Unemployment is a problem that is especially disturbing for men. Financial setbacks and insecurity can cause nervousness and outbursts of anger in the marriage and family. Interpersonal conflicts at work or getting fired are high stress factors and can definitely put additional pressure on a marriage. In these situations, the role of the partner in affirming team spirit, being content with less, standing together through thick and thin and encouraging the other with loving words and deeds can make all the difference between success and failure.

It is interesting to note that success in one’s career can also be a real danger. Sometimes when a person floats from one victory to the next, he or she can lose sight of his or her priorities. The marriage relationship should always be number ONE and should not come after one’s job. Let’s try not to let success become a stumbling stone.  

9. Personal Immaturity  ....

.... Bedenken wir: Eine Hochzeit ist nur eine Momentaufnahme. Sie soll ein glücklicher Anfang sein in eine noch bessere Zukunft. ..  Remember: A wedding is just a snapshot. It should be a happy beginning to an even happier future. ....

.... Bedenken wir: Eine Hochzeit ist nur eine Momentaufnahme. Sie soll ein glücklicher Anfang sein in eine noch bessere Zukunft. ..

Remember: A wedding is just a snapshot. It should be a happy beginning to an even happier future. ....

....

Es ist meist einfach, ein junges Mädchen zur Heirat zu bewegen. Es hat noch nicht die nötigen intellektuellen Kompetenzen und sozialen Weitblick. Je jünger ein Mädchen heiratet, desto höher die Scheidungswahrscheinlichkeit. Terri und ich unterrichten Studenten, worauf es bei der Partnerwahl eigentlich ankommt. Das ist jeweils ein höchst interessantes Thema für sie und für uns. :-)

 

10. Pornografie, Glücksspiel und andere Süchte

Viele junge Leute denken, dass sie verschiedene Verlockungen wie Pornografie, Glücksspiel, harte Drogen usw. im Griff hätten, ohne davon verletzt zu werden. Starke Persönlichkeiten mag dies vielleicht gelingen. Aber viele verfallen den Süchten und verlieren so die umfassende Lebensqualität.  Ihre Probleme beginnen oft im Experimentieren mit einem bekannten Laster und enden schließlich im Tod ... oder dem Tod einer Ehe.

Gerade die Pornografie zerstört die Liebesfähigkeit. Wenn man sich daran gewöhnt, dass der Partner statt ein ernstzunehmendes Liebes-Subjekt ein ausnützbares Objekt ist, dann geht die Liebe verlustig.

Alkohol- und Drogenmissbrauch sind berüchtigte Mörder, nicht nur von Ehen, sondern auch von Menschen, die sie übermässig frönen. Untersuchungen zeigen, dass 40 Prozent aller Amerikaner und Kanadier enge Familienmitglieder eines Alkoholikers sind. Kinder, die in einem solchen Umfeld aufwachsen müssen, sind fürs Leben gezeichnet.

..

It’s generally not too hard to get a young girl to marry you if she has not yet developed the necessary intellectual competence and social farsightedness to think everything through rationally. The younger a girl marries, the higher the probability of divorce. Terri and I teach young adult students what to look for in their choice of partners. It’s a fascinating subject for them, and for us. J  

 

10. Pornography, Gambling and Other Addictions

Many young people think they can handle a little pornography, gambling or alcohol, for example, without getting hurt by them. That may be true for a few, but many fall into the trap of addiction and lose a big chunk of the quality of life and happiness that could have been theirs had they avoided those things. Their problems often begin when they experiment with some known vice and finally end in death … or in the death of a marriage.

Pornography is a specialist at destroying our ability to love. When viewing your spouse as an object to be used becomes a habit, instead of seeing her as the subject of tender love and affection, love is destroyed.

Alcohol and Drugs are notorious murderers, not only of marriages and families, but also of the people who overuse them. Studies show that 40% of all Americans and Canadians have close family members who are alcoholics. Children that grow up in such an environment are branded for life.

....

....    Je freier wir sind, desto grösser das Glückspotenzial. Manchmal ist es nicht einfach, sich von Lasten zu befreien. Heutzutage bieten die sozialen Einrichtungen gute Hilfsmodelle an, von Süchten freizukommen. Je früher man es tut, desto besser.    ..    The freer we are, the greater our potential for happiness, but sometimes it’s not easy to get free.   Nowadays there are social institutions that offer support and counsel to those who would like to get free from their addictions. The sooner they take care of it, the better.      ....

....

Je freier wir sind, desto grösser das Glückspotenzial. Manchmal ist es nicht einfach, sich von Lasten zu befreien. Heutzutage bieten die sozialen Einrichtungen gute Hilfsmodelle an, von Süchten freizukommen. Je früher man es tut, desto besser.

..

The freer we are, the greater our potential for happiness, but sometimes it’s not easy to get free. Nowadays there are social institutions that offer support and counsel to those who would like to get free from their addictions. The sooner they take care of it, the better.

....

....

Schlussgedanken

Wir haben uns jetzt mit 10 'Heiratsmördern' befasst. Das sind nicht angenehme Themen. Vielleicht aber kennen Sie jemanden, dem diese Themen weiterhelfen und ihn/sie aufmerksam machen, Gefahren zu erkennen und zu beseitigen. Helfen Sie bitte mit, die Ehen und Familien zu schützen und zu fördern. Danke.

..

Closing Thoughts

We have just considered 10 “Matrimonial Murderers” – not a very cheerful subject, but perhaps you know someone who might be helped by thinking about and recognizing the dangers hidden in these topics. You could help protect and promote the happiness of a marriage and/or family (maybe even your own) by sharing this with someone you care about. Thank you for reading, caring and sharing.

....

.... Digitale Erziehung - Einführung .. Raising Kids in a Digital World - Intro ....

....     Es gehört zu unserer heutigen Welt - und damit auch zu dem unserer Kinder, dass es Internet, Smartphones und IPads gibt. Worin besteht die Herausforderung und worin das Risiko ? Das ist hier die Frage.     ..    Internet, Smartphones and IPads are a part of our world and our children’s. What challenges and risks does all this technology involve? That is the question today.    ....

....

Es gehört zu unserer heutigen Welt - und damit auch zu dem unserer Kinder, dass es Internet, Smartphones und IPads gibt. Worin besteht die Herausforderung und worin das Risiko ? Das ist hier die Frage.

..

Internet, Smartphones and IPads are a part of our world and our children’s. What challenges and risks does all this technology involve? That is the question today.

....

....

Zurück zur Familie

Bringt die Technik von heute die Familie - Ihre Familie - näher zusammen oder treibt sie sie eher weiter auseinander ?

Heikle, aber wichtige Frage.

Kevin und Petra haben drei Kinder im Alter von drei, sieben und zehn Jahren. Mit Ausnahme der Schulzeit spielen die drei den ganzen Tag Videospiele, sehen fern oder sonstige DVD-Filme. Müssen sich Kevin und Petra Sorgen machen deswegen ? Irgendwie fühlen sie sich machtlos gegen diese Spielerei. Das gäbe eine gröbere Auseinandersetzung, würde man es ihnen gar verbieten. "Früher hatten wir mal Regeln, aber wir konnten sie nicht mehr durchsetzen", sagt die Mutter.

Allein schon Regeln für den Gebrauch der Medien durchzusetzen ist eine grosse Herausforderung. Viele Kinder wachsen ohne Regeln auf. Manchmal werden Regeln angedeutet, aber nicht gelebt.

Kenne persönlich ein Beispiel von einem jungen Mann, der mit 12 Jahren mit spielen begonnen hat und mit 20 in die Psychiatrie eingewiesen wurde, da er nur noch mit dem Computer leben konnte und viel seiner sozialen Kompetenz verloren hatte. Er sagte mir, sein Leben sei viel einfacher mit dem Computer. Menschen seien viel zu kompliziert. Ja klar, der Computer macht, was man ihm sagt. Bei den Menschen ist das etwas anders.

..

Back to the Family

Is technology bringing families – your family – closer together, or rather driving them further apart?

A touchy, but important question.

Kevin and Petra have three children, ages three, seven and ten. When they are not in school, the children are either watching TV or DVDs or playing video games. Should Kevin and Petra be concerned about this? In a way, they feel powerless and have given up the fight. If they were to try to cut back on media, there would be some big repercussions. “We used to have rules, but after a time we couldn’t enforce them anymore,” Petra lamented.

Regulating the use of media is a huge challenge. Many children grow up without rules. Sometimes there is a hint of guidelines, but they are not really put into practice.

One young man I know started playing video games at the age of twelve. When he was 20, he had to go into a psychiatric ward. He had lost all social competence and could only deal with computers. He told me life with a computer was much easier. People are too complicated. Well, of course. Computers do what you tell them to do; people are another story altogether.

....

....    In der Schule werden die Kinder gegenseitig angespornt, interessante Infos aus dem Internet runterzuladen. Faszinierende Welt. Spannung pur. "Cool" nennt sich das.     ..    At school, children share and encourage each other to download information from the Internet. Fascinating world. Pure excitement. It’s cool.    ....

....

In der Schule werden die Kinder gegenseitig angespornt, interessante Infos aus dem Internet runterzuladen. Faszinierende Welt. Spannung pur. "Cool" nennt sich das.

..

At school, children share and encourage each other to download information from the Internet. Fascinating world. Pure excitement. It’s cool.

....

....

Sozialkompetenz muss zu Hause trainiert werden.

Ein sozial kompetentes Kind kann mit Menschen vernünftig sprechen und sie auch wertschätzen. Es pflegt Beziehungen und hat Spass an diversen sozialen Aktivitäten. Dazu gehört ein empathischer Umgang mit Menschen. Dies haben sie von ihren Eltern gelernt.

Was lernt ein Kind, wenn es den Grossteil seiner Zeit vor dem Bildschirm verbringt ? Eine Studie aus 2010 in Deutschland besagt, dass 95% der Kinder von 6-13 Jahren täglich fast 100 Minuten fernsehen. Dazu sitzen 44% der 12-13 Jährigen noch vor dem Computer und spielen. Damit verbringen sie erheblich mehr Zeit vor dem Bildschirm als im Austausch mit ihren Eltern oder anderen Menschen. Heutzutage, viele Jahre später, sehen diese Statistiken wohl noch tragischer aus.

..

Social competence must be learned and practiced at home.

Socially competent children can converse sensibly with others and appreciate them. Relationships are important to them and they enjoy many social activities. For that they need the empathy that they will have learned at home with their parents.

What does a child learn who spends a large portion of his time in front of screens? A study from 2010 in Germany showed that 95% of the children between 6 and13 watch almost 100 minutes of TV every day. On top of that, 44% of 12-13 year-olds sit and play computer games. That means they spend more time with digital media than with their parents or friends. Nowadays, many years later, the statistics must be even worse.

....

....    Kinder schon früh in Verbindung zur Natur bringen, die Faszination und Wunder dieser Schöpfung vor Ort erleben, das hat einen ganzheitlich positiven Einfluss.     ..    When children experience nature at an early age, they develop a fascination and awe of creation that has a positive impact on every part of their lives.    ....

....

Kinder schon früh in Verbindung zur Natur bringen, die Faszination und Wunder dieser Schöpfung vor Ort erleben, das hat einen ganzheitlich positiven Einfluss.

..

When children experience nature at an early age, they develop a fascination and awe of creation that has a positive impact on every part of their lives.

....

....

Pixel statt Personen

Wenn alle Viertklässler Smartphones haben, dann will der eigene Sohn auch eines. Ist doch klar. Wenn sie ihre Gewaltspiele spielen, dann muss die eigene Tochter auch mitreden können. Ist doch klar. Viele Eltern sind auf diese Medien angewiesen, denn wer würde sich sonst um die Kinder kümmern. Beide sind berufstätig. Niemand ist da. Eltern können auch zur Auffassung kommen, dass ihre Kinder soviel fernsehen können, wie sie wollen. Vier oder fünf Stunden sind kein Problem. Sie lernen dabei ja noch was. Und einen negativen Einfluss aufs Familienleben wird auch nicht ausgemacht.  Was ist aus unserer Familie geworden ?

Wie verhalten sich Familien heutzutage in Restaurants oder öffentlichen Plätzen oder Transportmitteln ? Sind nicht die Durchschnittsfamilien damit beschäftigt, zu texten, zu surfen, zu lesen, anstatt die Zeit anwesenden Mitmenschen oder der Selbst-Reflexion zu schenken ? 

Heute tragen wir die Bildschirme in den Hosentaschen herum, immer präsent und jederzeit einsatzbereit. Bildschirme sind vom Hintergrund in den Vordergrund gerückt, für Kinder wie für uns Erwachsene. 'Pixel statt Personen' könnte man sagen.

..

Pixels for People

When every fourth grader in a class has a Smartphone, your son will, of course, want one too. When they play violent games, your daughter will not want to be left out. That’s for sure. Many parents depend on media to keep the children busy when they don’t have time for them. Both parents work outside the home so that when the children come home from school, no one is there. Some parents may come to the conclusion that their children may watch all the TV they want. Four or five hours – no problem. After all, many programs are educational, and they don’t notice any negative influence on family life.

What has become of our families? How do families behave nowadays in restaurants and other public places and transportation? Aren’t the members of the average family busy texting, surfing or reading rather than giving those present at the table, in the car, or next to them in the bus their undivided attention?

Today we carry a TV screen around with us in our pockets, ever present and ready for use. Screens have migrated from being in the background to the foreground of our lives, for children as well as adults. You might say we are trading 'pixels for people'.

....

....    Ein Smartphone befriedigt viele Bedürfnisse, echte und unechte. Die Jugendlichen haben meist keine Ahnung, worum es dabei geht. Niemand sagt ihnen, welche Auswirkungen damit verbunden sind. Und wenn es doch jemand sagt, dann ist die Befriedigung der eigenen Bedüfnisse wichtiger.    ..    Smartphones satisfy many needs, both real and artificial. Young people usually have no idea of the issues involved with media use. Normally no one discusses this with them, and when discussed, children are more interested in immediate gratification.      ....

....

Ein Smartphone befriedigt viele Bedürfnisse, echte und unechte. Die Jugendlichen haben meist keine Ahnung, worum es dabei geht. Niemand sagt ihnen, welche Auswirkungen damit verbunden sind. Und wenn es doch jemand sagt, dann ist die Befriedigung der eigenen Bedüfnisse wichtiger.

..

Smartphones satisfy many needs, both real and artificial. Young people usually have no idea of the issues involved with media use. Normally no one discusses this with them, and when discussed, children are more interested in immediate gratification.  

....

....

Eigene Grenzen

Viele Eltern meinen es gut. Sie stossen aber oft an eigene Grenzen :

  • "Ich habe viel zu viel zu tun und keine Zeit, noch Bildschirmregeln durchzusetzen!"
  • "Mein Ehepartner wäre nie bereit, mich in dieser Notlage zu unterstützen!"
  • "Als ich es mal probiert habe, sind meine Kinder total ausgeflippt. Es hat einen grossen Streit gegeben."
  • "Es braucht viel Energie, sich durchzusetzen und den Kindern die Logik dahinter verständlich zu machen, so dass sie es akzeptieren. Und wenn, dann muss man konsequent sein, was nicht so meine Stärke ist."

Gute Vorsätze

Wir wollen in einer Serie uns diesem Thema widmen und die neurologischen, psychologischen und erziehungswissenschaftlichen Erkenntnisse erläutern. Sollten Sie dahin gelangen, gute Vorsätze zu fassen, dann bedenken Sie, dass Vorsätze allein noch kein Ergebnis bringen wird. Aber sobald Sie - möglichst zusammen als Eltern - aktiv werden und Schritt um Schritt vorwärts gehen, dann können Sie viel für Ihre Kinder bewirken. Diese werden Ihnen Jahre später von Herzen Dankeschön sagen. Denn dann werden sie erkennen, wovor Sie sie bewahrt haben.

..

Limits

Many parents mean well, but are discouraged by their own limits:

·         "I have too much to do and no time to enforce rules regulating media!"

·         "My husband (or wife) would never support me in this matter!"

·         "Once when I tried it, my children flipped out and we had a huge argument."

·         "It takes a lot of energy to take a stand, hold it and explain the logic behind my decisions to the children in a way that they can understand and accept it. If I took the trouble to do that, I would also have to be consistent, which is not really a strength of mine."

Good Resolutions

This is the beginning of a series dedicated to the discovery of the neurological, psychological and educational effects of media on families and society. If you are motivated to make some good resolutions in this area, keep in mind that good resolutions alone will not produce results. However, if you as a parent, ideally with your spouse (or ex), will move forward one step at a time, you will be able to accomplish great things for your children. Years later, they will recognize what you did for them and thank you for it.

....

....    Es gibt heutzutage viele kreative Spiele, die der Entwicklung des Gehirns förderlich sind.     ..    There are many good games available today that can have a positive impact on the development of the brain.   ....

....

Es gibt heutzutage viele kreative Spiele, die der Entwicklung des Gehirns förderlich sind.

..

There are many good games available today that can have a positive impact on the development of the brain.

....

....

Sie können positive Veränderungen bewirken, die sich auf Ihr Kind den Rest seines Lebens auswirken wird.

Lieben Gruss aus der Ostschweiz

Terri & Ernst

..

You can make positive changes that will make a difference in your children’s lives, both now and for the rest of their lives.

Warm greetings from Eastern Switzerland,

Terri & Ernst

....

Real Time Analytics