Die 4 Temperamente - der 'Alles-ok' - Phlegmatiker

....

___________________________________________________________________________

..

Dear Reader,

Thank you so much for your interest in this subject.

We are sorry this blog has not yet been translated into English.

We are trying to get all the blogs from 2017 translated asap.

We apologize for the inconvenience and thank you for your patience.

Have a blessed day!

Ernst & Terri (translator)

....

  Der Phlegmatiker - gemütlich, bequem, optimiert.   Sein Motto: "Immer mit der Ruhe."

Der Phlegmatiker - gemütlich, bequem, optimiert.   Sein Motto: "Immer mit der Ruhe."

Darf ich Sie bitten, lieber Leser, wenn Sie sich in diesem Temperament erkannt haben, ganz am Schluss ein Like zu geben ? Dies bei allen 4 Temperamenten höchstens 2x. Damit können wir sehen, welche Temperamente diesen Blog lesen.  Vielen Dank im voraus.

Es sind bereits drei Blogs zu diesem Thema erschienen. Falls Sie diese noch anschauen wollen:     4T-Überblick   4T-Sanguiniker  4T-Melancholiker

  "Was hast du gesagt ? Ahh, ok. Was immer du willst, Liebling."

"Was hast du gesagt ? Ahh, ok. Was immer du willst, Liebling."

Der Phlegmatiker als Lebenspartner

Er ist wahrscheinlich mit einem Choleriker oder eventuell Melancholiker verheiratet. Jemand muss ja die Arbeit verrichten...  Eines seiner wiederkehrenden Worte sind:  "Das ist mir egal." Dies weist auf seine grosse Flexibilität hin einerseits, andererseits auf eine gewisse Denkfaulheit. Das Wort 'Initiative' ist ein Fremdwort. Dafür ist der Partner zuständig. Dann ist er ein höchst angenehmer Freund. Streit ? Na, kennt er nicht. Viel zu anstrengend. Lasst uns das Leben geniessen.

Seine Gefühlswelt

  Seine stabile Gefühlslage lässt ihn in turbulenten Zeiten ein Leuchtturm sein. Rational denkend, sachlich orientiert, Optimum suchend, findet er seinen Platz in der Gesellschaft. Wollen Sie ihn aber für eine etwas aufwendige Idee gewinnen, dann braucht es ganz gute Argumente. Er ist nur schwer zu begeistern, reagiert trocken und nüchtern, weil viele Dinge ihn innerlich nicht berühren. Konnte er sich aber für etwas entscheiden, dann zeigt sich seine Stabilität.

Seine stabile Gefühlslage lässt ihn in turbulenten Zeiten ein Leuchtturm sein. Rational denkend, sachlich orientiert, Optimum suchend, findet er seinen Platz in der Gesellschaft. Wollen Sie ihn aber für eine etwas aufwendige Idee gewinnen, dann braucht es ganz gute Argumente. Er ist nur schwer zu begeistern, reagiert trocken und nüchtern, weil viele Dinge ihn innerlich nicht berühren. Konnte er sich aber für etwas entscheiden, dann zeigt sich seine Stabilität.

Seine Gefühlskurve

 Stellen Sie sich ein Leben mit einer derartigen Welle vor... Das ist allerdings nicht für jeden Phlegmatiker der Traum. Weil gefühlsmässig nicht viel läuft, läuft auch sonst nicht viel. Der Choleriker würde dazu 'langweilig' sagen. Während alle anderen Temperamente mit ihren Gefühlen zu kämpfen haben, sie unter die Kontrolle des Frontallappens zu kriegen, spielt sich der Reifungsprozess beim Phlegmatiker anderorts ab.

Stellen Sie sich ein Leben mit einer derartigen Welle vor... Das ist allerdings nicht für jeden Phlegmatiker der Traum. Weil gefühlsmässig nicht viel läuft, läuft auch sonst nicht viel. Der Choleriker würde dazu 'langweilig' sagen. Während alle anderen Temperamente mit ihren Gefühlen zu kämpfen haben, sie unter die Kontrolle des Frontallappens zu kriegen, spielt sich der Reifungsprozess beim Phlegmatiker anderorts ab.

Soziale Beziehungen

 Im sozialen Bereich gilt der Phlegmatiker als Kitt, als eine Verbindung untereinander. Er kommt mit jedem gut aus, provoziert ja nicht, sagt Ja zu diesem und Ja zu jenem, ist immer freundlich und unternimmt alles, Streitigkeiten zu vermeiden. Mit seiner Geduld hat er eigentlich eine Medaille verdient. Sein Spott kann schon mal den Choleriker oder Melancholiker verletzen. Introvertiert, konservativ, zufrieden, ausgeglichen. manchmal etwas kaltblütig, aber doch anhänglich meistert er sich durch seine sozialen Strukturen.

Im sozialen Bereich gilt der Phlegmatiker als Kitt, als eine Verbindung untereinander. Er kommt mit jedem gut aus, provoziert ja nicht, sagt Ja zu diesem und Ja zu jenem, ist immer freundlich und unternimmt alles, Streitigkeiten zu vermeiden. Mit seiner Geduld hat er eigentlich eine Medaille verdient. Sein Spott kann schon mal den Choleriker oder Melancholiker verletzen. Introvertiert, konservativ, zufrieden, ausgeglichen. manchmal etwas kaltblütig, aber doch anhänglich meistert er sich durch seine sozialen Strukturen.

Seine Aktivitäten

  Anstatt fünfmal laufen, schafft er es in zweimal. Er teilt seine Arbeit so ein, dass es mit möglichst wenig Aufwand möglichst schnell getan ist. Dann hat er wieder seine Ruhe. Er ist auch ein Meister des Sich-Drücken-Könnens. Wenn sie die Gelegenheit haben, beobachten sie dieses Spiel mal. Es wird Ihnen Spass bereiten. Wenn Sie ihn dann darauf aufmerksam machen, dann respektieren Sie seine guten Gründe für sein Verhalten.   Er ist ein guter Theoretiker, und damit ist er dann auch zufrieden.

Anstatt fünfmal laufen, schafft er es in zweimal. Er teilt seine Arbeit so ein, dass es mit möglichst wenig Aufwand möglichst schnell getan ist. Dann hat er wieder seine Ruhe. Er ist auch ein Meister des Sich-Drücken-Könnens. Wenn sie die Gelegenheit haben, beobachten sie dieses Spiel mal. Es wird Ihnen Spass bereiten. Wenn Sie ihn dann darauf aufmerksam machen, dann respektieren Sie seine guten Gründe für sein Verhalten. Er ist ein guter Theoretiker, und damit ist er dann auch zufrieden.

Berufswelt und Hobbies

 Ist die extrinsiche Motivation hoch, dann ist er ein guter Mitarbeiter. Als Elternteil ist er mit seiner Geduld ein Plus. Die Kinder lieben ihn, würden aber doch manchmal grösseren Aktivitätsradius schätzen. Mehr dann im folgenden Blog. Es gilt überall: Er braucht Bewegung nicht. Das kann schon mal zu Übergewicht führen, zumal das Essen jeweils einer der Tageshöhepunkte ist. 

Ist die extrinsiche Motivation hoch, dann ist er ein guter Mitarbeiter. Als Elternteil ist er mit seiner Geduld ein Plus. Die Kinder lieben ihn, würden aber doch manchmal grösseren Aktivitätsradius schätzen. Mehr dann im folgenden Blog. Es gilt überall: Er braucht Bewegung nicht. Das kann schon mal zu Übergewicht führen, zumal das Essen jeweils einer der Tageshöhepunkte ist. 

Herausforderungen

Eine der grössten Herausforderungen ist es für den Phlegmatiker, seine Passivität zu überwinden. Anstatt ein Reagierer, ein Agierer werden, PRO-AKTIV zu sein, das macht ihn sozial stark. Seine egoistische Genügsamkeit kann er mit empathischem Engagement für andere bearbeiten. Durch seine Friedfertigkeit meinen viele, er sei ein echter Christ. Das kann täuschen. Seine Ängstlichkeit vor Veränderungen und vor sich selber und seiner Umwelt, die ihn in diese Zurückgezogenheit gedrängt hat, gilt es zu erkennen und mit positiven Motiven zu ersetzen.

Als biblisches Vorbild mit phlegmatischen Eigenschaften wäre ABRAHAM zu erwähnen.

  Als Beobachter und guter Zuhörer hat er viele Freunde. Er wird nie aggressiv oder ist beleidigt. Ist er gereift, dann wird sein Einflussbereich grösser und damit erfüllt er die an ihn gestellten Anforderungen bestens.

Als Beobachter und guter Zuhörer hat er viele Freunde. Er wird nie aggressiv oder ist beleidigt. Ist er gereift, dann wird sein Einflussbereich grösser und damit erfüllt er die an ihn gestellten Anforderungen bestens.

Sollten Sie in sich phlegmatische Züge erkannt haben, dann lade ich Sie ein, unten das LIKE zu klicken, falls Sie nicht schon zweimal gelikt haben. Vielen Dank.

Sind Sie an einem Temperaments-Test interessiert, dann können Sie über meine Emailadresse einen erhalten :  ERNST.ZWIKER@YAHOO.COM.

Real Time Analytics