EQ - welche Lebensbereiche sind betroffen ?

....

___________________________________________________________________________

..

Dear Reader,

Thank you so much for your interest in this subject.

We are sorry this blog has not yet been translated into English.

We are trying to get all the blogs from 2017 translated asap.

We apologize for the inconvenience and thank you for your patience.

Have a blessed day!

Ernst & Terri (translator)

....

  Hohe Emotionale Intelligenz (EQ) zeigt sich ua. in der Art der Kommunikation. Aktion und Reaktion ist aufbauender und reifer.

Hohe Emotionale Intelligenz (EQ) zeigt sich ua. in der Art der Kommunikation. Aktion und Reaktion ist aufbauender und reifer.

Ich empfehle Ihnen, den EQ-Einstiegs-Blog vorgängig zu lesen. Hier ist der Link:  EQ_1

Halten wir fest:  EQ lässt sich bis ins hohe Alter steigern, IQ nicht. Während IQ helfen mag, mathematischen Rätsel besser zu lösen, hilft EQ den Lehrer, die Eltern und sich selber besser zu verstehen. Zudem ist es der Motivator, sich besser auf die nächste Prüfung vorzubereiten !!

  Wir machen uns wohl eine zu geringe Vorstellung von dem, was alles unter EQ gemeint ist. Früher zählte der IQ, heute geht es immer mehr um EQ. Vor allem bei Menschen, die selbstbestimmt und glücklich leben wollen.

Wir machen uns wohl eine zu geringe Vorstellung von dem, was alles unter EQ gemeint ist. Früher zählte der IQ, heute geht es immer mehr um EQ. Vor allem bei Menschen, die selbstbestimmt und glücklich leben wollen.

Neben dem IQ und dem EQ haben wir die Komponenten der Persönlichkeit, zB das Temperament. Dieselben haben Schnittmengen, denn die vier Temperamente haben ja auch mit Gefühl-Management zu tun.

  In der Realität ist der IQ-Kreis wohl der kleinste von allen; der EQ der grösste. Er prägt unsere Persönlichkeit, unseren Charakter, unser Temperament am meisten.

In der Realität ist der IQ-Kreis wohl der kleinste von allen; der EQ der grösste. Er prägt unsere Persönlichkeit, unseren Charakter, unser Temperament am meisten.

Dies sind nicht die einzigen Intelligenzen, die wir mit uns tragen...  Manche sprechen noch von

  • Kreativitäts-Intelligenz (Ideen-Reichtum, Vorstellungsvermögen ...)
  • Not-Lösungs-Intelligenz (aus Niederlagen einen Sieg machen...)
  • Spirituelle Intelligenz (vernünftigen balancierten Glauben leben)

Wie dem auch sei. Meinem Verständnis nach haben diese Komponenten eine grosse Schnittmenge mit EQ.

Betrachten wir einmal, in welchen alltäglichen Bereichen wir mit EQ zu tun haben. Dabei achten Sie besonders auf die Momente, die in Ihrem Leben angesprochen werden :

  Es ist leicht erkennbar, dass EQ mit Beziehungen und deren Erfolg zu tun haben muss. Wer sich in diesen Bereichen beREICHert, der hat mehr vom Leben !!    Welches sind besonders IHRE Bereiche ?

Es ist leicht erkennbar, dass EQ mit Beziehungen und deren Erfolg zu tun haben muss. Wer sich in diesen Bereichen beREICHert, der hat mehr vom Leben !!

Welches sind besonders IHRE Bereiche ?

Man hat herausgefunden, dass Menschen mit hohem EQ durchschnittlich mehr verdienen. In unseren Breitengraden dürfte das etwa 30-60'000 € pro Jahr ausmachen. Auch die Einstellung zum Geld ist mit dem EQ angesprochen. Wer die Werte einer glücklichen Familie kennt, lässt sich nicht in die Geldfalle locken. Hoffentlich !

Der Mechanismus, dass eben solche Gefühle wie 'reich sein - mehr wollen - mehr als der Nachbar besitzen' unter Kontrolle sind, dafür ist EQ verantwortlich, respektive der Frontallappen.

  Amygdala steht für Angstzentrum, Hippocampus ist die Schaltstelle im Limbischen System, welches der Verarbeitung von Emotionen und der Entstehung unseres Triebverhaltens dient und wo die Endorphine (Glückshormone) ausgeschüttet werden.     Der Frontallappen gilt allgemein als Sitz der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens. Er wird auch manchmal das „Organ der Zivilisation“ genannt. Dort ist die Moral, das Gewissen, die Entscheidungskraft und der Wille gespeichert, respektive wird dort entwickelt. Dieser Teil steht in starker Wechselbeziehung mit dem Limbischen System.

Amygdala steht für Angstzentrum, Hippocampus ist die Schaltstelle im Limbischen System, welches der Verarbeitung von Emotionen und der Entstehung unseres Triebverhaltens dient und wo die Endorphine (Glückshormone) ausgeschüttet werden.

Der Frontallappen gilt allgemein als Sitz der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens. Er wird auch manchmal das „Organ der Zivilisation“ genannt. Dort ist die Moral, das Gewissen, die Entscheidungskraft und der Wille gespeichert, respektive wird dort entwickelt. Dieser Teil steht in starker Wechselbeziehung mit dem Limbischen System.

Man sieht daraus, dass die Gefühle tendenziell im Limbischen System gebildet, gespeichert und verändert werden. Alle menschlichen Beschreibungen sind eine grosse Vereinfachung dieser komplexen Vorgänge. Von welcher Art von Gefühlen sprechen wir hier eigentlich ?

  Was mir hier etwas zu denken gibt, ist, dass wir EINE glückliche Kolonne und VIER Angst-bezogene Kolonnen vorfinden. Haben Sie eine Idee für eine zweite Glücksgefühl-Kolonne ? Lassen Sie es mich wissen.

Was mir hier etwas zu denken gibt, ist, dass wir EINE glückliche Kolonne und VIER Angst-bezogene Kolonnen vorfinden. Haben Sie eine Idee für eine zweite Glücksgefühl-Kolonne ? Lassen Sie es mich wissen.

Formulieren wir diese Gefühle in etwas praktischerem Kontext. Um welche konkreten Fähigkeiten geht es denn ?

Welcher Art Wissen ist mit Emotionaler Intelligenz verbunden ?

Nach dem Versuch, EQ zu definieren und verständlich zu machen, soll noch auf die gesellschaftlichen Lebensbereiche eingegangen werden. Wie man in diesen Bereichen Verbesserungen erreichen kann, soll in den nächsten Blogs angesprochen werden.

  1.  EHE u FAMILIE (gegenseitiges Verständnis, das auf dem Selbstverständnis aufbaut)
  2.  BERUF (Umgang mit Kollegen, Untergebenen, mit dem Chef, Leistungsbereitschaft)
  3.  GESUNDHEIT (Gesunder Lebensstil fördert die Entwicklung des Frontallappens)
  4.  UMFELD (Privatsphäre, Öffentlichkeit und Gesellschaft können einen Mehrwert erkennen)
  5.  SPIRITUALITÄT (Verständnis und Umgang mit Glauben im Postmodernen Kontext)

Damit sind die wohl wichtigsten Komponenten aufgezählt. Vielleicht finden sich noch mehr.

Wie können wir unsere Emotionale Intelligenz steigern ?

Jedem einzelnen dieser fünf Themen wollen wir uns in den folgenden Blogs widmen:

EQ1-Ehe und Familie - EQ2-Beruf - EQ3-Gesundheit - EQ4-Alltag - EQ5-Glaube

Real Time Analytics