Die 5 Liebessprachen - Ein Wunderthema

....

___________________________________________________________________________

..

Dear Reader,

Thank you so much for your interest in this subject.

We are sorry this blog has not yet been translated into English.

We are trying to get all the blogs from 2017 translated asap.

We apologize for the inconvenience and thank you for your patience.

Have a blessed day!

Ernst & Terri (translator)

....

  Es wäre doch höchst dumm, wenn wir eigentlich lieben könnten, aber nicht wissen, wie es richtig gemacht wird...! Oder ?      Stellen Sie sich vor, Sie sind 10 Jahre verheiratet und finden erst dann heraus, welches die Liebessprache Ihres Partners wirklich ist ! Wäre es nicht wert, sich schon vorher damit zu befassen ?     Stellen Sie sich vor, Ihr Partner findet nach 20 Jahren Ehe heraus,     wie er Ihnen viel besser seine Liebe hätte zeigen sollen !!    Darum die Frage:  Kennen Sie Ihre Liebessprache und die Ihrer Lieben? 

Es wäre doch höchst dumm, wenn wir eigentlich lieben könnten, aber nicht wissen, wie es richtig gemacht wird...! Oder ? 

Stellen Sie sich vor, Sie sind 10 Jahre verheiratet und finden erst dann heraus, welches die Liebessprache Ihres Partners wirklich ist ! Wäre es nicht wert, sich schon vorher damit zu befassen ?

Stellen Sie sich vor, Ihr Partner findet nach 20 Jahren Ehe heraus, wie er Ihnen viel besser seine Liebe hätte zeigen sollen !! Darum die Frage:  Kennen Sie Ihre Liebessprache und die Ihrer Lieben? 

LL 11 (2).JPG

Woher kommen die Liebessprachen ?

Man spricht von 5 Wegen, wie man anderen seine Liebe mitteilen kann.

Gary Chapman ist ein bekannter US-amerikanischer baptistischer Pastor, Anthropologe, Seelsorger, Paar- und Beziehungsberater und Sachbuchautor. Von ihm stammt dieses paartherapeutische Konzept, das sich in vielen Büchern wiederfindet, in vielen Sprachen übersetzt wurde und weltweit Beachtung gefunden hat.

Viele Beziehungen beginnen als Romanze und bald sind sie ein Schlachtfeld. Das macht doch keinen Sinn !! Das darf nicht passieren. Dagegen muss man etwas unternehmen, nicht wahr ?

  Der Beginn: HIMMEL HOCH JAUCHZEND und das Ende: ZU TODE BETRÜBT. Um das zu vermeiden, gilt es einige verpasste Hausaufgaben zu machen. Ehe ist eine Charakterschule, wo man lernen soll, sich und den Partner besser zu verstehen und zu lieben. Das macht Spass, aber nicht nur, sondern braucht auch Einsatz.

Der Beginn: HIMMEL HOCH JAUCHZEND und das Ende: ZU TODE BETRÜBT. Um das zu vermeiden, gilt es einige verpasste Hausaufgaben zu machen. Ehe ist eine Charakterschule, wo man lernen soll, sich und den Partner besser zu verstehen und zu lieben. Das macht Spass, aber nicht nur, sondern braucht auch Einsatz.

Meist beginnt der 'Teufelskreis' mit Nörgeln, kleine Dinge (Mülleimer nicht geleert, Kleider nicht aufgehängt...), dann gehts weiter hinunter Richtung Charakter-Kritik. Dort unten ist es bereits schwer, die Dynamik zu stoppen. Es braucht Anstrengung. Viele haben dazu keine Zeit und keinen Willen, der stark genug für eine Reaktion wäre. Gestörter Frontallappen grüsst.

  So schnell kann es passieren, dass man beleidigt ist, sich missverstanden fühlt, verlassen oder verraten vorkommt. Und IMMER ist der andere Schuld. Vielen Paaren ist nicht klar, dass JEDER EINZELNE für sein eigenes Denk-, Fühl- und Handlungs-SYSTEM verantwortlich ist. Wie und ob ich auf eine Verletzung reagiere, ist mein Ding und nicht das des anderen. Ist das Ihnen soweit verständlich, macht es Sinn ?

So schnell kann es passieren, dass man beleidigt ist, sich missverstanden fühlt, verlassen oder verraten vorkommt. Und IMMER ist der andere Schuld. Vielen Paaren ist nicht klar, dass JEDER EINZELNE für sein eigenes Denk-, Fühl- und Handlungs-SYSTEM verantwortlich ist. Wie und ob ich auf eine Verletzung reagiere, ist mein Ding und nicht das des anderen. Ist das Ihnen soweit verständlich, macht es Sinn ?

  • Wo ist die Liebe nach der Hochzeit geblieben ?

  • Wo sind die Motivatoren, die Liebe möglich machen ?

  • Wie erhalte ich die Liebe in meiner Ehe ?

  • Wie funktioniere ich eigentlich, wenn es ums LIEBEN geht ?

Sie mögen sich fragen: "Wenn es über 50% der Ehen nicht schaffen, schaffe ich es dann ?" Ich möchte sagen: JA, SIE SCHAFFEN ES ! Und wenn nicht, dann helfe ich Ihnen gerne dabei.

  Terri und ich hatten eine wunderschöne Hochzeit. Für uns waren die ersten vier Jahre besondere. Das ist wichtig für spätere schwierige Zeiten. Es kamen dann die Kinder, was unsere Rollen sehr verändert hat und eine Anpassung verlangte. Da kann es vorkommen, dass der Mann, gewohnt die Nummer 1 zu sein, plötzlich zur Nummer 2, 3 oder 4 wird. Das verlangt konstruktive Verarbeitung...

Terri und ich hatten eine wunderschöne Hochzeit. Für uns waren die ersten vier Jahre besondere. Das ist wichtig für spätere schwierige Zeiten. Es kamen dann die Kinder, was unsere Rollen sehr verändert hat und eine Anpassung verlangte. Da kann es vorkommen, dass der Mann, gewohnt die Nummer 1 zu sein, plötzlich zur Nummer 2, 3 oder 4 wird. Das verlangt konstruktive Verarbeitung...

Wir können viele Kommunikations-Trainings besuchen, Bücher lesen, Beratungen haben; wenn wir nicht zur Selbst-Reflexion und Partner-Reflexion bereit und interessiert sind, die gewonnenen Erkenntnisse - koste es was es wolle - auch konstruktiv einzusetzen, dann bleibt alles beim Alten. Der Teufelskreis führt weiter abwärts. Das wollen wir doch nicht, oder ?

Nur wer Gutes denkt, kann auch Gutes tun.

Mr. Chapman hat entdeckt, dass wir Menschen alle ganz unterschiedliche Sprachen der Liebe sprechen. Diese Liebessprache haben wir in der Kindheit, sozusagen als Muttersprache, eingeimpft erhalten. An die ersten drei Jahre können wir uns meist nicht mehr erinnern. Aber danach liegt einiges drin. Wie erlebten Sie die Jahre 3-6, bevor Sie in die Schule gingen ?

Viele Männer bemühen sich redlich: "Ich liebe dich, Schatz." oder "Ich bin so froh, dein Ehemann zu sein." Aber danach sind sie irgendwie irritiert, weil ihre gut gemeinten Liebesworte nicht auf Anklang stossen. Sie merken vielleicht gar nicht, dass sie ihre Frau nicht mit Liebesworten erreichen können, sondern nur mit Liebestaten.

Und so hat jeder Mensch SEINE LIEBESSPRACHE(N). Soviele Dialekte wie es gibt, soviele Liebessprachen sind vorhanden. Diese Mutter-Liebessprache gilt es zu decodieren - eine grosse Herausforderung für Ehefrau wie Ehemann.

  Auch die Beziehung zu den Geschwistern kann eine wichtige Rolle spielen. Sind es Eifersucht, Anerkennungs-Kämpfe, Verlustängste und Ehrgeiz, die dominieren ? Oder sind es ein Füreinander-Sein, ein Miteinander-Probleme-lösen und ein gegenseitiges Schenken von Zeit und Aufmerksamkeit ?

Auch die Beziehung zu den Geschwistern kann eine wichtige Rolle spielen. Sind es Eifersucht, Anerkennungs-Kämpfe, Verlustängste und Ehrgeiz, die dominieren ? Oder sind es ein Füreinander-Sein, ein Miteinander-Probleme-lösen und ein gegenseitiges Schenken von Zeit und Aufmerksamkeit ?

Kinder, die sich von ihren Eltern geliebt fühlen, werden schneller und besser ihre Liebessprache erlernen. Sich wertvoll sehen, geborgen fühlen, ein Wunschkind zu sein, das alles hat eine grosse Wirkung. Es ist auch für später von Vorteil, sich nicht nur in einer Liebessprache geliebt zu fühlen, sondern in möglichst vielen. Damit lässt sich viel besser leben.

Kinder, die sich von ihren Eltern ungeliebt fühlen, werden auch eine eingeschränkte Liebessprache entwickeln. Tiefes Selbstwertgefühl, verunsichert sein, unerwünscht fühlen, von Geschwistern geschmäht werden, das hinterlässt Spuren.

Selten kommt es vor, dass Eheleute die gleichen Liebessprachen sprechen. Daher sind wir alle herausgefordert, die Partner-Liebessprache kennenzulernen und allfällige Ergänzungen im eigenen Denken, Fühlen und Handeln auf den Partner hin einzuleiten. Das wird sich tausendfach lohnen.

  Von der Romantik geht es in die reale Welt des Lebens. Langsam aber sicher findet man heraus, wer Mann/Frau eigentlich ist. Dabei ist es ein Geschenk, wenn man die Romantik mitnehmen kann.

Von der Romantik geht es in die reale Welt des Lebens. Langsam aber sicher findet man heraus, wer Mann/Frau eigentlich ist. Dabei ist es ein Geschenk, wenn man die Romantik mitnehmen kann.

Was ist Liebe eigentlich ?

Aus der Kinder-Psychologie wissen wir, dass jedes Kind bestimmte Grundbedürfnisse hat. Dabei gehört die Sehnsucht nach Liebe und Zuneigung zur wichtigsten. Erhält das Kind Wertschätzung, wird es ein verantwortungsbewusster Mensch. Ist der Liebestank gefüllt, dann gibt es keine Verhaltensstörungen.

In der Ehe soll das Ur-Bedürfnis nach Nähe und Geborgenheit, Vertrauen und Akzeptanz befriedigt und gelebt werden.

Einzelhaft gilt als die schlimmste Strafe. Jede Isolation zerstört die menschliche Seele.

Daher spricht das biblische Wort auch von EIN FLEISCH werden. Es ist die höchste Form von Liebe und Glück, die in einer Ehe möglich wird. Einzig eine tiefe Jesus-Beziehung kann dies noch übertreffen.

Verliebt sein <> richtig Lieben

Statistisch gesehen vergehen etwa 2 Ehejahre, bis das Ehepaar der echten Liebe auf die Spur kommt. Das zeigt, dass unser Verständnis von Liebe oftmals nicht wirklich entwickelt worden ist. Hier mal eine Gegenüberstellung:

 Im jugendlichen Leichtsinn passieren oft Dinge, die besser nicht geschehen wären. Später ist man klüger, aber die Jüngeren sollten es doch früh genug wissen ...  Weitere Eigenarten dieser beiden 'Systeme':

Im jugendlichen Leichtsinn passieren oft Dinge, die besser nicht geschehen wären. Später ist man klüger, aber die Jüngeren sollten es doch früh genug wissen ...

Weitere Eigenarten dieser beiden 'Systeme':

  Wer diese zwei 'Systeme' versteht, ist eingeladen, ja gebeten, den zahlreichen unwissenden Jugendlichen zu helfen, damit sie nicht unnötiges Leid für sich und andere produzieren.

Wer diese zwei 'Systeme' versteht, ist eingeladen, ja gebeten, den zahlreichen unwissenden Jugendlichen zu helfen, damit sie nicht unnötiges Leid für sich und andere produzieren.

Im nächsten Blog geht es um die Liebessprachen in der Ehe...  Sind Sie dabei ?

  Echte Liebe ist gesucht. Füreinander sein trotz Widerständen. An Weisheit und Reife zunehmen, die Liebesqualität verbessern. Gläubige Christen finden in der Person JESUS die Liebesquelle, die den Liebestank immer wieder auffüllt. Gott sei herzlich gedankt.

Echte Liebe ist gesucht. Füreinander sein trotz Widerständen. An Weisheit und Reife zunehmen, die Liebesqualität verbessern. Gläubige Christen finden in der Person JESUS die Liebesquelle, die den Liebestank immer wieder auffüllt. Gott sei herzlich gedankt.

Real Time Analytics