Definition

.... Lieben Sie auch die Wahrheit? .. Do You Love the Truth? ….

....   Wahrheit - ein grosses, sogar kontroverses Thema. Wie kann sie gefunden werden? Welche Hürden und Fallen hindern uns eventuell daran, ihr näherzukommen? Welche Hilfsmittel haben wir, Lebenszusammenhänge zu erkennen und zu überprüfen?   ..   TRUTH is a huge subject. How can it be found? What are the criteria? What hurdles and obstacles might keep one from finding it? What aids are at our disposal that can help us to discover and test it?   ....

....

Wahrheit - ein grosses, sogar kontroverses Thema. Wie kann sie gefunden werden? Welche Hürden und Fallen hindern uns eventuell daran, ihr näherzukommen? Welche Hilfsmittel haben wir, Lebenszusammenhänge zu erkennen und zu überprüfen?

..

TRUTH is a huge subject. How can it be found? What are the criteria? What hurdles and obstacles might keep one from finding it? What aids are at our disposal that can help us to discover and test it?

....

....

Wahrheit, was ist damit gemeint?

Wer lässt sich schon gern für dumm verkaufen. Niemand möchte einer Lüge auf den Leim gehen. Wir wollen sie doch irgendwie wissen - die Wahrheit. Sie auch? Wahrheit gibt uns Sicherheit. Wir wissen, woran wir sind, auch wenn sie manchmal etwas unangenehm ist. Lügner verabscheuen wir. Auf sie ist kein Verlass. Allerdings sind wir nicht immer unzufrieden, wenn mal eine Fake-News uns gefällt, nicht wahr? Oft ist diese gar nicht zu erkennen. Firmen kreieren sie und verdienen viel Geld damit.

Definition

Die Wikipedia definiert „Wahrheit“ folgendermaßen:

„Der Begriff der Wahrheit wird in verschiedenen Zusammenhängen gebraucht und unterschiedlich gefasst. Gemeinhin wird die Übereinstimmung von Aussagen oder Urteilen mit einem Sachverhalt, einer Tatsache oder der Wirklichkeit im Sinne einer korrekten Wiedergabe als Wahrheit bezeichnet.

Im Weiteren wird unter „Wahrheit“ auch die Übereinstimmung einer Äußerung mit einer Absicht oder einem bestimmten Sinn beziehungsweise einer normativ als richtig ausgezeichneten Auffassung („truism“ oder Gemeinplatz) oder mit den eigenen Erkenntnissen, Erfahrungen und Überzeugungen verstanden (auch 'Wahrhaftigkeit' genannt).

Tiefergehende Betrachtungen sehen Wahrheit als Ergebnis eines offenbarenden, freilegenden oder entdeckenden Prozesses des Erkennens ursprünglicher Zusammenhänge oder wesenhafter Züge."

Wahrheit ist der Prozess des Erkennens ursprünglicher Zusammenhängene

..

Love the Truth? What does that mean?

Throughout my childhood, my father made a strong impression on me regarding truth. For him, truth was the most important thing and somehow, I believe, I inherited his love for it.

When we love something, we are willing to invest in it and sometimes even make sacrifices for it. Could the truth be so important that one might sacrifice his or her life for it?

To what degree are truth and love connected? Is there such a thing as love without truth or truth without love? A fascinating question. Truth is factual and tightly bound to reality, while love is a relational quality. Perhaps we could say that when love is based on truth, its quality is genuine (?). Honesty, faithfulness and integrity are all connected to truth.

Definition

Wikipedia: Truth is most often used to mean being in accord with fact or reality, or fidelity to an original or standard. Truth is also sometimes defined in modern contexts as an idea of "truth to self", or authenticity.

Truth is the process of recognizing original correlations.

....

....   “Truth and nothing but the Truth!” Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit! So heisst es doch. Was ist aus unserem Interesse an der Wahrheit geworden, wenn man an all die Fake-News denkt, die unsere Medien überschwemmen?! Wo sind die Menschen mit Liebe zur Wahrheit geblieben? Können sie in dieser postmodernen Welt noch überleben?   ..   “The truth, the whole truth and nothing but the truth.” So the saying goes. How has the flood of fake news in the media influenced our relationship to truth? Where have all the truth lovers gone? Can they survive in this post-modern world?   ....

....

“Truth and nothing but the Truth!” Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit! So heisst es doch. Was ist aus unserem Interesse an der Wahrheit geworden, wenn man an all die Fake-News denkt, die unsere Medien überschwemmen?! Wo sind die Menschen mit Liebe zur Wahrheit geblieben? Können sie in dieser postmodernen Welt noch überleben?

..

“The truth, the whole truth and nothing but the truth.” So the saying goes. How has the flood of fake news in the media influenced our relationship to truth? Where have all the truth lovers gone? Can they survive in this post-modern world?

....

....

Wahrheit betrifft verschiedene Lebensbereiche

Welche Bereiche sind betroffen? Da kommt mir spontan in den Sinn: einmal meine Beziehung zu mir selbst, zu meiner Umwelt, zur täglichen Wirklichkeit, zu meiner/unserer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Wahrheit und der Sinn des Lebens – passen diese beiden Konzepte zusammen in meinem persönlichen Leben?

Die Wahrheit lieben – was bedeutet das und wie soll das gehen?

Ich weiss nicht, wie es Ihnen geht. In meiner Kindheit hat mich mein Vater diesbezüglich stark geprägt. Für ihn war immer die Wahrheit das Entscheidende. Irgendwie muss er eine Liebe zur Wahrheit gehabt haben, die er sozusagen auf mich übertragen hat.

Wenn wir etwas lieben, sind wir bereit, dafür zu investieren, vielleicht sogar Opfer zu bringen. Ist Wahrheit ein dermassen grosses und wichtiges Thema, dass jemand dafür sogar das Leben opfern würde? Das bringt uns zu einer nächsten spannenden Frage: geht es „nur“ um Wahrheit oder sollte sie besser mit Liebe verbunden sein?

Anders herum scheint es einfacher zu sein. Liebe ohne Wahrheit scheint schwer vorstellbar, aber gibt es Wahrheit ohne Liebe? Eine spannende Frage. Wahrheit ist ein mit der Wirklichkeit verbundener Sachverhalt, während Liebe eine Beziehungsqualität ist. Ehrlichkeit, Wahrhaftigkeit, Transparenz sind alles Werte, die mit Liebe und Wahrheit verbunden sind. Vielleicht könnte man sagen, dass die Wahrheit als Grundlage von Liebe dieser zu wahrhaftiger Qualität verhilft (?). Oder auch: nicht das Rechthaben zählt, sondern die unverbrüchliche Treue zur Wahrheit selbst unter schwierigen, vielleicht sogar (für uns selbst) nachteiligen Umständen.

Beginnen wir mal bei der 'einfachsten' Wahrheit, der Wahrheit über mich selbst!

Die Wahrheit über mich

Wenn ich in den Spiegel schaue, dann zeigt er mir doch ganz deutlich, wie es um mein momentanes Aussehen bestellt ist. Na, da findet man doch meistens etwas, was wir ändern wollen, nicht wahr? Das Aussehen ist eine untrügliche Wahrheit. Gut, wir können uns von innen her etwas einfallen lassen, damit das Äussere sich auch ein bisschen verändert. Aber die Merkmale unseres Alters sind kaum zu verstecken. Allerdings probieren viele gerade hier dieses Problem zu lösen.

Make-up heisst die scheinbar so einfache Lösung! Wer von uns möchte die Person sein, die ohne jegliches Make-up auskommt und trotzdem mit ihrem Aussehen zufrieden ist? Für Frauen ist das eine grosse Herausforderung, da wir Männer dazu tendieren, das Make-up zu belohnen.

Vom Äusseren zum Inneren

Wer bin ich? In meinen Beratungen wird immer wieder deutlich, dass Menschen sich selbst weder gut kennen und noch sich besser kennenlernen wollen. Irgendwie haben wir gelernt, vor uns selbst - also der Wahrheit über uns - Angst zu haben, wegzulaufen und uns mit irgendeinem Ersatz abzufinden. Dabei haben wir allen Grund, uns als Mensch wertzuschätzen.

Jeder von uns ist wertvoll. Schauen wir in die Natur, so sehen wir, dass wir sozusagen die Krönung der Schöpfung darstellen. Niemand ist so intelligent und selbstbestimmt wie wir Menschen. Wir haben die ganze Erde in der Hand und könnten sie sogar zerstören! Leider sind wir da schon weit vorangeschritten.

Wir haben jedoch nicht nur die Möglichkeit der Selbstzerstörung, sondern auch die Fähigkeit, etwas zu erschaffen. Wir haben einen freien Willen und können uns für die Wahrheit oder die Lüge entscheiden.

Wie weit kennen Sie sich? Mit jungen Menschen mache ich Tests, bei denen sie neue Erkenntnisse über sich herausfinden können, über ihr Temperament und dessen Eigenschaften, ihre emotionale Intelligenz, ihre Willenskraft und ihr Konfliktmanagement, sowie ihre sozialen Bedürfnisse und die eigene Sensibilität.

Meist lieben Jugendliche solche Tests, denn sie eröffnen ihnen ganz neue Erkenntnisse über ihr Wesen. Einer sagte kürzlich, er sei über seine eigene Komplexität und die des Lebens überrascht. Er hat etwas von dieser Liebe zur Wahrheit geschmeckt.

..

Truth affects many areas of life.

What areas are affected? For example: my relationship to myself, the environment, my daily reality, my and our past, present and future as human beings. Does truth have anything to do with the meaning of life?

Let’s begin with the “simplest” of truths, the truth about myself.

The Truth About Me

When I look in the mirror, I can clearly see what I look like at that moment. Well, there are often good reasons to make changes, right? Our reflection in the mirror is, so to speak, the naked truth. While it is true that we can influence our looks from the inside, the signs of age are nearly impossible to hide. However, this is the strategy many people use to try to solve the problem.

The solution is make-up. Who of us wants to be the person who can get along without any make-up and still feel okay? That’s a huge challenge for women, because we men have a tendency to reward the use of make-up.

From the Outside to the Inside

Who am I? In my counseling sessions, I have met some people who don’t know themselves and would rather not get to know themselves better. In our society, we have learned to be afraid of ourselves, or of the truth about ourselves. Although there are many reasons to love ourselves, we run away and try to make do with lesser substitutes.

Every person is of inestimable value. When we observe nature, we can see that we as humans are the crown of creation. No other creature is as intelligent and autonomous as we are. We hold the whole earth in our hands and could even destroy it at will! Unfortunately we have made quite a bit of progress in that direction.

We can self-destruct. We have a free will and the ability to choose between good and evil.

Do you know yourself? I do tests with young people who would like to learn more about themselves. Among the tests we do are some that explore the individual’s temperament and the characteristics that define their temperament, their emotional intelligence, their strength of will and ability to manage conflicts, their social needs and their level of sensitivity.

Young people love these tests, because they help them see deeper inside themselves. Recently a young man commented on how surprised he was over his own complexity and the complexity of life. He had discovered more truth about himself, and loved it.

....

....   Wer bin ich? Was soll ich als Mensch im Kontext des Universums eigentlich tun? Worum geht es hier? Was ist der Sinn des Ganzen?   ..   Who am I? What am I supposed to do as a human being in the context of the universe? What is life all about? What’s the point?   ....

....

Wer bin ich? Was soll ich als Mensch im Kontext des Universums eigentlich tun? Worum geht es hier? Was ist der Sinn des Ganzen?

..

Who am I? What am I supposed to do as a human being in the context of the universe? What is life all about? What’s the point?

....

....

Die Wahrheit über andere

Wer der Wahrheit über sich näher gekommen ist, kann besser mit der Wahrheit über andere umgehen. Da läuft ja dermassen viel ab. Wir sind - Gott sei Dank - so verschieden, dass die Welt der anderen Menschen nie aufhört, spannend zu sein.

Überhaupt ist es für mich immer wieder wunderbar, überall dort, wo sich unser Schöpfergott als Designer verbirgt, unendliche Tiefen zu erahnen. Denken wir an Biologie, Physik, Astronomie, Chemie, Mathematik usw. Je mehr man darüber weiss, desto besser versteht man, dass man immer noch nichts weiss!! Dimensionen tun sich da auf, wenn es um den Makro- und Mikrokosmos geht. Darüber später in einem anderen Blog einmal mehr.

Wenn wir die Wahrheit über einen Menschen - sagen wir unseren Partner - verstehen wollen, müssen wir dessen Herkunft und 'Programmierung' kennenlernen. Was war in seiner/ihrer Kindheit prägend?  Welchen Anteil oder welche „Schuld“ daran haben Eltern und Grosseltern?

Wir sind ein Produkt der Vergangenheit, und das trifft eben auch, obwohl wir das gerne einmal vergessen, auf unsere Mitmenschen zu. Um unsere und ihre Gegenwart zu verstehen und die Zukunft richtig einzuschätzen zu können, sind Erkenntnisse über diese Vergangenheit von grösstem Nutzen.

Die Wahrheit über unsere Geschichte

Unsere Familiengeschichte wird also plötzlich interessant und wertvoll. Wie ist meine Mutter aufgewachsen, welche Erziehung hat mein Vater damals erfahren, warum sind meine Grosseltern so zurückgezogen und vereinsamt?

..

The Truth About Others

The more a person knows about him- or herself, the easier he or she can understand the truth about others. It’s amazing how complex we are! Because of our diversity and complexity, we need never get bored in our quest to understand each other.

As a matter of fact, I have noticed that everywhere where God has left His mark of His designership on His creation, there is an unfathomable depth of information and beauty to be explored. Consider biology, physics, astronomy, chemistry or mathematics. The more we know about these things, the more we know that we don’t know anything!! Dimensions in the macro and microcosms suddenly open up before our eyes. More on that later.

If we want to know the truth about a person, let’s say our partner, we have to get to know his or her family background. This is where he or she was “programmed”. What important determining factors molded his or her character in childhood? How involved were parents and grandparents? One might be tempted to ask, “Whose fault was it?”

We are a product of our past. In order to understand the present and, to a certain degree, accurately foretell the future, information from the past is of vital importance.

The Truth About Our Past

Suddenly our family story becomes interesting and valuable. How did my mother grow up? How was my father disciplined as a boy? Why are my grandparents so reclusive and solitary?

....

....   Auch unsere Welt hat eine Geschichte. Inwiefern kennen wir sie? Was können wir daraus lernen?   ..   The earth has a story too. Do we know it? What can we learn from it?   People who are willing to take an honest look at their pasts will have an interesting experience  ....

....

Auch unsere Welt hat eine Geschichte. Inwiefern kennen wir sie? Was können wir daraus lernen?

..

The earth has a story too. Do we know it? What can we learn from it?

People who are willing to take an honest look at their pasts will have an interesting experience

....

....

Die Wahrheit macht frei

Tatsächlich erleben viele Menschen, die den erzieherischen Störungen ihres Lebens auf den Grund gehen und deren Ursachen herausfinden, dass sie so viel leichter korrigiert werden können.

Vergangenheitsbewältigung

Meist braucht man dazu etwas Unterstützung. Das kann ein Berater sein, aber auch Eltern selbst. Fotos und sonstige Dokumente können helfen, die Spuren der Vergangenheit aufzuzeigen. Allzu viele Menschen laufen mit schweren Lasten aus ihrer Vergangenheit herum, ohne auf den Gedanken zu kommen, dass es tatsächlich möglich ist, diese Lasten abzuwerfen. Das ist schon traurig.

Solches Lastentragen kostet viel Kraft und Lebensenergie.

Deshalb ist es so viel besser, sich für die Verarbeitung dieser Lasten zu entscheiden. Der Aufwand lohnt sich in jeder Hinsicht.

Wer den Warum-Fragen der Vergangenheit seriös nachgeht, kommt irgendwann zu ganz existenziellen Fragen, wie der nach der Ursache und dem Sinn und Zweck unserer Existenz. Stimmt die Evolutionstheorie oder ist die Schöpfungstheorie eine bessere Erklärung?

..

The Truth Makes You Free

Many people who recognize and deal with the inadequacies of their early training and find out the causes for them, discover that their deficits are subsequently easier to correct.

Coming to Terms with the Past

In most cases, people need help to do this. Counselors or the parents themselves can help. Photos and other documents can help reveal traces of the past. Too many people carry heavy burdens from their past, never thinking it might be possible to get rid of them. How sad!

Carrying these burdens consumes a lot of strength and energy.

For this reason, it would be well worth the effort to work them out.

When we ask serious questions about the reasons for our past experiences, we eventually arrive at deep, existential questions, like the origin, meaning and purpose of our existence. Is evolution true? Or is creation more probable?

....

....  Was sagt uns ein solches Bild über unsere Möglichkeiten und Grenzen?  Es soll unendlich viele Sterne und Sternbilder geben. Stellen Sie sich vor, was passieren würde, wenn sie alle nur zufällig und willkürlich durch den Weltraum fliegen würden. Denken Sie auch an Kollisionen? Unsere kleine Erde wäre in großer Gefahr. Gott sei Dank sind wir in Seinen Händen.  ..   There are said to be an infinite number of stars and constellations. Imagine what would happen if they were all just coincidently and haphazardly flying through space. Think of all the accidents! It would be reminiscent of a destruction derby. Our little earth would be in grave danger. Thank God we are in His hands.   ....

....

Was sagt uns ein solches Bild über unsere Möglichkeiten und Grenzen?

Es soll unendlich viele Sterne und Sternbilder geben. Stellen Sie sich vor, was passieren würde, wenn sie alle nur zufällig und willkürlich durch den Weltraum fliegen würden. Denken Sie auch an Kollisionen? Unsere kleine Erde wäre in großer Gefahr. Gott sei Dank sind wir in Seinen Händen.

..

There are said to be an infinite number of stars and constellations. Imagine what would happen if they were all just coincidently and haphazardly flying through space. Think of all the accidents! It would be reminiscent of a destruction derby. Our little earth would be in grave danger. Thank God we are in His hands.

....

....

Schöpfung oder Evolution ?

Wenn die Lebensmittel- oder Pharmaindustrie eine Studie über gesundes Essen in Auftrag gibt, stellt sich normalerweise jeder die Frage, ob die präsentierten Ergebnisse tatsächlich objektiv sind. Ebenso verhält es sich, wenn wir der Wahrheit in dieser Frage auf den Grund gehen wollen. Deshalb macht es Sinn, sich in beide Richtungen zu informieren. Ich persönlich konnte sehr von den Vorträgen eines südafrikanischen Professors der Zoologie profitieren, der die Evolution selbst unterrichtete, dann jedoch auf Umwegen die Schöpfungslehre kennenlernte und seine Meinung änderte (LINK).

Natürlich ist damit eine weitere Ur-Frage verbunden: Gibt es einen Gott oder nicht? Viele Menschen fürchten sich vor den Konsequenzen, die eine positive Antwort darauf mit sich brächte. Da ist es doch viel einfacher und besser (?), mit der Allgemeinheit, der Mehrheit der Menschen, zu gehen! Das kann doch nicht falsch sein. Sagt nicht unser Demokratieverständnis, dass die Mehrheit immer Recht hat? Ich hoffe nur, dass SIE nicht so denken!

Die Wahrheit über unsere Gegenwart

Wenn wir für uns die Frage nach unserer Herkunft seriös geklärt haben, ist es viel einfacher, sich mit der Gegenwart und Zukunft zu beschäftigen. Denn daraus lässt sich die Antwort auf die Sinnfrage, welchen Sinn mein eigenes Leben hat, relativ einfach ableiten..

Worum geht es im Leben eigentlich?

Die Entdeckung der Kausalität im Leben kann uns mitunter schon aus unserer Gleichgültigkeit aufwecken. Für alles gibt es einen Grund. Die Einhaltung der Naturgesetze vereinfacht mein Leben, übertrete ich sie – z.B. die Gesetze der Schwerkraft – werde ich automatisch bestraft oder muss die Konsequenzen tragen: wenn ich beispielsweise nicht aufpasse, fällt mein Geschirr oder mein Handy auf den Boden und geht kaputt. Ebenso wenig lohnt es sich, aus dem 10. Stock ohne Fallschirm hinunterzuspringen.

..

Creation or Evolution?

When a food or pharmaceutical industry produces a study on healthy nutrition, many people question the objectivity of the results presented. This is also the case when dealing with the question of truth. It is always a good idea to get both sides of the story. I have personally benefited greatly from presentations by a university professor from South Africa, who used to teach evolution. After going through some dramatic, life-changing experiences, he discovered some cracks in his theory. As a result, he carefully investigated creationism and subsequently changed his mind and quit his job. LINK

The question of creation or evolution naturally raises another ancient question: Does God exist or not? Many people are afraid of the possible consequences of answering the question in the affirmative. They would rather go with the general flow. After all, so many people couldn’t be wrong! The majority rules. That’s what democracy is all about. But is the majority always right?

The Truth About Our Present

Once I have seriously dealt with the question of my origin, it’s much easier to work on the present and the future, because by dealing with the past, I come closer to discovering the meaning of life, and thereby find meaning for my own life.

What is life really all about?

The discovery of causality in life can really wake us up out of the coma in which we find ourselves. There are reasons for everything that happens. Living within the boundaries of natural laws tends to make life simpler, while breaking them, for example the law of gravity, results automatically in negative consequences. If I am not careful and drop a glass or my cell phone, it will break. It is also not a good idea to jump out off the Empire State Building.

....

....   Worum geht es Ihrer Meinung nach im Leben? Wäre LIEBE eine Antwort, mit der Sie einverstanden wären?   ..   What do you think life is all about? If I gave LOVE as a possible answer, would you agree?   ....

....

Worum geht es Ihrer Meinung nach im Leben? Wäre LIEBE eine Antwort, mit der Sie einverstanden wären?

..

What do you think life is all about? If I gave LOVE as a possible answer, would you agree?

....

....

Kausalität

Die Frage nach dem WARUM eines Sachverhaltes kann uns immer weiter und tiefer in die Realität oder auch Wahrheit unseres Lebens bringen. Warum haben wir heute dieses Wetter? Warum ist mein Partner heute so niedergeschlagen? Warum hat mein Sohn Lernschwierigkeiten in der Schule?

Das sind wichtige Fragen, die wir nicht einfach verdrängen sollten. Die Antwort auf diese Fragen kann uns helfen, die Gegenwart besser zu meistern. Die folgenden Blogs geben auf einige dieser Fragen eine Antwort oder machen Ihnen Vorschläge. Folgende Themen könnten Sie vielleicht bereichern:

..

Causality

Asking “WHY?” can take us deeper and deeper into reality – let’s call it the truth – of our lives****. Why is my health not the best? Why is my partner so depressed? Why does my son have difficulties learning in school?

These are important questions and deserve our attention. The answers could help us to master the present. The following blogs give answers, or suggestions of answers, to some such questions:

....

....   Das Leben hat viele Facetten. Überall lässt sich die Frage WARUM? stellen. Das führt zu interessanten Einsichten über die Realität, die Wahrheit. Macht man dies zu zweit, kann auch für die Partnerschaft viel Gewinn entstehen. Gemeinsam diesen Weg gehen, macht stark. Den Standpunkt des anderen verstehen wollen, ihn mit dem eigenen verbinden, gemeinsam Schlussfolgerungen ziehen, das macht ein gutes Team aus.   ..   Life is multifaceted. “WHY?” is a good question that can be asked in almost any situation. In doing so, we gain interesting new insights about reality, the truth. When couples travel this path together, their relationship can be strengthened and enriched. Discussing important issues, trying to understand each other’s point of view and drawing conclusions together are all activities that help two individuals become good team players.   ....

....

Das Leben hat viele Facetten. Überall lässt sich die Frage WARUM? stellen. Das führt zu interessanten Einsichten über die Realität, die Wahrheit. Macht man dies zu zweit, kann auch für die Partnerschaft viel Gewinn entstehen. Gemeinsam diesen Weg gehen, macht stark. Den Standpunkt des anderen verstehen wollen, ihn mit dem eigenen verbinden, gemeinsam Schlussfolgerungen ziehen, das macht ein gutes Team aus.

..

Life is multifaceted. “WHY?” is a good question that can be asked in almost any situation. In doing so, we gain interesting new insights about reality, the truth. When couples travel this path together, their relationship can be strengthened and enriched. Discussing important issues, trying to understand each other’s point of view and drawing conclusions together are all activities that help two individuals become good team players.

....

....

Die Wahrheit über unsere Zukunft

Wenn wir „unsere Hausaufgaben“ bis zu diesem Punkt gemacht haben, fällt es uns nicht schwer, uns auf die Zukunft einzustellen. Wenn wir hinter die Kulissen von Politik und Wirtschaft blicken, brauchen wir keine besonders große Vorstellungskraft um zu erkennen, dass noch einige unangenehme Entwicklungen vor uns liegen müssen.

Die Bibel als Grundlage der Wahrheit

Von der Bibel haben sich Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen verabschiedet. Sei es, dass sie mit ihrer Gottesvorstellung Schiffbruch erlitten haben, sei es, dass es in unser postmodernen Zeit sowieso keine absolute Wahrheit mehr geben soll, sei es, weil sie ermüdet sind vom endlosen Streit der Theologen um die eine Wahrheit, sei es, weil in diesem Buch von einer Lebensweise die Rede ist, mit der sie nichts zu tun haben wollen – aus diesen und vielen weiteren Gründen wollen viele von Religion und Bibel nichts mehr wissen.

Wenn man jedoch einen längeren Atem hat und sich nicht gleich von scheinbaren Widersprüchen und Ungereimtheiten abschrecken lässt, wenn man auf die Wahrheit tatsächlich Wert legt, sie sozusagen LIEBT, kann man auch heute noch in der Bibel einen Schatz an praktischen Lebensweisheiten finden – und vor allem eine wertbasierte Orientierung für unser Leben.

Wenn wir DIE WAHRHEIT LIEBEN, auch wenn sie manches Mal unpopulär ist oder uns sogar persönlich schmerzt, ist es meiner Meinung nach ein grosser Vorteil, wenn man sich mit der Bibel und speziell deren prophetischen Aussagen etwas auskennt. Wenn man sieht, dass sich diese Aussagen in der Vergangenheit immer erfüllten oder WAHRHEIT „wurden“, kann ich mich auch darauf verlassen, dass die in diesem Buch gemachten Aussagen über die Zukunft ebenso wahr sind und sich erfüllen werden.

Viele gläubige Christen, die die Bibel etwas kennen, wissen, dass es die Erfüllung der dort geschilderten Ereignisse bald zu einer Kumulation von Katastrophen führt, worauf schließlich die Wiederkunft von Jesus Christus folgen wird.

Sehr interessant, meinen Sie nicht? Die Bibel spricht von einer ersten und einer zweiten Auferstehung (Offenbarung 20). Bei der ersten werden all jene auferstehen, die sich für Jesus entschieden haben und mit ihm durchs Leben gegangen sind. Sie werden entrückt und verbringen die nächsten 1000 Jahre im Himmel.

Nach dieser Zeit findet die zweite Auferstehung statt. Diese betrifft all jene, die die Wahrheit nicht LIEBTEN, sich deswegen mit einer Halbwahrheit oder Lüge zufriedengaben, und deshalb von Jesus nicht gerettet werden können (lesen Sie dazu einmal 2. Thessalonicher 2,10). Sie werden mit ihrer Entscheidung im Weltgericht konfrontiert. Da sie die Wahrheit über das Angebot Jesu, der für sie diese Abrechnung übernehmen wollte, ablehnten, müssen sie selber dafür gerade stehen.

Endzeit-Aussagen der Bibel

An verschiedenen Stellen beschreibt die Heilige Schrift die Merkmale dieser sogenannten Endzeit. Es gibt viele Verse, die Einblick in diese letzte Zeit gewähren. Wenn Sie eine Bibel haben, empfehle ich Ihnen, die folgenden Verse dort einmal nachzulesen:

Jesaja 25:9   Matthäus 24:27    Johannes 14:1-3    Apostelgeschichte 1:9-11     1. Thessalonicher 4:16-17   Offenbarung 1:7

»Ich glaube an Gott, so wie ein Blinder an die Sonne glaubt; nicht, weil er sie sieht, sondern weil er sie fühlt.«  Phil Bosmans

..

The Truth About Our Future

Once we have seriously worked through the past and the present, it won’t be too difficult to think about the future. When we look at what is going on behind the scenes in politics and finance, we don’t need much of an imagination to know we must expect uncomfortable developments in the future.

The Bible - the Basis of Truth

Many people have lost their confidence in the Bible for a variety of reasons; their image of God has been shipwrecked, or they feel there is no room for absolute truth in our post-modern world, or they are sick and tired of endless theological discussions, or they just don’t like the lifestyle portrayed therein. However, with a little patience and perseverance, seemingly insurmountable contradictions suddenly disappear. When truth is highly valued, even LOVED, the Bible turns out to be a treasure chest of practical wisdom for the wise. It can provide us with the guidelines we need to successfully navigate the waters of life.  

When we LOVE THE TRUTH, even when it may be unpopular or cause personal pain, then we will want to study the Bible and the prophecies contained therein. When we see how its predictions were always fulfilled, or “came” TRUE, we can be confident that its claims about the future are just as true and will also be fulfilled.

Many Christian believers who are somewhat acquainted with the Bible realize the events portrayed there indicate a progression of disasters, culminating in the second coming of Jesus.

Interesting, isn’t it? The Bible speaks of a first and second resurrection (Revelation 20). At the first one, when Jesus comes back, all those will be raised who loved the truth and chose to follow Him in this life. He will take them to heaven where they will spend the next 1000 years.

After this millennium, according to the Bible, there will be another resurrection. This second resurrection will be for all those who did NOT LOVE the truth, but were contented with half-truths or lies, for which reason Jesus could not save them. Check it out in 2 Thessalonians 2:10.  At that time they will be confronted with their decisions in the final judgment. Because they had rejected the truth about Jesus’ offer to pay the penalty for their sins, they will have to carry the consequences themselves.

Endtime Statements in the Bible

Various passages in the Bible describe the characteristics of the time of the end and give us a view of what is to come. If you have a Bible, I would recommend you look up the following texts:

Isaiah 25:9    Matthew 24:27    John 14:1-3    Acts 1:9-11     1 Thessalonians 4:16-17   Revelation 1:7

»I believe in God like a blind man believes in the sun; not because he sees it, but because he feels it.«  Phil Bosmans

....

....   Wer einmal die Tiefe, Breite, Höhe und Länge der Liebe Gottes in der Bibel entdeckt hat, lässt sich nicht mehr davon abbringen, aus dieser Liebesquelle zu schöpfen, um selbst davon zu profitieren und andere davon profitieren zu lassen. Einmalig!   ..   Once you have discovered the length and breadth and height and depth of the love of God in the Bible, you will never want to stop drinking from His fountain of love and being a blessing to others. It’s just amazing!!   ....

....

Wer einmal die Tiefe, Breite, Höhe und Länge der Liebe Gottes in der Bibel entdeckt hat, lässt sich nicht mehr davon abbringen, aus dieser Liebesquelle zu schöpfen, um selbst davon zu profitieren und andere davon profitieren zu lassen. Einmalig!

..

Once you have discovered the length and breadth and height and depth of the love of God in the Bible, you will never want to stop drinking from His fountain of love and being a blessing to others. It’s just amazing!!

....

....

Die Wahrheit über unser Schicksal

Sollte das biblische Wort der Wahrheit entsprechen, haben einige von uns eine wunderbare Zukunft zu erwarten: Ein Leben in himmlischer Herrlichkeit! 

Auf der anderen Seite werden diejenigen, die sich nicht für diese Variante entscheiden wollten, nach einem Moment der traurigen Einsicht, das Zeitliche segnen, d.h. ihr Leben verlieren, da Leben schlussendlich nur als Geschenk von Gott gelebt werden kann. Weil Gott ihre Entscheidung ernst nimmt und akzeptiert, zieht Er sich zurück, da diese Menschen leider nicht an seiner Art von Leben interessiert sind. Wie schade. Gottes Liebe ist auf Freiheit aufgebaut. ER zwingt niemanden in den Himmel!

Mein Vorschlag für Sie

Lieber Leser, sollte das Thema der Ewigkeit für Sie aktuell sein, empfehle ich Ihnen, es mithilfe der Bibel genauer anzuschauen. Suchen Sie Informationen, prüfen Sie diese mit dem biblischen Wort. Behalten Sie, was Sie als biblisches Prinzip erkennen können. Sie werden staunen, wie sehr Ihnen Gott bei dieser Wahrheitssuche begegnen wird. Er ist sehr an der Wahrheit interessiert, denn er IST schließlich die WAHRHEIT (Johannes 14:6)!

..

The Truth About Our Destiny

If the Bible is true, we can choose a bright future and look forward to: a glorious life in heaven!! 

On the other hand, those who chose door number two will suffer a moment of sad comprehension before forfeiting their lives forever. Life is a gift from God; it can only be lived as such. Because God respects our freedom of choice, He takes our decisions seriously and accepts them. If we are not interested in His way of life and don’t want to live with Him, He pulls away. God’s love is based on freedom. He would never force anyone to live with Him in heaven!!

Suggestion

Dear Reader, If the subject of eternity is of interest to you, I would recommend a closer look at what the Bible has to say about it. When you find information on the subject, test it by the Bible. If your findings can be confirmed in God’s Word, you can be sure it’s the truth. If you will pray as you go through this process, you will be amazed how God will guide you to the truth. That is His greatest wish for you, because HE IS THE TRUTH!!! (John 14:6)

....

....   Viele Menschen wissen nicht, dass Jesus versprochen hat, wiederzukommen. ER sagte, ER würde alle seine Kinder zu IHM nehmen. Da möchte ich dabei sein ! Sie auch ?   ..   Many people are unaware that Jesus promised to come again. He said He would come and take all His children with Him. I want to be there too! And you?   ....

....

Viele Menschen wissen nicht, dass Jesus versprochen hat, wiederzukommen. ER sagte, ER würde alle seine Kinder zu IHM nehmen. Da möchte ich dabei sein ! Sie auch ?

..

Many people are unaware that Jesus promised to come again. He said He would come and take all His children with Him. I want to be there too! And you?

....

 

 

.... Die Wahrheit über Lügen - 2 - Perfektionismus .. The Truth About Lies - 2 - Perfectionism ....

....   Wunderbar, wer sich so im Spiegel anlächeln kann! Auf die Frage: “Wer bin ich?” haben nicht viele eine Antwort, mit der sie vor dem Spiegel so fröhlich sein können. Vielleicht liegt das an den Selbstlügen, die ihnen das Leben unbewusst schwer machen. Das darf doch nicht sein! In diesem Blog soll eine wichtige Selbstlüge - der Perfektionismus - beschrieben werden.   ..   It’s wonderful to be able to smile at yourself in the mirror! Not many who are confronted with the question “Who am I?” have an answer that makes them smile. Maybe that’s because of the lies they subconsciously believe that make their lives difficult. That’s a situation we would like to change. The theme of this blog is just such a lie – perfectionism.   ....

....

Wunderbar, wer sich so im Spiegel anlächeln kann! Auf die Frage: “Wer bin ich?” haben nicht viele eine Antwort, mit der sie vor dem Spiegel so fröhlich sein können. Vielleicht liegt das an den Selbstlügen, die ihnen das Leben unbewusst schwer machen. Das darf doch nicht sein! In diesem Blog soll eine wichtige Selbstlüge - der Perfektionismus - beschrieben werden.

..

It’s wonderful to be able to smile at yourself in the mirror! Not many who are confronted with the question “Who am I?” have an answer that makes them smile. Maybe that’s because of the lies they subconsciously believe that make their lives difficult. That’s a situation we would like to change. The theme of this blog is just such a lie – perfectionism.

....

....

Es gibt einen Blog mit einem Test, wo man sehen kann, wieweit Selbstlügen ein persönliches Thema sind. Hier finden Sie den BLOG.

..

There is a blog with a test where you can see how much self-lying is a personal issue. Here you will find the BLOG.

....

....

Selbstlügen - was ist damit gemeint?

“Nichts ist leichter, als sich selbst zu betrügen; denn was wir uns wünschen, das glauben wir bereitwillig.” (Demosthenes)

Vielleicht kennen Sie diese Stimmung von Petra:

“Ich habe nie Glück! Mein Chef hat mich heute wieder vor allen beschuldigt, obwohl ich gar nicht die Hauptschuld trage. Dann holte ich mir noch eine Beule im Auto. Andere Leute sind glücklich und auf mir trampeln sie immer herum. Warum bloss habe ich einen so jämmerlichen Mann geheiratet? Auch die Arbeitsstelle, die ich eigentlich wollte, hab ich nicht bekommen. Das Leben müsste einfach gerechter sein, das ist alles.”

Viele von uns fühlen sich oft ähnlich wie Petra. Sie glaubt, dass es andere Leute leicht hätten, während sie es schwer habe. Sie meint, alles müsse nach ihren Wünschen gehen, nur dann könne sie glücklich sein. Und wenn sie sich über etwas ärgert, sind immer die anderen schuld. Und so ertrinkt Petra oft in totalem Selbstmitleid.

Das sind alles Lügen, aber wir glauben ihnen, weil wir wollen, dass sie wahr sind. Wenn uns jemand auf eine dieser Selbsttäuschungen aufmerksam macht, werden wir ihn wahrscheinlich auslachen, weil wir denken, wir könnten niemals auf so lächerliche Dinge hereinfallen!

Unsere Gefühle und unser Verhalten zeigen jedoch, dass derartige Lügen tatsächlich von uns gelebt werden. Das kann einen grossen Einfluss auf unsere soziale Umwelt ausüben. Es lohnt sich, darüber nachzudenken.

Selbstlüge: “Ich muss perfekt sein.”

John leidet unter Minderwertigkeitsgefühlen. Mit aussergewöhnlichen Leistungen möchte er diese Gefühle überwinden. Interessanterweise hilft ihm das aber nicht, sein Selbstbild zu verbessern. Im Gegenteil, es führte ihn in eine chronische Depression. Irgendwann merkte er, dass er sich selbst hasste, denn er machte seiner Meinung nach niemals etwas so gut, wie es eigentlich getan werden müsste. Obwohl er höchst talentiert ist, konnte er seinen Leistungen nichts Positives abgewinnen.

Perfektionismus

Dieses Beispiel zeigt auf, wie die meisten Perfektionisten denken und fühlen. Sie legen unrealistisch hohe Maßstäbe an sich, denen sie nie gerecht werden können.

Irgendwo fühlen wir uns alle manchmal minderwertig. Zum Thema Selbstwert gibt es in diesem BLOG gute Nachrichten! Es ist ein Lern- und Reifeprozess, sich mit den eigenen Schwächen auseinander zu setzen und sie bis zu einem gewissen Grad zu akzeptieren.

..

Self-deception – what is it?

“Nothing is easier than to deceive oneself; our desires make us quite gullible.” (Demosthenes)

Perhaps you are acquainted with Petra’s mood:

Life is so unfair! I didn’t get the job I actually wanted. Today my boss put me down in front of the whole team, even though it wasn’t my fault; and on my way home, I dented my fender. People all around me seem happy to walk all over me. Why did I marry such a loser? I’m sick and tired of it! 

Many people have similar feelings. Like Petra, they believe others have it much easier than them. They think they can only be happy if things go as they wish. When things go wrong, it’s never their own fault. Because they see themselves as victims, they tend to feel sorry for themselves and to wallow in self-pity.

These self-deceptions are all lies, but we believe them because we want them to be true. If someone points one of these out to us, we are likely to laugh it off, thinking we could never fall for anything so ridiculous!

Although we think we could not be caught up in such self-deception, our feelings and behavior betray our true condition. This can have a huge impact on our social circle. It would be well worth our time and effort to think about where we stand.

Self-deception: “I must be perfect.”

John suffers with feelings of low self-worth, which he tries to overcome with superior achievements. Interestingly enough, this strategy doesn’t seem to improve his self-image. In fact, it has actually resulted in chronic depression. At some point he realized he hated himself because he could never do anything as well as he thought it should be done. Although he is extremely talented, he isn’t able to perceive his accomplishments in a positive light.

Perfectionism

This example is typical of how many perfectionists think and feel. They place unrealistic and unreachable expectations on themselves. So, of course, they can never be good enough.

We all have feelings of inferiority at times. Learning to accept and live with our weaknesses is a normal part of the process of becoming mature. When we realize this and the fact that we are not alone in this process, we can relax and enjoy the ride. If you’re interested in more good news on the subject of self-worth, check out this BLOG.

....

....   Immer ins rote Feld treffen, jedes Spiel und jede sportliche Herausforderung gewinnen zu müssen, ist doch elend viel Stress. Warum sich nicht darauf einstellen, dass mein Gegenüber auch mal Erfolg haben kann?   ..   The need to hit the bull’s-eye every time, win every game, every race and contest can cause a lot of stress. Why not just relax and let someone else enjoy success sometimes?   ....

....

Immer ins rote Feld treffen, jedes Spiel und jede sportliche Herausforderung gewinnen zu müssen, ist doch elend viel Stress. Warum sich nicht darauf einstellen, dass mein Gegenüber auch mal Erfolg haben kann?

..

The need to hit the bull’s-eye every time, win every game, every race and contest can cause a lot of stress. Why not just relax and let someone else enjoy success sometimes?

....

....

Definition

Die Wikipedia definiert: “Perfektionismus ist ein psychologisches Konstrukt, das versucht, übertriebenes Streben nach möglichster Perfektion und Fehlervermeidung zu erklären.” Ein Perfektionist legt somit unerreichbare und unvernünftige Maßstäbe an, nach denen er sich zwanghaft auszurichten sucht.

Seine eigenen Erwartungen realistisch einzuschätzen hält er für eine billige Entschuldigung der eigenen Drückebergerei. Trotzdem lässt sich dem Streben nach Perfektion auch etwas Gutes abgewinnen.

Wovor fürchten sich Perfektionisten? Sie fürchten nichts zu erreichen, wenn sie ihre Maßstäbe nicht hoch genug gesetzt haben. Sie möchten keinesfalls als Versager dastehen. Versagen ist eine Sünde für sie. Daher entwickeln sie oft auch Prüfungsangst. Dieses Phänomen ist nicht auf die Schule beschränkt. Jede Lebenssituation ist ein Test für sie und ihr Selbstwertgefühl.

Der Beste sein oder sein Bestes geben

Perfektionismus ist nicht leicht zu durchbrechen. Wer das versucht, muss lernen, sich selbst mit dem nötigen Respekt zu behandeln und nicht von sich Dinge zu erwarten, die gar nicht möglich sind. Hohe Qualität ist ein gutes Ziel. Es lässt Spielraum offen. Man ist dann nicht immer der Verlierer, sondern kann trotz unterlaufenen Fehlern auch ein Gewinner sein.

Sein Bestes zu geben ist prima. Das darf aber nicht selbstzerstörerisch sein. Das macht doch gar keinen Sinn. Passt man die eigenen Maßstäbe denen der anderen etwas an, erhöht sich der Spielraum des Erfolgs. Damit kann ich lernen, auch bei missglückten oder unvollkommenen Ergebnissen Freude zu empfinden. Das ist ein wahrer Erfolg!

Es gibt also auch etwas Gutes am Perfektionismus: Ein anpassungsfähiger Perfektionismus kann dazu motivieren, Ziele zu erreichen und dabei Freude zu haben Wenn ein Perfektionist seine Leistung als Qualität sieht, die aus der Motivation LIEBE entstanden ist, dann ist er und seine Umgebung zu Profiteuren geworden. Der Weg weg von der Motivation Angst ist allerdings nicht einfach. Es braucht einen Gesinnungswandel. (Siehe BLOG). Liebe kommt nur von Liebe. Woher nehmen und nicht stehlen? Gibt es irgendwo eine Liebesquelle? Ich kenne eine sehr gute. Sie wird in diesem BLOG erklärt.

..

Definition

Wiki: “Perfectionism, in psychology, is a personality trait characterized by a person's striving for flawlessness and setting high performance standards, accompanied by critical self-evaluations and concerns regarding others' evaluations. It is best conceptualized as a multidimensional characteristic, as psychologists agree that there are many positive and negative aspects. In its maladaptive form, perfectionism drives people to attempt to achieve unattainable ideals or unrealistic goals, often leading to depression and low self-esteem. By contrast, adaptive perfectionism can motivate people to reach their goals, and to derive pleasure from doing so.”

When perfectionism is taken too far, the perfectionist finds himself working less and less. He would rather do nothing than do what he considers to be a lousy job. If he looks at his situation realistically, he may judge himself a shirker, which will make him feel worse yet.

What do perfectionists fear most? They are afraid they will accomplish too little if they don’t set their sights high enough. They can’t bear the thought of looking like underachievers. Failure is a great sin in their eyes. For this reason they often have a pronounced fear of tests. However, this phenomenon is not limited to school. Every situation in life is a test for them and their self-worth.

There are two sides to perfectionism: When perfectionists’ achievements are products of LOVE rather than FEAR, all parties are profited, but it’s not easy to get away from fear as a motivator. It takes a change of heart (see BLOG). Love only comes from love. Where can we get it? Is there a source of love? I know a very good one (see BLOG).

 

Be the Best or Do Your Best

Perfectionism is not easy to overcome. Those who try must learn to treat themselves with respect and not to place impossible demands on themselves. High quality is a worthy goal that leaves one room to breathe. Perfectionism does not. It is always good to do your best and enjoy a job well done. In this mindset, you can be a winner in spite of any mistakes that may occur in the process.  

Doing one’s best is not a bad thing, as long as it is not destructive. Self-destruction cannot produce happiness. If perfectionists can adjust their expectations a little to fit those of others around them, they will have more leeway to experience success. If they can learn to rejoice in somewhat-less-than-perfect results, they can count this a feat of true success!

....

....   Das Leben an sich demonstriert, dass nichts perfekt ist. Alles ist im Wandel, am Verändern, das eine ändert schnell, das andere langsam. Jeder Mensch ist ein Unikat mit hohem Potenzial, aber auch eigenen Grenzen. Zum Glück ist das so, sonst müssten wir alle perfekt sein !!   ..   Life teaches us that no one is perfect. Every human being grows and changes, some faster than others. Every person is unique and possesses great potential, but also has individual limitations. It’s a good thing this is so, otherwise we’d all have to be perfect!!!   ....

....

Das Leben an sich demonstriert, dass nichts perfekt ist. Alles ist im Wandel, am Verändern, das eine ändert schnell, das andere langsam. Jeder Mensch ist ein Unikat mit hohem Potenzial, aber auch eigenen Grenzen. Zum Glück ist das so, sonst müssten wir alle perfekt sein !!

..

Life teaches us that no one is perfect. Every human being grows and changes, some faster than others. Every person is unique and possesses great potential, but also has individual limitations. It’s a good thing this is so, otherwise we’d all have to be perfect!!!

....

.... Die Wahrheit über Lügen - 1 - mit Test .. Truth or Lies - 1 – Including Test ....

....   Es ist hochinteressant: jeder hat seine eigene Vorstellung von Wahrheit und Lüge. Oftmals sind diese Vorstellungen nicht ganz klar richtig oder falsch, und wir merken es nicht, vielleicht ein ganzes Leben lang nicht! Denn eigentlich möchte niemand sein Leben einer (Lebens-)Lüge opfern – wir versuchen das auf jeden Fall zu vermeiden.   ..   It’s so interesting to note how different people think about truth and lies. We don’t realize that our ideas are often not completely correct, or that they could even be clearly wrong. If we never find out, we could carry this distorted view with us throughout our entire lives. Wouldn’t it be a shame to sacrifice our quality of life to a lie? That is something we should strive to avoid.   ....

....

Es ist hochinteressant: jeder hat seine eigene Vorstellung von Wahrheit und Lüge. Oftmals sind diese Vorstellungen nicht ganz klar richtig oder falsch, und wir merken es nicht, vielleicht ein ganzes Leben lang nicht! Denn eigentlich möchte niemand sein Leben einer (Lebens-)Lüge opfern – wir versuchen das auf jeden Fall zu vermeiden.

..

It’s so interesting to note how different people think about truth and lies. We don’t realize that our ideas are often not completely correct, or that they could even be clearly wrong. If we never find out, we could carry this distorted view with us throughout our entire lives. Wouldn’t it be a shame to sacrifice our quality of life to a lie? That is something we should strive to avoid.

....

....

Fallbeispiel Brigitte

Brigitte geht zum Psychiater. Jetzt hat sie genug. Sie kann nicht mehr. Alles scheint in ihrem Leben schiefzulaufen. Der Psychiater - nennen wir ihn Herr Bollmann - fragt Brigitte, wo denn der Schuh am meisten drücke. Sie meint, das grösste Problem sei ihr Mann. Die geringste Kleinigkeit könne zu einem Streit führen. Hilfe böte er ihr jedoch nie an, während sie hingegen alles tue, um ihre Ehe noch einigermassen in Gang zu halten. Er dagegen tue gar nichts.

"Gibt es sonst noch etwas, das Sie plagt?"

"Ja, ich ärgere mich gewaltig über mein Gewicht und meine Figur. Wenn ich mich auf die Waage stelle, habe ich nachher Hassgefühle, denn ich fühle mich zu dick. Und obwohl mir die Arbeit an sich Spass macht, habe ich immer Angst, Fehler zu machen. Diese dauernde Angst verhindert, dass ich wirklich Freunde habe. Ich fühle mich einsam und alleine. Und in meiner Kirche ist es auch nicht viel besser. Alle erscheinen mir so oberflächliche Christen zu sein. Und ich fühle mich dauernd schuldig, weil ich nicht so lebe, wie ich eigentlich sollte. Gott mag mich sicher auch nicht, das spüre ich."

Würden wir Brigitte fragen, WAS die URSACHE ihres grossen Kummers sei, würde sie wohl antworten, ihre Ehe, ihre Gewichtsprobleme, ihr Perfektionismus und andere Dinge seien das Grundproblem.

Könnte es sein, dass Brigitte einigen LÜGEN aufsitzt? Wie ist das zu verstehen?

Welche Lügen könnten das sein? Haben Sie eine Ahnung?

Schauen wir uns vier mögliche Lügen an:

  1. Brigitte glaubt, es sei etwas Schreckliches, Fehler zu machen. Die Wahrheit ist jedoch, dass jeder Fehler macht und diese selten katastrophale Folgen haben. Alle Menschen machen Fehler. Es ist eine Lüge, wenn ich meine, ich müsse perfekt sein!

  2. Brigitte glaubt, ihr Ehemann verursache alle ihre Eheprobleme. Die Aussage: "Es ist alles seine Schuld!" passt nicht zur Wahrheit. Die Verantwortung ist geteilt. Jeder trägt eine Mitschuld.

  3. Brigitte glaubt, ihr Übergewicht mache sie zu einem minderwertigen Menschen, während die Wahrheit ist, dass das Übergewicht nichts mit ihrem Wert als Mensch zu tun hat. Es ist eine Lüge zu glauben, dass wir nur so viel wert sind, wie wir leisten können ! (BLOG)

  4. Brigitte glaubt, dass Gott sie verabscheue, weil sie nicht christlich genug sei. Die Wahrheit ist aber, dass Gott sie so liebt, wie sie ist, unabhängig von ihrem Verhalten. Gottes Liebe muss man sich nicht verdienen, sie ist ein Geschenk an alle Menschen. Wir können sie annehmen oder ablehnen.

Leider ist Brigitte kein Einzelfall. Die meisten von uns sind wie Brigitte. Wir fallen immer wieder auf diverse Lügen herein und bezahlen einen hohen Preis dafür. Je mehr Lügen wir glauben, desto unglücklicher und emotional gestörter werden wir. 

Unsere emotionalen Schwierigkeiten sind grösstenteils durch Lügen verursacht, mit denen wir uns selbst beschwindeln oder beschwindeln lassen !

..

An Example: Brigitte

When Brigitte gets to the end of her rope, she goes to a psychiatrist. She’s had enough. Everything seems to be going wrong in her life. Her psychiatrist, Herr Bollmann, asks Brigitte what bothers her most. Her answer: “The biggest problem is my husband. We fight at the drop of a hat. He never offers to help me. I do everything to keep our marriage going, and he does nothing!”

"Is there anything else that bothers you?"

"Yes. I hate my weight and my figure. Whenever I weigh myself, I get depressed because I’m so fat. And although I like my job, I’m afraid of making mistakes. I don’t have any friends and I feel lonely much of the time. Things are not much better at church. Everyone seems to be so shallow. I always feel bad because I don’t live the way I should. God doesn’t love me. I’m sure of that."

If we were to ask Brigitte to name the CAUSE of her troubles, she would surely answer, her marriage, her weight, her perfectionism and many other things.

Could it be that Brigitte has fallen victim to some malicious LIES? How so?

What lies might they be? Do you have any ideas?

Let’s have a look at four possible lies:

  1. Brigitte believes it is terrible to make mistakes. The truth: Everybody makes mistakes, and most mistakes do not cause any catastrophes. People make mistakes. If I believe I must be perfect, that is a lie!

  2. Brigitte believes her husband causes all her marriage problems. No one can say, "It’s all your fault!" The truth is: The responsibility and blame for marital problems must always be shared. Problems in marriage are a product of teamwork.

  3. Brigitte believes her being overweight decreases her value as a person. The truth is: A person’s weight has nothing to do with his or her value as a person (although it may be a reflection of the value he or she places on him- or herself.) It is a lie to believe we are only as valuable as our accomplishments. (BLOG)

  4. Brigitte believes that God doesn’t like her because she is not good enough. The truth is: God loves her the way she is, independent of her behavior. God’s love cannot be earned. It is a gift to every person. We can only accept or reject it.

Unfortunately, Brigitte is no exception. In fact, most of us are like her. We often fall for different lies and pay a high price for it. The more lies we believe, the unhappier and more emotionally disturbed we become.  

Our emotional difficulties are mostly caused by lies we tell ourselves or are told by others!

....

....   Es sind nicht nur Bücher, sondern auch Filme, Zeitungen, soziale Medien, Werbung und vieles mehr, was in uns Werte verändern kann. Seien wir aufmerksam, ja vorsichtig, damit wir nicht ein Opfer dieser Systeme werden.   ..   Our values can be influenced by books, films, newspapers, magazines, social media, advertisements and many other things. We should be careful not to fall victim to these systems.   ....

....

Es sind nicht nur Bücher, sondern auch Filme, Zeitungen, soziale Medien, Werbung und vieles mehr, was in uns Werte verändern kann. Seien wir aufmerksam, ja vorsichtig, damit wir nicht ein Opfer dieser Systeme werden.

..

Our values can be influenced by books, films, newspapers, magazines, social media, advertisements and many other things. We should be careful not to fall victim to these systems.

....

....

Was geht hier eigentlich ab ?

Unser Gehirn ist wie ein Smartphone. Unsere modernen Telefone können Informationen aufnehmen und abgeben wie eine grosse Bibliothek, zu der wir jederzeit Zugang haben. Im Gehirn haben wir alle unsere Überzeugungen, Einstellungen und Erwartungen gespeichert. Sie bilden unsere Werte.

Manche dieser Werte entsprechen der Wahrheit, zum Beispiel:

"Man kann nicht allen alles recht machen!"    oder:   "Das Leben ist hart."  

Lügen können sein: "Ich bin nur so viel wert, wie ich leisten kann."  oder  "Das Leben muss gerecht sein."   oder  "Alles muss nach meinem Willen geschehen, sonst bin ich unglücklich."

Diese Überzeugungen und Werte sind meist seit unserer Kindheit vorhanden. Sie klingen wie Wahrheit, weil wir sie schon so oft gehört und abgespielt haben. Sie sind im Unterbewusstsein fest verankert. Und jeden Tag kommen sie in Anwendung. Und wenn wir sie uns nicht bewusst machen, sind wir ihnen total ausgeliefert. Wir degradieren uns damit zum Opfer.

Unsere Emotionen spiegeln unser Denken wider - ob es Lüge oder Wahrheit ist. Wer Lügen glaubt, lebt letztlich unglücklicher. Wer Wahrheiten mehr liebt, profitiert von mehr Lebensqualität. Wer beides pflegt, erlebt ein Auf und Ab. 

Die Herausforderung besteht also darin, sich für so viel Wahrheit wie nur möglich zu entscheiden und aus dem Gehirn ins Leben einzubeziehen, damit wir besser mit den alltäglichen Herausforderungen umgehen können.

Merken wir uns:

Lügen bringen emotionales Leid hervor.

Wahrheit fördert emotionale Gesundheit.

Gute Gedanken bringen gute Früchte, schlechte Gedanken schlechte Früchte. Wir können im Garten unserer Gedanken entweder Blumen anpflanzen oder Unkraut wachsen lassen.

..

What’s actually going on here?

Our brains are like smartphones. Modern telephones are used to store information and pass it on. With them, we have unlimited access to huge libraries of information. They do a great job, but in many ways are actually just good imitations of our brains. All our convictions, attitudes and expectations are stored in our brains. These all constitute the basis for our values.

Some of these values correspond with truth. For example:

"You can’t please everyone!" or "Life is tough."  

Some examples of typical lies might be: "I’m only worth as much as I can achieve," "Life must be fair," and "If things don’t go my way, I will be unhappy."

These are convictions that we usually learn in childhood. They sound true because we have so often heard and lived according to them. They are anchored in our sub conscience and influence us every day of our lives. If we don’t consciously recognize them, we have no hope of overcoming them. We will remain helpless victims.

Emotions are reflections of thoughts, whether lies or truth. People who spend more time living with lies end up being unhappy. Those who love truth are happier. The experience of those who waver between the two is full of ups and downs. 

The best thing we can do for ourselves is to listen to as much truth as possible and translate it from our brains into real life. This will help us deal better with our daily challenges.

Summary

Lies cause emotional suffering.

Truth produces emotional health.

Good thoughts produce good fruit, and bad thoughts produce bad fruit.

....

....   "Your mind is a garden. Your thoughts are the seeds. You can grow flowers or you can grow weeds."   ..   "Your mind is a garden. Your thoughts are the seeds. You can grow flowers or you can grow weeds."   ....

....

"Your mind is a garden. Your thoughts are the seeds. You can grow flowers or you can grow weeds."

..

"Your mind is a garden. Your thoughts are the seeds. You can grow flowers or you can grow weeds."

....

....

Die gute Nachricht ist:

Es gibt HOFFNUNG für uns ALLE,

weil emotionales Wohlbefinden für jeden erreichbar ist, der bereit ist, sich ganz darauf zu konzentrieren, die Wahrheit zu erkennen und anzuwenden.

Definition Lügen

Lügen sind Überzeugungen, Einstelllungen oder Erwartungen, die nicht mit der Wirklichkeit übereinstimmen. Wir lernen unsere Lügen aus verschiedensten Quellen:  von unseren Eltern, unseren Freunden, Verwandten, unserer Kultur und Gesellschaft und von unserer Kirche.

Obwohl wir manche Lügen erkannt haben, bleiben wir oft dabei, weil wir uns an sie gewöhnt haben. Es würde Aufwand und Anstrengung bedeuten, sie tatsächlich mit Wahrheit zu ersetzen. Diese Lügen sind meist die gefährlichsten.

Definition Wahrheit

Die Frage, was Wahrheit ist, ist eine sehr schwierige. Lassen wir mal Wikipedia antworten:

"Der Begriff der Wahrheit wird in verschiedenen Zusammenhängen gebraucht und unterschiedlich gefasst. Gemeinhin wird die Übereinstimmung von Aussagen oder Urteilen mit einem Sachverhalt, einer Tatsache oder der Wirklichkeit im Sinne einer korrekten Wiedergabe als Wahrheit bezeichnet.

Das zugrundeliegende Adjektiv „wahr“ kann auch die Echtheit, Richtigkeit, Reinheit oder Authentizität einer Sache, einer Handlung oder einer Person, gemessen an einem bestimmten Begriff, beschreiben („Ein wahrer Freund“).

Alltagssprachlich kann man die „Wahrheit“ von der Lüge als absichtlicher Äußerung der Unwahrheit und dem Irrtum als dem fälschlichen Fürwahrhalten abgrenzen."

Wie wir sehen können, ist dies ein komplexes Thema.

Darüber hinaus wissen wir, dass die Fähigkeit, Wahrheit zu erkennen, eine Fähigkeit ist, die früh im Leben erlernt werden kann und sollte. Als Menschen haben wir auch ein geistiges Auge, das oft erkennen kann, dass viele Wahrheiten so stark vereinfacht werden, sodass dadurch oft die größere Bedeutung und Realität verloren geht.

Wenn es darum geht, den Sinn des Lebens zu entdecken, wie die Erde geformt wurde und wo die Quelle wahrer Liebe ist, können wir uns nicht immer auf die Interpretationen der Wissenschaft verlassen. Wahre Wissenschaft berücksichtigt alle Fakten. Wenn Wissenschaftler Beweise ablehnen, weil sie mit ihren vorgefassten Meinungen in Konflikt stehen und ihre eigene „Erkenntnisse“ als Wahrheit präsentieren, sind sie keine wirklichen Vertreter der Wissenschaft, sondern haben ihre eigene „Religion“ geschaffen.

Glücklicherweise verfügen wir über alle Ressourcen, um die Beweise für uns selbst zu prüfen. In diesem Zeitalter der FAKE-News wissen wir, dass es viel zu riskant wäre, blind zu glauben, sei es den Medien, der Wissenschaft oder den Religionen. Wir sollten alles überprüfen und nur das behalten, was wir als echte Wahrheit erkennen können

Versuchen Sie diesen Selbst-Test

Hinter jeder aufgelisteten Behauptung verbirgt sich eine irrationale Überzeugung oder ein Weg, sich selbst zu belügen. Ein +2 bedeutet eine starke Übereinstimmung mit einer Lüge. Sie können die Punkte zusammenzählen. Wer im Plus landet, hat einige Hausaufgaben vor sich.

Gehen Sie durch diese Testfragen sorgfältig und suchen Sie eine Antwort, die der Wahrheit am nächsten kommt. Wahrheit macht frei. So werden Sie dann sicher profitieren können.

..

Good News:

There is HOPE!

Emotional health is within reach of everyone who is willing to concentrate on finding out the truth and living life accordingly.

What are Lies?

Lies are convictions, attitudes and expectations that are not in harmony with reality. We learn these lies from diverse sources like parents, friends, relatives, culture, society and church.

Sometimes we recognize lies in our lives but stick with them because we are so used to them. It would take a lot of effort to replace them with truth. These are usually the most dangerous of all lies.

What is Truth?

This is a very difficult question. Here’s what Wikipedia says:

" Truth is most often used to mean being in accord with fact or reality, or fidelity to an original or standard.”

“Truth is usually held to be opposite to falsehood, which, correspondingly, can also suggest a logical, factual, or ethical meaning.”

As we can see, this is a complex subject. Additionally, we know that the ability to recognize truth is a skill that can and should be learned early in life. As humans, we also have a spiritual eye, which can often recognize much earthbound truth to be oversimplified because it ignores the greater meaning and reality that may be discovered.

When it comes to the discovery of the meaning of life, how the earth was formed and the source of true love, we cannot always depend on the interpretations of science (so-called). True science takes every fact into consideration. When scientists reject evidence because it conflicts with their preconceived ideas and present their “findings” as truth, they are not really representatives of science but have created their own brand of “religion”. Fortunately, we have all the resources we need in order to examine the evidence for ourselves. In this age of fake news, we know it can be risky to blindly believe media, science or religion, for example. We should test everything and keep only what we can identify as truth.   

Here is the Self-Test

If you are interested in finding out where you stand in this subject, you might like to do the following test. Hidden within each of the following statements is an irrational conviction or lie. If your point total comes out in the positive range, you might consider working on some of these issues. Consider each statement thoughtfully and answer as truthfully as possible. Remember: The truth will make you.

....

Test in Deutsch

Wahrheit+28-2_Page_1.jpg

Test in English

Wahrheit 27 EN_Page_1.jpeg

....

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Woche, gefüllt mit Liebe, Frieden und viel Wahrheit.

..

I wish you a wonderful week, filled with love and peace and truth! 

....

.... ACHTUNG Achtsamkeit !! .. Mindfulness!! Do You Mind?? ....

....   Vielleicht sind Sie diesem Wort <Achtsamkeit> auch schon begegnet. Wenn nicht, dann werden Sie es bald erleben, entweder hier oder sonst wo. In vielen Zeitschriften wird diesem Thema Aufmerksamkeit geschenkt. Dafür gibt es interessante Gründe. Lassen Sie mich einige Hintergrundinformationen dazu geben, die mir persönlich sehr wichtig geworden sind.    ..    You have probably heard the term “Mindfulness” or “Mindful Meditation”. If not, you may soon encounter it. Many magazines are taking up the subject and raising readers’ awareness of it. There are some very interesting and important reasons behind this development, which I would like to share with you.   ....

....

Vielleicht sind Sie diesem Wort <Achtsamkeit> auch schon begegnet. Wenn nicht, dann werden Sie es bald erleben, entweder hier oder sonst wo. In vielen Zeitschriften wird diesem Thema Aufmerksamkeit geschenkt. Dafür gibt es interessante Gründe. Lassen Sie mich einige Hintergrundinformationen dazu geben, die mir persönlich sehr wichtig geworden sind.

..

You have probably heard the term “Mindfulness” or “Mindful Meditation”. If not, you may soon encounter it. Many magazines are taking up the subject and raising readers’ awareness of it. There are some very interesting and important reasons behind this development, which I would like to share with you.

....

....

Ein Beispiel

Ihr Kind kommt nach Hause und meldet: "Mami, heute haben wir eine interessante Übung gemacht:  Wir mussten die Füsse auf den Boden stellen, Rücken gerade, Augen zu und uns auf unsere linke oder rechte Hand konzentrieren. Das war nicht einfach, aber hat Spass gemacht."  Wie reagieren Sie als Mutter ? Was sind das für neue Methoden, die die Lehrerin mit ihrem Kind ausprobiert ?

Was ist mit Achtsamkeit gemeint ?

Sich selber bewusster wahrnehmen, die Sinne schärfen, innehalten und mal durchatmen - den hektischen Alltag übersteuern - das ist das Ziel von Achtsamkeit.

Achtsamkeit meint die reine Aufmerksamkeit auf das, was man in diesem unmittelbaren Moment wahrnimmt. Dies geschieht auf eine angenehme und freundliche Weise mit allen fünf Sinnen.

In den Blogs über Emotionale Intelligenz haben wir gelernt, dass die Selbsterkenntnis eine wichtige Erkenntnisstufe ist, um zu sozialer Kompetenz zu gelangen (siehe BLOG). Soweit so gut ! Aber jetzt wird es für mich etwas kritisch:

Neben Selbstfürsorge und Selbstfreundlichkeit soll vermittelt werden, nicht immer alles zu bewerten. Alles, was einem begegnet, Gefühle, Dinge und auch Menschen, soll so betrachtet werden, als sähe man es zum ersten Mal. Es führt also dazu, nicht zu bewerten und zu wissen, sondern nur zu schauen. Das tönt etwas wie 'den Frontallappen ausschalten'. Siehe BLOG dazu.

Achtsam essen heisst zum Beispiel, sich zu fragen: Wie riecht die Tomate ? Wie fühlt sich das Essen auf der Zunge an ? Wonach schmeckt es ?

Tönt das gut für Sie ? Es ist in unserer modernen, stressgeplagten Welt zu einem Trend geworden, auch in Klassenzimmern. Was bedeutet dieser neue Trend und worauf gilt es als Eltern zu achten ?

Die Lehrerin: "Füsse auf den Boden stellen. Rücken gerade halten. Schultern ganz nach oben ziehen. Jetzt fallen lassen. Handflächen auf die Knie legen und den Mund schliessen. Und die Augen auch. Und jetzt denken wir an unser Haar."

..

One Example

Let’s say your child comes home from school and says: "Mommy, today we did something funny: we had to put our feet on the floor and, with our backs straight and our eyes closed, we had to think about either our left hands or our right ones. It wasn’t easy, but it was fun." How would you react as a mother? What strange new methods is the teacher trying out on your child?

What is meant by “mindfulness”?

Conscious self-observations, sharpening one’s senses, pausing to breathe deeply, getting out of the daily grind; these are some goals of mindful meditation.

Mindfulness in this sense means focusing one’s undivided attention on whatever is happening at the moment. The idea is that all five senses should experience and accept the situation as it is, without judgment.

In previous blogs dealing with emotional intelligence, we learned that self-awareness is an important skill on the way to social competence (see BLOG). This aspect of mindfulness is positive. But soon a critical point appears:

Besides learning to accept and care for themselves, students of mindfulness learn not to criticize or evaluate anything. Everything they discover, whether feelings, things or people, should be observed as if it were the first time. They are not to judge or use any previous knowledge, only to observe the moment. To my mind, this sounds a little bit like, “Turn off your frontal lobes!” (see BLOG ).

A mindful meal might include questions like, “How does the tomato smell?” “How does the food feel on my tongue?” “What does it taste like?”

Does that sound nice to you? In our modern, over-stressed world, and even in our classrooms, mindfulness is very trendy. What significance does it carry and what is important for parents to know?

The teacher says, “Put your feet flat on the floor. Keeping your backs straight, lift up your shoulders. Now let them fall. Place your palms on your knees and close your mouth and eyes. Now, let’s think about our hair.”

....

....   Die Kinder lernen so ganz natürlich, sich bewusster wahrzunehmen, im Jetzt zu leben, innere Ruhe zu finden. Es heisst, Erwachsene profitieren dadurch in ihrer psychischen Gesundheit, die Stressanfälligkeit sinke. Mittlerweile interessiert sich die Neurowissenschaft für dieses Thema, das von an der Meditation interessierte östliche Religionen ja schon seit längerem praktiziert wird.   ..   Children learn to consciously observe themselves and practice self-awareness in order to live in the present and find peace within. It is said that adults benefit physically by doing these exercises, and their tendency to become stressed declines. Neuroscience has now also begun to take interest in this subject, which has been long practiced and promoted by eastern religions.   ....

....

Die Kinder lernen so ganz natürlich, sich bewusster wahrzunehmen, im Jetzt zu leben, innere Ruhe zu finden. Es heisst, Erwachsene profitieren dadurch in ihrer psychischen Gesundheit, die Stressanfälligkeit sinke. Mittlerweile interessiert sich die Neurowissenschaft für dieses Thema, das von an der Meditation interessierte östliche Religionen ja schon seit längerem praktiziert wird.

..

Children learn to consciously observe themselves and practice self-awareness in order to live in the present and find peace within. It is said that adults benefit physically by doing these exercises, and their tendency to become stressed declines. Neuroscience has now also begun to take interest in this subject, which has been long practiced and promoted by eastern religions.

....

....

Die Wurzeln der Achtsamkeit

Die Idee der Achtsamkeit stammt aus dem Buddhismus. Dort heisst sie Vipassana. Buddha legt Wert auf vier Grundlagen: Die Achtsamkeit auf den Körper, die Emotionen, den Geist und auf Geistesobjekte. Für Buddhisten und Hinduisten ist das Meditieren ein wichtiger Teil ihrer Religion.

Diese Religionen gehen noch ein paar Schritte weiter. Meditation ist das Stichwort.

Ich verändere meine Identifizierung und schon bin ich einzigartig und einmalig. Hierin liegt der Sinn jeglicher Meditation. Eine berühmte Technik finden wir im Yoga.

Yoga ist keine Gymnastik sondern ein hinduistisches Mittel zum Zweck, die “Erleuchtung” zu erlangen. Die Atmung dient dem sich “öffnen” und der Verstärkung des Effekts der Übungen. Man öffnet sich also für allerlei Spirituelles und gibt ohne Kontrolle spirituellen Wesenheiten Einlass, was recht gefährlich werden kann. Für psychisch labile Personen ist das auch aus schulmedizinischer Sicht abzulehnen. Es besteht die Gefahr des Abdriftens in Psychose oder Depression.

Christen glauben, dass es nicht nur gute, sondern auch böse geistige Kräfte gibt. Diese sollten vermieden und gemieden werden. Das Eindringen bösartiger Wesen ist in der Tat gefährlich. Daher ist meine persönliche Meinung, dass diese Praxis für jeden gefährlich ist.

Gefahren dahinter

Während in christlich biblischer Tradition das Selbstbewusstsein ein wichtiger Faktor ist, gilt ein Aufgeben seiner Mündigkeit und Geistesgegenwart als gefährliche Schwäche. Angesichts dauernder Veführbarkeit, die uns von unserer Beziehung zum Schöpfer abbringen will, ist ein Wachsein, ein höchst aktiver und gestärkter Frontallappen (BLOG) äusserst wichtig. Alles, was dem entgegen läuft, kann als Gefahr verstanden werden.

Das Göttliche in uns selbst finden, eigentlich selbst Gott sein, ist seit Eden das Konzept des Feindes. Aus christlicher Sicht können wir uns nicht selbst erlösen ! Allerdings sehr gut selbst betrügen ! Religionen, die dahin tendieren, sind klar gegen das biblische Gnade- und Glaubensgerechtigkeits-Verständnis gerichtet. Dieser Selbsterlösungs-Anspruch drückt nicht nur mangelnde Demut aus sondern führt auch zur Entwicklung einer narzisstischen, egoistischen Persönlichkeitsstruktur.

Keinesfalls sollte man seinen freien Willen von jenseitigen Einflüssen derart beeinflussen lassen, daß man nicht mehr in der Lage ist, eigene Entscheidungen zu treffen. Unser liebender Gott geht niemals an unserem freien Willen vorbei, denn dieser ist ein grundlegender Bestandteil echter Liebe !

Menschen, die den mystischen, spiritistischen Weg dieser Religionen einschlagen, riskieren oft meist negative Einflussnahme von jenseitigen Wesen auf ihr Leben. Die Bibel spricht da von dämonischen Einflüssen. Diese äussern sich z.B. im Hören von Stimmen, die den Betroffenen zu unüberlegten Handlungen verführen wollen. Die nächste Steigerung kann die Besessenheit sein.

..

The Roots of Mindfulness

The idea of mindful meditation has its source in Buddhism and is called Vipassana. It concentrates on four areas: body, feelings, mind and objects. Meditation is an important component of both Buddhism and Hinduism, but both take it a few steps further than just meditation.

I can change who I am and become unique. This is the point of all meditation and can be easily shown in one well-known yoga technique.

Yoga is not a type of gymnastics, but a tool in Hinduism, used to reach a state of “enlightenment”. The breath serves to open a passage through which the effects of the exercise may be compounded. This is an open invitation for any and all spiritual entities and influences to enter. Because of the danger that it can lead to depression and psychosis, schools of medicine recommend that those with weak psyches abstain from its use. Christians believe there are not only good but also evil spiritual powers. These should be avoided and shunned. To allow evil entities entrance is indeed dangerous. Therefore, it is my personal opinion that this practice is dangerous for everyone.

Danger

Since self-awareness is an important factor in the Biblical-Christian tradition, it is seen as a dangerous weakness to give up one’s presence of mind and sense of responsibility for any reason. In light of the constant stream of temptation trying to draw us away from a relationship with our Creator, it follows that an alert, strong and highly active frontal lobe (BLOG) is vital. Everything that weakens it may be perceived as perilous.

Discovering the divine within us, or thinking one is actually God has been the main strategy of the enemy since the Garden of Eden. From a Christian point of view, we cannot save ourselves. We can, however, deceive ourselves! Religions that teach that we can save ourselves are in clear opposition to the biblical concept of grace and justification by faith. The idea that we can save ourselves not only shows a lack of humility, but also promotes the development of a narcissistic, self-centered personality.

On no account should we allow the supernatural to influence our free will so that we can no longer make our own decisions. God never uses force. He wants us to use our power of choice. God is love, and true love can only exist where there is freedom!

People who choose to follow mystic, spiritualistic religions risk experiencing a negative supernatural influence on their lives. The Bible calls it demonic. For example, they might hear voices telling them to execute some rash act. The next step could be possession.

....

....   Jesus hat LIEBE neu definiert. Man stelle sich die Engelschar vor, die zum Kreuz blickt und sich wundert, dass Liebe so tief und so weit gehen kann, dass sich der Schöpfer unserer Erde für uns opfern lässt ! Universal galaktisch sensationell einmalig ist so etwas.   ..   Jesus redefined LOVE. Just imagine the host of angels watching the cross, amazed at the depth and breadth and length to which love could go, that the Creator of the universe would die for us! How awesome is that?   ....

....

Jesus hat LIEBE neu definiert. Man stelle sich die Engelschar vor, die zum Kreuz blickt und sich wundert, dass Liebe so tief und so weit gehen kann, dass sich der Schöpfer unserer Erde für uns opfern lässt ! Universal galaktisch sensationell einmalig ist so etwas.

..

Jesus redefined LOVE. Just imagine the host of angels watching the cross, amazed at the depth and breadth and length to which love could go, that the Creator of the universe would die for us! How awesome is that?

....

....

Vorschlag

Als Eltern wäre ich vorsichtig, wenn Ihre Kinder solche Ideen nach Hause bringen. Es heisst doch: Wehret den Anfängen !! Gewöhnen sich die Kinder an diese Art von Meditation, dann könnte es sein, dass der Weg zu weiterer Teilnahme an solchen Techniken viel schneller gewählt wird ? Sprechen Sie mit dem Lehrer oder der Lehrerin darüber. Finden Sie heraus, wieweit die Lehrperson sich mit dieser Thematik auseinandergesetzt hat. Geben Sie Ihre Meinung und Grenzen bekannt.

..

My Suggestion

As parents, we should be cautious if our children come home with such ideas. We should, as the saying goes, “nip it in the bud.” Once children get used to this kind of meditation, they might be more likely to participate in more advanced forms and practices later. Talk to their teachers about it and find out if they have studied into the subject and understand the hidden dangers therein. Communicate your opinion and boundaries.

....

....   Wie kann Kindern schützende Werte vermittelt werden. Durch ‘wertvolle’ Geschichten.     Früh übt, was einmal eine Leseratte werden will ! Gute Literatur, auch vorgelesen, trägt viel zur Wertevermittlung bei. Kinder, die dieses Privileg erhalten haben, sind privilegiert.   ..   How can children be taught protective values? Through 'valuable' stories.      Successful bookworms start young! Reading or listening to good books can do a lot toward forming a child’s values. Children who grow up with the privilege of good literature have great advantages.   ....

....

Wie kann Kindern schützende Werte vermittelt werden. Durch ‘wertvolle’ Geschichten.

Früh übt, was einmal eine Leseratte werden will ! Gute Literatur, auch vorgelesen, trägt viel zur Wertevermittlung bei. Kinder, die dieses Privileg erhalten haben, sind privilegiert.

..

How can children be taught protective values? Through 'valuable' stories.

Successful bookworms start young! Reading or listening to good books can do a lot toward forming a child’s values. Children who grow up with the privilege of good literature have great advantages.

....

....

Sie können Ihr Kind auch stärken, indem sie ihm biblische Geschichten erzählen und christliche Werte vermitteln, die nachhaltiger sind und einen Schutz bilden können. Jede christlich gläubige Familie pflegt ihre Andachten zu machen, wo auch stille Zeit und Konzentration auf die Liebe unseres Schöpfers gepflegt wird. Diese Gespräche und Erlebnisse werden dem Kind die Möglichkeit geben, sie mit in den Schulalltag mitzunehmen. Man könnte sagen, so kann Jesus immer gegenwärtig sein.

Es ist mir klar, dass ich damit nicht die Meinung aller LeserInnen getroffen habe. Wenn man vom biblischen Wort ausgeht, sieht vieles anders aus. Dort heisst es, dass kurz vor der Wiederkunft Jesu die Verführungen stark zunehmen werden. Es braucht einen wachen Geist, um auf dem Weg zur Ewigkeit zu bleiben. Diesen wünsche ich Ihnen von Herzen.

..

You can strengthen your children’s value systems and protect them by telling them stories from the Bible. Every believing Christian family should spend some time together in devotion and quiet time concentrating on their Creator’s love. The experiences and information given the children at these times will be a great help to them. They may be able to take what they learn into their school life. In this way, you could say they take Jesus with them.

I’m sure not everyone shares my opinion on this subject. When we look at things through the eyes of the Bible, many things look different. It says that shortly before Jesus returns, deception will increase greatly. We need an alert mind in order to stay on the path of life. I wish this for you with all my heart.

....

Ref: Eltern Magazin 4/18

.... Soll ich einen Narzissten heiraten? .. Shall I Marry a Narcissist? ....

....   Jeder Mensch ist ein interessantes und faszinierendes Wesen. Ihn zu verstehen in seiner Tiefe ist aber nicht immer so einfach. Aber wo ein Wille, da ist auch ein Weg.   ..   Human beings are fascinating and every one is unique. To try to understand a person’s inner soul is a difficult undertaking. But where there’s a will, there’s a way.   ....

....

Jeder Mensch ist ein interessantes und faszinierendes Wesen. Ihn zu verstehen in seiner Tiefe ist aber nicht immer so einfach. Aber wo ein Wille, da ist auch ein Weg.

..

Human beings are fascinating and every one is unique. To try to understand a person’s inner soul is a difficult undertaking. But where there’s a will, there’s a way.

....

....

Andrea‘s Frage

Obwohl mich mein Freund betrügt, belügt und mir zwar sagt, dass er sich ändern wird, es aber doch nicht tut, bleibe ich (31) bei ihm. Er ist nach der Diagnose seines Hausarztes ein Narzisst. Meine Mutter hat die gleiche Diagnose erhalten, aber ich habe es geschafft, ohne sie zu leben. Und nun habe ich so einen Mann. Ich bin so wütend auf mich. Es gibt keinen logischen Grund, ihn zu lieben, aber ich tue es trotzdem. Soll ich weiterhin mein Leben mit ihm teilen oder was soll ich sonst tun?

Wie würden Sie antworten? Was gibt es bei einer Beurteilung dieser Situation alles zu beachten? Ein heißes Eisen, nicht wahr?

Man könnte Andrea spontan erklären, warum sie in dieser Situation lebt. Ihre Erziehung, die auf eine narzisstische Mutter ausgelegt war, ist den Umgang mit Narzissmus natürlich gewohnt respektive kennt ihn sehr gut. Daher ist ihr diese Krankheit bekannt und sozusagen ein Teil von ihr geworden. Könnte der Partner sich auf eine Psychotherapie einlassen, wäre Andrea wahrscheinlich bestens geholfen.

Nun hat ja jeder Mensch so seine Kanten und Ecken, aber wie verhält man sich, wenn der Lebenspartner ein Narzisst oder eine Narzisstin ist? Lasst uns einmal einen genaueren Blick darauf werfen.

Was bedeutet Narzissmus eigentlich ?

Für diejenigen, die den vorigen BLOG noch nicht gelesen haben, hier eine kurze Zusammenfassung:

„Narzissmus ist eine Charaktereigenschaft, die sich von dem konstanten Verlangen nach Bewunderung nährt. Er entsteht aus einem Gefühl der Makellosigkeit und der Unfähigkeit, Empathie zu empfinden. Narzissten haben zudem ein schwaches Selbstbewusstsein und vertragen kaum Kritik. Narzisstische Personen bauschen sowohl ihre Erfolge als auch ihre eigenen Fähigkeiten auf und fühlen sich überlegen und wichtig. Sie leben in einer Atmosphäre unbegrenzter Errungenschaften, Schönheit und Macht sowie maßloser Selbstliebe.“ (Gedankenwelt.de; letzter Zugriff: 2018-09-16).

Damit ist die Eigen- oder Selbstliebe gemeint, die ein Mensch in übertriebener Weise für sich empfindet. Narzissmus steht für die auffällige Selbstverliebtheit eines Menschen und die damit einhergehende übertriebene Selbstbezogenheit. Dieser Mensch befasst sich nur noch mit sich selbst und interessiert sich nicht für andere. Er überschätzt sich maßlos und hat eine überzogene Anspruchshaltung. Die ständige Gier nach Bewunderung, eine enorme Empfindlichkeit gegenüber Kritik an der eigenen Person sowie ein völliger Mangel an Einfühlungsvermögen gegenüber seinen Mitmenschen kennzeichnen den Narzissten in besonderer Weise.

..

Andrea‘s Question

Although my boyfriend cheats on me, lies to me, promises to reform and never does, I (31) always stay with him. His doctor has diagnosed him with narcissism. My mother has the same diagnosis. After having learned to live without her, I now find myself involved with this man. I am furious with myself! There is no logical reason to love him, but I do. Shall I continue to share my life with him? Or what shall I do?

What would you say? What are the issues to be considered? Tough questions.

The reason for Andrea’s dilemma is fairly clear. Her childhood was spent with a narcissistic mother and she was inadvertently trained to live and deal with narcissism. She is so well acquainted with this condition that it has become part of her basic structure. If her partner were willing to get some psychotherapy, it would probably be a great help to Andrea.

Of course, every person has rough edges that could or should be smoothed, but what can you do when you realize you are emotionally attached to a narcissist? Let’s take a closer look.

What is narcissism anyway?

For those of you who haven’t read the previous BLOG, here is a short summary:

Narcissism is a characteristic that evolves from a deep conviction of one’s own perfection and an inability to empathize with others. This condition is perpetuated by a constant need for admiration. Additionally, narcissists have a weak sense of self-awareness and cannot bear criticism. They boast of their successes and talents and feel superior and self-important. They live in an atmosphere of unlimited achievement, beauty, power and love for self.

This narcissistic self-love is actually self-infatuation, accompanied by an exaggerated self-absorption. Narcissists care only about themselves and are not really concerned with others. They completely overestimate themselves and their importance, placing unrealistic expectations on others. Their incessant hunger for admiration, acute sensitivity to criticism of their person, as well as a total lack of empathy for others are telltale characteristics of narcissism.

....

....   Wenn's andere nicht sagen, dann sag ich's mir halt selber: „Ich hab‘ dich lieb!“   ..   If nobody else says it, I’ll just say it myself: „I love you!”   ....

....

Wenn's andere nicht sagen, dann sag ich's mir halt selber: „Ich hab‘ dich lieb!“

..

If nobody else says it, I’ll just say it myself: „I love you!”

....

....

'Gesunder Narzissmus'

Jeder Mensch benötigt ein gesundes Mass an Selbstliebe (BLOG). Er sollte in der Lage sein, sich seiner eigenen Person in positiver Weise zuzuwenden, seine eigenen Bedürfnisse zu spüren und zu beachten. Selbstvertrauen, Selbstachtung und Selbstbewusstsein sind die Voraussetzung für eine stabile Persönlichkeit, die kraftvoll ein erfülltes Leben führen möchte.

Dabei ist auf die Motivation zu achten, die zur gesunden Selbstliebe führen soll. Ist es Demut oder Stolz, Gottesliebe oder Egoismus? Sind Ängste die Triebkraft oder liegt eine Freiheit und Reife vor, die nicht so schnell von ungünstigen äußeren Umständen überfordert werden kann?

Solche Menschen behalten ihr stabiles Selbstwertgefühl selbst dann, wenn sie Rückschläge, Niederlagen oder Kritik erfahren. Positiv narzisstische Menschen haben eine harmonische Ausstrahlung, ruhen in sich selbst und wirken ausgeglichen. Sie strahlen Verbindlichkeit und Wärme aus, sind gefestigt und stehen zu ihren Überzeugungen.

Sie können geben, gleichermaßen aber auch nehmen. Sie sind tolerant und verständnisvoll anderen gegenüber, bleiben standfest und haben ein gesundes selbstbewusstes Auftreten ohne jegliche Form der Überheblichkeit. Sie sind stolz auf die eigenen Leistungen und freuen sich über das Erreichte.

..

Healthy Self-Love

Everybody needs a healthy dose of true self-love (BLOG). This would enable him or her to face him- or herself in a positive way and recognize and affirm his or her own needs. Self-confidence, self-esteem and self-awareness are prerequisites for a balanced personality that is able to lead a powerful, fulfilling life.

What is the best motivation for this healthy self-love? Is it humility or pride? Love for God or selfishness? Is it fear, or freedom and maturity that cannot be easily undone by inconvenient external circumstances?

People with this healthy self-love keep their strong sense of self-worth in the face of setbacks, failure or criticism. They have a harmonious, peaceful, balanced aura about them and radiate warmth and responsibility. Their strength of character enables them to stand up for their convictions. They can give as well as take, are tolerant, understanding of others and have a confident, though not at all arrogant, manner. They are proud of and content with their achievements, but not conceited.

....

....   Die Sache mit dem Spiegel.    Wer Minderwertigkeitsgefühle hat, neigt dazu, nicht gerne vor dem Spiegel zu sein. Wer mit sich selbst im Reinen ist, hat keine Mühe damit. Wer narzisstische Tendenzen hat, muss ständig vor dem Spiegel stehen.    Versuchen Sie es doch selbst einmal. Was bedeutet es für Sie, sich im Spiegel bewusst anzuschauen und sich selbst „Hallo!" zu sagen und einen guten Tag zu wünschen? Das hört sich einfacher an, als es tatsächlich ist!   ..   Mirror, mirror on the wall.    People with feelings of inferiority tend to avoid mirrors. Those who are at peace with themselves are not stressed by them. People with narcissistic tendencies enjoy standing in front of the mirror and do it more than others.    Try it sometime. How would it feel to look yourself in the mirror and wish yourself a nice day? It sounds easier than it is!   ....

....

Die Sache mit dem Spiegel.

Wer Minderwertigkeitsgefühle hat, neigt dazu, nicht gerne vor dem Spiegel zu sein. Wer mit sich selbst im Reinen ist, hat keine Mühe damit. Wer narzisstische Tendenzen hat, muss ständig vor dem Spiegel stehen.

Versuchen Sie es doch selbst einmal. Was bedeutet es für Sie, sich im Spiegel bewusst anzuschauen und sich selbst „Hallo!" zu sagen und einen guten Tag zu wünschen? Das hört sich einfacher an, als es tatsächlich ist!

..

Mirror, mirror on the wall.

People with feelings of inferiority tend to avoid mirrors. Those who are at peace with themselves are not stressed by them. People with narcissistic tendencies enjoy standing in front of the mirror and do it more than others.

Try it sometime. How would it feel to look yourself in the mirror and wish yourself a nice day? It sounds easier than it is!

....

....

Krankhafter Narzissmus

Der krankhafte oder negative Narzissmus zeichnet sich dadurch aus, dass die betreffenden Menschen vorwiegend sich selbst zugewandt sind, sich auf ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche konzentrieren, lieber nehmen als geben, wenig bis gar keine Empathie aufbringen und sich selbst gerne als Mittelpunkt des Geschehens betrachten (siehe oben). Da sie ein schwaches Selbstwertgefühl (BLOG) haben, sind sie auf ständige Bestätigung von außen angewiesen. Bleibt diese aus, kommt es zu erheblichen Problemen im zwischenmenschlichen Bereich. Narzissten vernachlässigen andere und beachten sie nur wenig. Eigennutz geht ihnen über das Gemeinwohl. Sie lieben nur, um selbst geliebt zu werden.

So kann Narzissmus die Ursache von Hass, Neid, Eifersucht, Kränkungen und Streit, aber auch von Gewalt, Verbrechen und Krieg sein. Der negative Narzissmus ist eine echte Herausforderung in Partnerschaften, Familien, Freundschaften, im Berufsleben und sonstigen zwischenmenschlichen Beziehungen. Er ist oft der Nährboden für unangenehme Auseinandersetzungen, unüberwindbare Konflikte, Feindschaften oder gar Straftaten.

Vielleicht ist es Ihnen aufgefallen: Letztendlich hat jeder Mensch narzisstische Züge – man kann es auch als Egoismus bezeichnen. Schwierig wird es aber vor allem dann, wenn dieser Egoismus massiv und in extrem übersteigerter Form ausgelebt wird.

..

Narcissism for Everyone ?

The main characteristics of narcissism have already been mentioned, but what are some of the complications involved with it? Because they are self-centered, think very little of others and lack empathy, one of their favorite questions and strongest motivators is, “What’s in it for me?” They love only in order to be loved. They give only in order to take. In their hearts they believe they have a high sense of self-worth, but it is a deception. It is a weak sense of their own value (BLOG) that makes them dependent on affirmation and praise. When these are lacking, great problems can arise in their interpersonal relationships.

In this way, narcissism can be a source of hate, envy, jealousy, insult and quarrels, as well as violence, crime and war. Negative narcissism is a huge challenge for marriages, families, friends, colleagues and in all our relationships.

Maybe you have noticed: every person has SOME narcissistic characteristics. We usually just refer to them as selfishness. But it becomes especially difficult when this selfishness is blown up and disproportionate.

....

....   Ja, die Welt eines Narzissten sieht einfach etwas anders aus. Es ist von Vorteil, wenn man sich etwas damit auskennt, denn wie es scheint, ist Narzissmus im Trend. (   BLOG   )   ..   Doris — I want to have a baby!    Yes, the world looks very different from the perspective of a narcissist. It’s a good idea to understand how they think, because it seems that narcissism is on the rise. (   BLOG   )   ....

....

Ja, die Welt eines Narzissten sieht einfach etwas anders aus. Es ist von Vorteil, wenn man sich etwas damit auskennt, denn wie es scheint, ist Narzissmus im Trend. (BLOG)

..

Doris — I want to have a baby!

Yes, the world looks very different from the perspective of a narcissist. It’s a good idea to understand how they think, because it seems that narcissism is on the rise. (BLOG)

....

....

Der Anfang einer solchen Beziehung

Nehmen Sie sich in Acht vor gutaussehenden, intelligenten Männern mit roten Rosen oder selbstsicheren Frauen mit verführerischen Blicken! Um seine Beute zu locken, macht der Narzisst am Anfang einer Beziehung große Gesten und spielt mit seinem Charme. Nicht selten weicht aber nach kurzer Zeit der Traum von der großen Liebe einer ernüchternden Realität, die man bei genauerer Beobachtung bereits am Anfang der Beziehung hätte erkennen können. Ein Narzisst ist gut beim Erobern seines Gegenübers, im Pflegen einer Beziehung ist er ein Dilettant.

Die Anzeichen, die es bedarf, um einen Narzissten zu entlarven, sind am Beziehungsanfang ausreichend vorhanden.

Prüfen Sie doch einmal das Gewissen einer Person, die Sie des Narzissmus verdächtigen! Machen Sie sich einen Eindruck davon, ob er einfühlsam und nachsichtig mit anderen Menschen umgeht. Wenn dies nicht der Fall ist, wird sich diese Wesensart im Laufe der Beziehung letztlich auch gegen Sie selbst richten. Beobachten Sie die Person in Situationen, in denen nicht sie selbst im Vordergrund steht, sondern andere Menschen.

Gewissensprüfung

  • Lässt sie anderen Menschen den Vorrang oder drängelt sie sich vor?

  • Geht sie über die Meinung anderer hinweg und macht sie diese schlecht?

  • Empfindet sie Freude darüber, anderen Menschen überlegen zu sein und sie auszutricksen?

  • Redet sie respektlos über ihre Eltern, ihren Chef, ihre Kollegen, Freunde oder Verwandten?

  • Lässt sie andere Menschen links liegen, wenn sie ihm nicht oder nicht mehr nützlich sind?

  • Reagiert sie schnell gereizt, wenn es nicht schnell genug geht oder sie nicht hinreichend beachtet wird?

  • Hält sie sich nicht an ihre Versprechen oder neigt sie dazu, andere bei Entscheidungen zu übergehen?

Die Bestrebungen eines starken Narzissten am Beziehungsanfang sind mit keinerlei wahren Gefühlen verbunden. Seine Verführungskünste werden kühn und routiniert abgespult. Das mag unwahrscheinlich klingen, trifft aber leider zu. Er will erobern und das Gefühl von Größe empfinden. Die Gefühle des Partners spielen für ihn dabei eine untergeordnete bis gar keine Rolle.

..

The Beginning of a Relationship

Be especially careful of handsome, intelligent men with red roses, or self-confident women with seductive eyes! In the beginning of their relationships, narcissists like to flaunt their charm and friendliness in order to lure their prey. However, it is not at all uncommon for these amazing love story dreams to meet with a tragic and sobering reality after only a short time. These sad and traumatic situations could often have been prevented, if the obvious signs had been noticed and taken seriously at the outset of the relationship. Narcissists are very good at conquering potential partners; in caring for relationships, they are incompetent.

What you can do: If you suspect a person of narcissism, make it a point to observe his or her behavior. If he or she does not treat others with empathy and tolerance, this characteristic will eventually be also revealed in the course of your relationship, and you will feel the effects of it yourself. In order to perceive what your future would look like with this person, observe him or her in situations where others are the center of attention.

Important Questions

Does he or she _

  • contend to be the center of attention?

  • ignore or denounce the opinions of others?

  • enjoy outmatching or outsmarting others?

  • speak disrespectfully of parents, boss, colleagues, friends or relatives?

  • use people and drop them when they are of no more use?

  • get upset quickly when things don’t go as wished or when he or she feels ignored?

  • break promises?

  • tend to disregard others when making decisions?

The efforts put forth by strong narcissists at the beginning of a relationship are in no way connected to true feelings. The art of seduction is a mere routine, boldly acted out as in a well-rehearsed play. That may sound improbable, but unfortunately, it is true. A narcissist’s goal is to conquer and feel like a winner. A partner’s feelings are of little or no consequence.

....

....   Wer einem Narzissten helfen will, muss unbedingt wissen, wie sich Narzissmus in einem Menschen entwickeln kann. Wie kann er/sie überzeugt werden, sich zu entwickeln und reifer zu werden? Dazu ein späterer BLOG.   ..   If you want to help a narcissist, it would be helpful to understand how narcissism develops, its causes and drivers, and how it can be influenced. How can a narcissist be convinced of his or her need to grow and mature? More on that in a later BLOG.   ....

....

Wer einem Narzissten helfen will, muss unbedingt wissen, wie sich Narzissmus in einem Menschen entwickeln kann. Wie kann er/sie überzeugt werden, sich zu entwickeln und reifer zu werden? Dazu ein späterer BLOG.

..

If you want to help a narcissist, it would be helpful to understand how narcissism develops, its causes and drivers, and how it can be influenced. How can a narcissist be convinced of his or her need to grow and mature? More on that in a later BLOG.

....

....

Lassen Sie sich Zeit

Stürzen Sie sich nicht zu schnell in eine enge Beziehung mit einem möglicherweise narzisstischen Kandidaten. Bewahren Sie sich Ihre analytischen Fähigkeiten und suchen Sie bewusst nach Indizien. Seien sie geduldig und warten Sie auf eindeutige Zeichen, die die wahren Absichten untermauern. Wenn es sich wirklich um einen Narzissten handelt, ist die Zeit eindeutig auf Ihrer Seite.

Narzissten suchen immer den schnellen Erfolg. Je länger Sie ihn zappeln lassen, desto ungeduldiger und stürmischer wird er. Machen Sie ihn notfalls eifersüchtig, dann wird er sein wahres Gesicht zeigen. An der Extremität seines Vorgehens werden Sie ihn erkennen: entweder wird er um Sie kämpfen wie ein tollkühner Guerillakrieger oder er lässt Sie einfach links liegen, ohne sich jemals wieder zu melden.

Es kann auch mal der Fall sein, dass Sie sagen: „Einige dieser Eigenschaften treffen auf meinen Freund zu. Aber er ist dabei sich zu ändern. Er will ein besserer Mensch werden. Er kommt sogar in die Kirche."

Dazu lässt sich sagen: Achten Sie auf die Motivation, die hinter seinem Veränderungswunsch steht. Ist es etwa der, dass er Sie unbedingt heiraten möchte, weil Sie für ihn einen Mehrwert darstellen? Wenn ja, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er seine Motivation verliert, sobald Sie verheiratet sind. Man sagt, spätestens nach zwei Ehejahren kommt das Erwachen. Erst dann merken die meisten, wen sie eigentlich geheiratet haben. Das kommt daher, weil sie sich vor der Heirat keine Mühe für eine sorgfältige Prüfung gegeben haben.

Wenn Sie zu diesem Punkt mehr wissen wollen, können Sie mich gern kontaktieren.

..

Take Your Time

Don’t rush into a relationship with a possibly narcissistic candidate. Keep your analytical wits about you and look consciously for indications.  Be patient and wait for clear signs. If he or she really is a narcissist, time will surely reveal the truth.

Narcissists are always out for quick success. The longer they are left dangling, the more impatient and impassioned they become. When they are confronted with an ‘opportunity’ to feel jealousy, their true selves will surface quickly. The extremity of his or her reaction will be most revealing: in the case of a man, he will either fight for you like a rabid guerilla warrior or disappear from your life and never look back.

You may be thinking, „Some of these characteristics are applicable to my boyfriend, but he is working on himself. He wants to be a better person. He even comes with me to church."

In such cases, it is important to analyze his motives for changing. Is it perhaps because he wants to marry you? And what is his motive for that? Would it boost his self-worth? If this is the case, the probability is quite high that his motivation for self-improvement will disintegrate as soon as you are married. As a general rule, couples discover who they are actually married to within the first two years. When they haven’t taken adequate time and effort to carefully weigh the evidence in favor of or against a marriage covenant, this great awakening can truly be a rude one.

If you would like to know more on this subject, please don’t hesitate to contact me.

....

....   Eine Beziehung ist etwas Ernstes. Da hört alles „Spielen“ auf, da geht es um ein Leben, das man nicht zerstören, sondern weiterentwickeln will. Die Wichtigkeit eines solchen Schrittes zeigt sich in der weisen Analyse eines Partners/Partnerin, bevor man entscheidende Schritte unternimmt. Dazu gehört die Kenntnis der Vergangenheit, der Umgang mit Verantwortung, seine/ihre Lebensvision (Glaube), Lebensziele usw. Eine interessante Herausforderung, nicht wahr?   ..   A relationship is serious business, not an event for entertainment. It involves the life of another human being. When our lives touch, we have the power to build up or to destroy. At the same time, we place ourselves in the same position with the same risks and opportunities involved.    The importance of this decision deserves seriousness and wisdom in analyzing a potential partner before entering into a relationship. A knowledge of his or her past, relationship to responsibility, faith and goals in life are indispensable to this analysis. That makes for quite an interesting challenge, don’t you think?   ....

....

Eine Beziehung ist etwas Ernstes. Da hört alles „Spielen“ auf, da geht es um ein Leben, das man nicht zerstören, sondern weiterentwickeln will. Die Wichtigkeit eines solchen Schrittes zeigt sich in der weisen Analyse eines Partners/Partnerin, bevor man entscheidende Schritte unternimmt. Dazu gehört die Kenntnis der Vergangenheit, der Umgang mit Verantwortung, seine/ihre Lebensvision (Glaube), Lebensziele usw. Eine interessante Herausforderung, nicht wahr?

..

A relationship is serious business, not an event for entertainment. It involves the life of another human being. When our lives touch, we have the power to build up or to destroy. At the same time, we place ourselves in the same position with the same risks and opportunities involved.

The importance of this decision deserves seriousness and wisdom in analyzing a potential partner before entering into a relationship. A knowledge of his or her past, relationship to responsibility, faith and goals in life are indispensable to this analysis. That makes for quite an interesting challenge, don’t you think?

....

....

Es ist meine Hoffnung, dass Ihnen diese Ausführungen eine Hilfe waren. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen und interessanten Tag.

..

I hope this information has been helpful for you. I wish you a wonderful, interesting and self-reflective day.

....

 Source:  https://umgang-mit-narzissten.de

 

Real Time Analytics